HomepageForenLifestyle-ForumHIIIIILFEEEEE! SPINNEN im Haus!

HIIIIILFEEEEE! SPINNEN im Haus!

smiley1984am 03.09.2009 um 18:11 Uhr

Hallo zusammen! Ich habe ein riesiges Problem. Meine Wohnung ist voller Spinnen! Ich weiß auch nicht woher sie kommen, ich wohne im EG, kann es sein, dass sie durch das Fenster hinein gekrochen sind? Ich hab doll Angst. Gestern Nacht habe ich eine riesige gesehen, sie war mindestens so groß, wie ein halbes Finger, ohne Spaß…ich hab angefangen zu schreien und zu weinen vor Angst *schäm* aber ich war allein zu Hause, mein Freund ist bei einem Kumpel in Düsseldorf. Ich hab ihn um 3 Uhr morgens angerufen, und hab angefangen am Telefon zu weinen. Ich fühl mich auch total beschissen, er konnte mir auch nicht wirklich helfen, es sei denn er wäre mit dem Auto aus Düsseldorf zurückgefahren 🙁
Ich konnte kaum ein Auge zumachen vor Angst, ich hab ein großes Buch auf die Spinne fallen lassen und hab sie getötet aber ich hatte die ganze Nacht Alpträume und jetzt nach der Arbeit bin ich hundemüde. Ich habe heute Nachmittag 2 weitere (und zum Glück kleinere) Spinnen getötet.
Habt ihr eine Idee, wie ich die loswerden könnte? Was lockt sie ins Haus? Gibt es sowas wie eine Spinnenfalle, wie es für Motten oder Fliegen gibt? Ich hab erstmal gedacht, ich putze die Wohnung noch mal ordentlich, aber ich habe Angst, dass mir so ein Ungeheuer wie letzte Nacht vor die Nase krabbelt. Ich würde durchdrehen…ich hab heute sowieso nur Spinnen im Kopf gehabt, ich bin bei jedem Fussel oder Fleck zusammengezuckt. Und ich bin heute wieder alleine, denn mein Schatz ist immer noch in Düsseldorf. Ich will ihn nicht bitten, dass er schneller nach Hause kommt, wegen Spinnen…und mir ist peinlich um Hilfe zu bitten…
Bitte helft mir…
Grüße,
Smiley

Nutzer­antworten



  • von smiley1984 am 04.09.2009 um 02:42 Uhr

    hey an alle! ich weiß, dass es ganz verrückt klingt aber ich hab meinen ganzen Abend damit verbracht, über Spinnen im Internet zu lesen. Ich wollte unbedingt wissen, ob das Ungeheuer der gestrigen Nacht womöglich noch giftig war, aber nein, das war angeblich eine gemeine Hausspinne, ich hab gelesen, dass die Männchen jetzt auf Wanderung sind, weil sie ein Weibchen suchen und dass sie nachtaktiv sind. Allerdings sollten solche Hausspinnen auch aggressiv reagieren, wenn man sie überrascht, also wäre das mit dem einfangen und wieder nach draußen bringen keine gute Alternative gewesen. Außerdem habe ich interessante Artikel zu den einheimischen Spinnen und den folgenden Beitrag zur Bekämpfung der Krabbeltiere in den eigenen vier Wänden:

    Mittel gegen Spinnen

    � Für dichtschliessende Fenster und Türen sorgen.
    � Mit Insektenschutzgitter zumindest grosse Exemplare stoppen.
    � Bündel aus Lavendel an die Fenster hängen bzw. eine Schüssel mit getrockneten Lavendelblüten in Fensternähe aufstellen. (Spinnen mögen keinen Lavendel-Geruch)
    � Die Tierchen einfangen, indem man ein Glas über sie stülpt, dieses abdeckt und sie so wieder in den Garten zurückbefördert.
    � Lebendfallen (aus dem Handel) aufstellen.
    � Sie einfach mit dem Staubsauger aufsaugen. (Den Beutel dann raustragen, sonst krabbeln die Tiere wieder in unser Wohnzimmer zurück!)
    � Mit “Spinnenstop” die Tiere veranlassen Reissaus zu nehmen: Der Spray um ca. 10 Euro, tötet die Spinnen nicht, enthält jedoch eine für sie unangenehm riechende Flüssigkeit auf der Basis von ätherischen Ölen.
    � Räume mit dem Spinnenvertreiber “Spinnenfrei” bestücken. Einfach in die Steckdose stecken – die ultrahohen Töne vertreiben die Krabbeltiere. Ca. 20 Euro.
    Ich wünsch alle eine gute und spinnenfreie Nacht,
    Smiley

    von Vilma-Sonja Zugmaier

  • von smiley1984 am 03.09.2009 um 19:50 Uhr

    Hallo an alle! Danke, dass ihr euch so schnell gemeldet habt, es spendet mir ein bisschen Trost und ich fühl mich nicht mehr so alleine in meiner Spinnenangst.
    @snille: ich kann dich verstehen, es mag auch asozial sein. Aber was hätte ich denn machen sollen, wenn eine 4 cm große eklige Spinne um 3 Uhr morgens gerade vor meinem Bett einen Spaziergang unternimmt? sie höflich nach draußen bitten? oder abwarten, dass sie auf mein Bett hochkrabbelt? vielleicht wollte sie ja nur kuscheln *schauder* Ich würde mich einer Spinne nie freiwillig nähern, meinetwegen können alle draußen am Leben bleiben.
    @alle: für einen Geheimtipp gegen die Vieher wäre ich seeeehr dankbar.
    Grüße,
    Smiley

