HomepageForenLifestyle-ForumIch kann einfach nicht mit Geld umgehen

Ich kann einfach nicht mit Geld umgehen

vicky84am 26.01.2009 um 18:25 Uhr

Hallo ihr Süßen,
also ich weiß langsam echt nicht mehr was ich machen soll, irgendwie bin ich immer pleite! Es ist ganz egal wie viel ich verdiene, ich hatte noch nie am ende des monats noch geld. wie kann das sein?
Wenn ich geld in der tasche habe gebe ich es einfach aus… wer von euch hatte das gleiche problem und kann in der zwischenzeit mit geld umgehen??

Bin für jeden Tipp dankbar

Nutzer­antworten



  • von marburger am 11.02.2010 um 11:23 Uhr

    Das Problem kenne ich leider auch.
    Aber nun mache ich es so:
    Wenn ich shoppen bin und mir etwas gefällt, überlege ich 2mal ob ich es auch wirklich brauche oder ob es dann daheim nur im Schrank herumliegt.

    Ode ansonsten versuch den Tipp mit der Liste.
    Vielleicht hilft dir der ja.
    Lg Ronja

  • von Tequilagirl1988 am 27.01.2009 um 11:50 Uhr

    das gleiche problem wie du hab ich auch. was ich immer mache ist nur ein bestimmten betrag vom konto zu holen und dann auch n paar tage oder ne woche damit auszukommen ohne wieder ans konto zu gehen. fällt mir zwar oft schwer aber bei mir klappts meistens

  • von Jady am 27.01.2009 um 11:10 Uhr

    Hey,

    das Problem hatte ich am Anfang auch als ich ausgezogen bin. Was mir echt geholfen hat ist akribisch darüber Buch zu führen. Am einfachsten geht das mit einer Excel-Liste, einfach für die Kategorien solche Tabellenblätter aufmachen zB Lebensmittel, Kosmetik, Fixkosten (Miete, Strom, Telefon etc) und in einem Hauptblatt zusammenrechnen. Dann dadrunter das immer automatisch von dem was du zur Verfügung hast abziehen lassen, dann siehst du immer genau wieviel noch da ist für den Monat. Das macht sehr viel Arbeit, aber ich war dann immer zu faul das aufzuschreiben und hab mir deswegen Sachen nicht gekauft 😉
    Wenn du beim shoppen immer die Kontrolle verlierst wieviel du ausgibst kannst du einfach mal NUR Bargeld mitnehmen und nur soviel wie du ausgeben willst. Wenn dann da etwas ist was du BRAUCHST aber nicht mehr genug Geld hast kannst du es dir ja immer noch zurücklegen lassen und Geld holen gehen… ich hoffe das hilft dir =)

  • von Desty am 26.01.2009 um 19:15 Uhr

    Ich stimme Erdberle zu. Schreib mal alle AUsgaben auf, die du im Monat hast. Datum, Summe, Grund. Dann siehst du am Ende des Monats, was sinnvoll war und wo du sparen könntest.
    Was z.B. das einkaufen angeht, kannst du ne Menge sparen, wenn du No-Name Produkte kaufst. Das meiste schmeckt echt gleich wie das teurere.

  • von Croatiagirl am 26.01.2009 um 18:43 Uhr

    Ja das kenne ich sehr gut;D ich bin auch so eine die nur mit dem Geld rumwirft.Ich lass mir die Nägel machen,ich gehe oft weg und Shoppen ist bei mir auch ganz vorn.

  • von Erdberle am 26.01.2009 um 18:29 Uhr

    schreib dir doch einfach mal alles auf was du dir kaufst dann wirst du das schon ändern ^^

  • von Julia_Sun am 26.01.2009 um 18:26 Uhr

    ja geld ist schon verführerisch… da muss man sich ein bisschen im Griff haben

Ähnliche Diskussionen

Geld leihen Antwort

MaryLou_ am 14.12.2011 um 19:54 Uhr
Hallo ihr 🙂 was sagt ihr eig. zum Thema Geld leihen. Es gibt ja das Sprichwort "Bei Geld hört die Freundschaft auf". Denkt ihr auch so oder gibt es für euch auch Situationen wo ihr sagen würdet, ihr gebt der...

Blutspenden für Geld? Antwort

SalsaQueen am 11.03.2009 um 13:56 Uhr
Hallo Ihr Lieben, Kenn ein paar Leute die regelmäßig für Geld Blutspenden gehen. Ich bin mir nicht sicher was ich davon halten soll. Einerseits ist es ne gute Sache, andererseits sollte man so etwas doch aus...

Geld einzahlen bei Sparkasse Antwort

Essential am 02.06.2010 um 22:34 Uhr
Hallo Mädels, ist es möglich, Geld auf mein Girokonto bei der Sparkasse einzuzahlen auch wenn ich das von einer anderen Stadt aus mache??? Sprich, ich wohne in Trier und möchte von hier aus Bargeld auf mein...