HomepageForenLifestyle-ForumHund einschläfern?

FrechDachs00

am 26.11.2009 um 12:52 Uhr

Hund einschläfern?

Na ihr..

meine kleine 14 Jährige Dackelmix Hündin hat Krebs. Der TA hat gesagt, dass sie noch ein paar Monate zu leben hat.. also wollten wir ihr noch wunderschöne Monate machen.. eben bin ich runtergekommen und habe mit ihr gesprochen und immer gesagt : naa meine kleine maus.. und dann hat sie immer total gezittert.. dann habe ich mich zu ihr gelegt und auch da hat sie weiter gezittert.. sind das schon tumorschmerzen oder wieso zittert sie so? Eben sind meine eltern nach hause gekommen und jetzt ist sie wieder quitsch lebendig und läuft durchs haus und wil essen.. :( weiß nicht mehr weiter..

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von GhostGirl am 26.11.2009 um 15:06 Uhr

    das tut mir so leid für dich! es ist eine schwere entscheidung…

    0
  • von Jacvksmama am 26.11.2009 um 14:47 Uhr

    kann Deine Empfindunge gut nachvollziehen. mach Deiner Süssen noch eine schöne Zeit. Du kannst Sie gut mit Bachblüten unterstützen.Sie scheint ja noch nicht bereit zusein um über die Regenbogenbrücke zugehen. Gebt ihr viel Aufmersamkeit und Liebe.

    0
  • von tati85 am 26.11.2009 um 14:44 Uhr

    Das ist eine sehr schwere Entscheidung!Wir haben damals unseren Hund erst einschläfern lassen als er nichts mehr gefressen hat und hat sich vor Schmerzen nur noch gequält!!Denke solange er auch noch frisst und es ihm noch etwas gut geht, kannst du die Zeit mit ihm noch genießen!!Wünsche dir viel Kraft!!

    0
  • von Venus9 am 26.11.2009 um 14:39 Uhr

    lass es.- deinem hund geht es anscheinend noch ugt. lass ihr die wenigen monate. auch wenn es schlimm für sie wird. es tut mir soo sehr leid für dich

    0
  • von bibi288 am 26.11.2009 um 13:53 Uhr

    es ist eine wirklich schwere entscheidung, grad weil man die kleinen vierbeiner so gerne hat. aber grad, weil man sie so gerne hat, möchte man doch nicht, dass sie leiden!
    ich selber werde wohl bald auch vor dieser entscheidung stehen :-(

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Hund Antwort

Erdbeere1988 am 11.07.2010 um 21:50 Uhr
Meint ihr ein hund merkt wenn sein herrchen/frauchen bald stirbt?

Hund und Uni Antwort

aerowen am 10.08.2010 um 23:12 Uhr
Hallo liebe mädelz ;-) im titel seht ihr ja schon worum es geht. bald beginne ich mein drittes semester studium für den bio-bachelor. meine uni-stadt liegt 160 km von zu hause entfernt und damit - ihr könnt es...

Hund hat immer wieder komischen Ausschlag :/ Antwort

vaneey am 15.12.2010 um 19:50 Uhr
Hey Mädels, Meine mum hat mich gebeten hier mal nachzufragen ob jemand so etwas kennt : Also mein Hund ( Golden Retriever ) bekommt seit diesem Jahr im Frühling immer wieder so einen komisch schuppigen Ausschlag...

Hund, oder doch nicht? :/...An die Hundebesitzer. Antwort

MeLTeM2812 am 30.03.2010 um 07:27 Uhr
Hei Mädels, wir wollten ja schon lange wieder einen Hund haben. Jetzt hat die Hündin der Freundin von meiner Mama 9 Welpen bekommen. Die sind echt zum knutschen... Eigentlich hätten wir uns ja schon für einen...

Hund kaufen? Antwort

Parii0011 am 16.05.2015 um 19:44 Uhr
Hallo ihr lieben, Ich wünsche mir schon ewig ein Hund Ich möchte gerne ein teacup pomeranian haben Nur bin ich und mein Mann berufstätig der Hund wäre von 7 bis 14 uhr alleine. Ist das möglich oder...