HomepageForenLifestyle-Forumich bin nicht zu lieb

jule43

am 12.03.2016 um 03:02 Uhr

ich bin nicht zu lieb

Hallo zusammen,

Normalerweise kläre ich meine ansicht mit meinen freunden. Blöderweise sind wir nicht derselben meinung. Nun geht es also um den sogennanten publikumsjoker 😛 weil ich einfach nicht weiss ob ich jetzt komplett falsch liege und falsch denke oder ob ich einfach recht haben könnte, meine freunde es aber nicht einsehen wollen.
Wir haben uns heute abend darüber unterhalten wie arbeitskollegen und chefs einen behandeln. Ich bin jetzt seit 1 1/2 jahren bei einer firma beschäftigt bei der ich mich ohne einarbeiten reinarbeiten musste. War hart mich, aber es wa r meine entscheidung. Ich bin immernoch der meinung dass ein chef oder arbeitskollegen dich so verhalten sollten dass es in Ordnung ist. Nur ledier fühle ich mich -weil ich zu allem ja sagen- ein wenig verarscht. Habt ihr auch so ein problem und denkt dass es einfach mal so laufen müsste dass der chef mind. Einmal die woche rumgeht und fragt ob alles in ordnung ist etc.? Ich habe das gefühl das ich zu lieb zu allen bin obwohl ich “viel schlauer und praktischer denke nicht anerkannt werde. So als ob diese “neue asoziale art vom chefs vorgesetzten und sogar mitarbeiten “mittlerweile schon als normal angesehen wird. ist das so oder denke ich einfach nur zu lieb? Ich kann nicht sagen wie ich als chefin sein würde aber ich würde es noch übers herz bringen unverschämtheiten und anderes als i n ordnung zu bezeichnen. Alle chefs leben von Ihren mitarbeitern aber das heisst lange nicht dass sie sich dafür mindestens bedanken Oder es würdige. Was meint ihr zu dem thema?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Dawson am 12.03.2016 um 10:54 Uhr

    wenn der chef fragt ob alles in ordnung ist ist das keinesfalls ein schlechtes zeichen. der chef muss dich nciht würdigen, er bezahlt dich. und er hat dich so lange in der firma das es an der zeit ist,das du mal bissel selbstvertrauen in dich kriegst. du brauchst seine anerkennung nicht, solange du weißt das du deinen job machst und zwar gut. wenn du etwas schlecht machst, wird er es sagen,solange das nicht passiert… ruhig blut.

    0
  • von jule43 am 12.03.2016 um 03:04 Uhr

    Nicht als in ordnung zu bezeichnen meinte ich sorry.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich glaub ich bin zu lieb :D Antwort

Saerchen am 20.07.2009 um 01:22 Uhr
Ich hab vorher mal bei den beichten gestöbert...und da war halt so ein mädchen, dass zugegeben hat bei einer arbeit gespickt zu haben (was okay ist, also ich hab dir vergeben falls du das liest :P) nur was die...

Manchmal habe ich das Gefühl, ich bin nicht mehr zeitgemäß... Antwort

Nagelschere49 am 12.12.2014 um 10:10 Uhr
Hallo Mädels, liegt es an meinem Alter oder liegt es daran, dass wir in einer Zeit leben, in der das Leben so schnell und gewissermaßen "unlogisch" geworden ist, dass man bestimmte Dinge nicht mehr verstehen kann?...

Bin ich zu klein????? Antwort

Daphne am 20.07.2008 um 13:57 Uhr
Ich bin 15 Jahre und bin 1.50 groß ist das zu klein??

ich bin traurig :( Antwort

Felice87 am 23.12.2010 um 17:43 Uhr
Mädels, ich bin grad so traurig und depressiv :-( Ich verbringe gerade meine Zeit in Südafrika (mache Praktikum hier) und hab mich so darauf gefreut, dass mein Freund über die Weihnachtsferien mich besucht und wir...

ich bin zu dumm xD Antwort

Doisneau am 16.04.2010 um 12:27 Uhr
hey ich bin iwie grad zu doof um auf mein profil zu kommen ^^ kann mir vllt jemand sagen wie man das anstellt? ich bin zwar schon länger angemeldet aber hab da noch nichts eingestellt oder sowas und das wollte ich...