HomepageForenLifestyle-ForumHilfe bei der Auswahl eines passenden Tattoomotivs

Hilfe bei der Auswahl eines passenden Tattoomotivs

lookbookam 13.04.2012 um 14:35 Uhr

Hey Mädels!
Da ich nun seit knapp 2 Jahren von meiner Magersucht geheilt bin, möchte ich mir symbolisch ein Tattoo stechen lassen, das für das Überstehen dieser schlimmen Zeit steht. Die Magersucht war sehr lange ein Teil von mir, den ich nun auf meiner Haut `verewigen` möchte, als Zeichen, dass ich das nie mehr weiter an mich heranlassen werde (ich hoffe ich konnte das jetzt irgendwie verständlich machen..)
Deswegen dachte ich evtl. entweder an eine Feder (für “federleichte Zeiten”) oder eine kleine Elfe (Magersüchtige haben immer etwas elfenhaftes/zerbrechliches)

Hättet ihr noch weitere Vorschläge für ein passendes Motiv? Ich bin mir leider noch nicht ganz schlüssig was passend wäre. Ich möchte mir das Tattoo auf jeden Fall in der Nähe des Beckenknochens am Bauch stechen lassen, da ich die Stelle sehr schön finde.

Ich bin für jeden Vorschlag dankbar!

Liebe Grüße :*

Nutzer­antworten



  • von hexe0712 am 14.04.2012 um 10:45 Uhr

    Da ich leider völlig unkreativ bin hab ich keinen Vorschlag für dich. Dafür aber nen Tip, wenn du dich dann entschieden hast (ein Bekannter von mir ist Tattoowierer und rät das allen seinen Kunden): Häng das Motiv irgendwo hin, wo du es jeden Tag siehst, z.B. im Bad neben den Spiegel oder so, und wenn du es nach nem viertel Jahr noch schön findest kannst du es dir stechen lassen.

  • von lookbook am 14.04.2012 um 10:15 Uhr

    wow, die Vorschläge sind toll, danke! 🙂

  • von schnin88 am 13.04.2012 um 18:27 Uhr

    Das sind zwei wirklich schöne und feminine motive!!! wie wärs wenn du dir eine wunderschöne elfe(mit zügen aus deinem gesicht) die eine feder auffangen möchte stechen lässt?!

  • von Ninchen9 am 13.04.2012 um 15:09 Uhr

    ich denke eine feder oder ein vogel wäre tatsächlich schön. allerdings solltest DU in dich reinfühlen, wir können das hier schlecht. ein tattoo ist für immer – muss das ja jetzt nich alles nochmal schreiben, weißt du ja selbst.
    jedenfalls: lass dir zeit mit überlegen und hör in dich rein, du siehst dann schon das richtige motiv.

  • von AliceSo am 13.04.2012 um 14:41 Uhr

    Ich meinte Magie des Lebens und mit der Freiheit davon zu fliegen meine ich, weg von den Gedanken die dich während der Zeit deiner Magersucht rum getrieben haben…

  • von AliceSo am 13.04.2012 um 14:39 Uhr

    eine Elfe die einen Vogel in der einen Hand und Efeu in der anderen Hand hält. Bei dem Vogel hättest du die Federn wieder drin aber auch die “Freiheit” davon zu fliegen. Und der Efeu steht für Unendlichkeit und Unsterblichkeit. Elfen sind magisch und das Leben ist voller Magie. Dadurch, dass du die Magersucht überstanden hast, hast du dich auch für die Magie im Leben entschieden… 😉

Ähnliche Diskussionen

Symbole für Stärke und gleichzeitig Abschied (tattoo) Antwort

ritax3 am 20.01.2014 um 12:51 Uhr
Hallo Mädels, Es ist so. Ich suche seid langer Zeit das richtige Tattoomotiv. Leider habe ich sowas noch niergendwo gefunden. Vor einigen Jahren ist ein sehr,sehr wichtiger Mensch aus meinem Leben verstorben. Das...