  • von snille am 03.09.2009 um 19:36 Uhr

    Ich habe auch ne schreckliche spinnenangst und trotzdem noch nie eine getötet.kleinere bring ich selber raus und bei größeren reiß ich mich entweder zusammen oder sag meiner mutter bescheid.ich finds (entschuldigt den ausdruck) richtig scheiße von euch das ihr die spinne umbringt nur weil ihr angst habt.dafür kann doch die spinne nichts. Ich glaube ich muss mal vorbeikommen und lass dann auf euch nen buch oder bagger fallen weil auch gaaanz schreckliche angst vor euch habe *nick*.sorry aber ich finds asozial sowas.

  • von deabull am 03.09.2009 um 18:54 Uhr

    ahhh ich kenn das, ich hab richtig panik vor spinnen und das schlimme- ich hab jeden tag mindestens zwei von denen! hab überall fliegengitter und frag mich wo die her kommen. können ja nicht alle bei der tür rein spazieren oder?
    ich hab das mal beobachtet: sie kommen wirklich wen es regntet oder draussen kalt wird- dann erschlag ich welche (besser gesagt mein freund) dann ist ein paar tage ruhe und dann kommen wieder welche, meistens kleinere. ich vermute das sind die jungen. wäre wirklich toll wenn jwmand ein mittel kennt

  • von Feelia am 03.09.2009 um 18:42 Uhr

    @maria:aber da muss man mit dem ding doch nah an die ran und das kann ich nicht

  • von schokisuechtig am 03.09.2009 um 18:40 Uhr

    mh moskitonetze vor die fenster machen, da können die ja eigtl nichmehr rein u mücken u fliegen auch nich mehr

  • von valline am 03.09.2009 um 18:35 Uhr

    das blöde wetter könnte die spinnen reinjagen. die mögen es nicht so feucht habe ich mal gehört. mir hat eine heute nacht auch eine angst gemacht.
    naja nicht angst eher ekel…
    hab die mit einer flasche erschlagen, weil die so frech war neben mir im bett aufzutauchen. schrecklich war das…

  • von aijai am 03.09.2009 um 18:32 Uhr

    ööhm also ich find spinnen nicht sooo schlimm wie kakalaken…
    also mir fällt nix ein außer diesen kamajäger zu bestellen!

  • von Mariia_ am 03.09.2009 um 18:26 Uhr

    ich habe auch sehr große angst vor spinnen.. wenn ich eine sehe dann bring ich sie gleich mit einem elektrischen ungezifertöter um haha ich weiß nicht wie das genau heißt hier ist ein link zu diesem gerät ich hab meins um 7 euro oder so gekauft den gibts bei metro und im elektrohandel..

    http://images.google.at/imgres?imgurl=http://ecx.images-amazon.com/images/I/41WIl8bURpL._SL500_AA240_.jpg&imgrefurl=http://www.amazon.de/Babyundkind-Elektr-Fliegenf%25C3%25A4nger-Foetsie-I/dp/B001EKZ0A0&usg=__gur-CcnYDg9-fJ8t6vTuzjUb94A=&h=240&w=240&sz=8&hl=de&start=8&um=1&tbnid=qA3wNLCO8lkb7M:&tbnh=110&tbnw=110&prev=/images%3Fq%3Dfoetsie%26hl%3Dde%26rlz%3D1T4ADBS_enAT271AT276%26um%3D1

  • von Feelia am 03.09.2009 um 18:16 Uhr

    shit…gute frage obs was gibt dass die biester anlockt.frag doch mal in nem drogeriemarkt danach!
    den trick mit buch drauf fallen lassen mach ich auch immer.ich versteh dich da sehr gut hab selber ne derbe arachnophobie…-_-
    kannste net en nachbarn oder en kumpel um hilfe bitten die zu killen?

Ähnliche Diskussionen

Maus im Haus! Antwort

Love_Lipstick am 17.06.2012 um 00:00 Uhr
Nur damit das klar ist: ich fürchte mich nicht vor Mäusen ich finde sie unglaublich süß. Jedenfalls liegt eine Maus irgendwo in der Küche versteckt (der beste Ort natürlich) und ich hab schon eine Stunde mit Suchen...

ins haus zum freund und eltern ziehen? Antwort

priiinzessin10 am 06.06.2011 um 14:09 Uhr
also ich bin in 3 wochen fertig mit meiner ausbildung fertig, kann dann eig weiter arbeiten aber das gefällt mir da alles nicht mehr...naja mein freund, seh ich immer am wochenendewar jetzt 3 wochen bei ihm, hatte...

Haus bauen, heiraten und Kinder bekommen? & das mit 23? Antwort

magandi am 22.03.2015 um 21:51 Uhr
Halli Hallo liebe Community 🙂 wie es der Titel schon sagt, interessiert mich und meinem Partner das Haus Bauen, Heiraten und Kinder Bekommen. Gerne möchten wir eure Erfahrungen und Meinungen dazu hören. Erstmal...