HomepageForenLifestyle-ForumIch möchte mich nützlich machen..

Mufflon_

am 09.05.2014 um 10:22 Uhr

Ich möchte mich nützlich machen..

.. und zwar in Richtung Tierschutz. Schon seit ein paar Wochen keimt in mir die Idee, als Pflegestelle für Tiere aus Tötungsstationen oder freigelassene Labortiere etwas zu bewirken. Es ist jetzt erstmal nur ein Gedankenspiel und wird sicherlich nicht mehr in diesem Jahr verwirklicht werden. Mir persönlich ist das Thema zu wichtig, als dass ich jetzt Hals über Kopf entscheiden könnte – auch wenn ich es gerne wollte. Es bricht mir das Herz immer wieder die Notaufrufe von Tierschützer zu sehen, dass ein Tier in Kürze getötet wird und ich kann nichts tun! Trotzdem gibt es viel zu Bedenken:

– ich habe 2 Katzen. Die könnte ich sicherlich an die anderen Tiere heranführen, aber es bedeutet auch viel Stress; wenigstens am Anfang.
– welche Kosten kommen auf mich zu? Trage ich die Kosten für Tierarzt/Medis/Impfungen alleine? Muss ich Hundesteuer für Pflegehunde abführen?
– ich möchte möglichst vielen Tieren helfen, aber wie viele könnte ich tatsächlich nehmen? Hab ich auch genug Zeit und Raum?!
– Gibt es die Möglichkeit, als Privatperson selbst Spenden (lieber Futter & Co. als Geld) zu empfangen

Hat jemand von euch schon Erfahrungen in diesem Bereich und kann mir Tipps geben?

Ich möchte außerdem meine Mutter ins Boot holen. Sie als Rentnerin hat Zeit zum Gassi gehen, spielen und kuscheln – sicherlich eine Win-Win-Situation. Und ich möchte noch eine Freundin fragen, die ausgebildete Tierpsychologin und Hundetrainerin ist. Also ich möchte nicht unvorbereitet in so eine Aktivität gehen. Die Tiere haben meist ja auch eine ganze Menge mitgemacht.

Bitte keine Kommentare a la „Aber wir in Deutschland haben doch auch so viele Tiere, um die man sich kümmern muss!“ .. Ja, absolut richtig, sehe ich auch so. Aber in Deutschland werden die Tiere nicht GETÖTET und ENTSORGT!!!! Darin liegt für mich der grundlegende Unterschied.

Ich freue mich auf eure Kommentare 🙂

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von jutjut92 am 11.05.2014 um 20:31 Uhr

    http://sharemax.de/U4clH5 wirklich zu empfehlen… wenn man indirekt was spenden will.

    0
  • von Natze234 am 09.05.2014 um 13:36 Uhr

    Als Anlaufstelle kann ich dir Aktion-Tier e. V. empfehlen, sie setzen sich sehr für die Rettung von Tieren im Mittelmeerraum ein und helfen dir auf jedenfall mit deinen Fragen. Wieviele Tiere du dir und deiner Mutter zumuten kannst ist natürlich eine räumliche und finanzielle Frage, die nur du selbst beantworten kannst. Ich finde toll, was du da vor hast und hoffe, dass du deine Pläne in die Wirklichkeit umsetzen kannst 🙂

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Silvester - Was soll ich machen? Antwort

Schneefuechsin am 30.12.2010 um 17:06 Uhr
Hallo zusammen... irgendwie hasse ich Silvester so langsam, alles geht schief... Letztes Jahr saß ich Silvester schon total traurig allein daheim, das will ich nicht wieder erleben... Dies Jahr sieht es so aus......

Was soll ich an meinem Geburtstag machen?? Antwort

kiki93 am 22.09.2010 um 20:52 Uhr
Hey ihr süßen Erdbeerchen 😉 Ich hab im November Geburtstag und wollte mal den 17. wirklich feiern, weil ich den 16. nicht gefeiert habe... Soooo....das Ding ist jetzt nur folgendes: 1. Es darf nicht zuhause...

Was soll ich an Weihnachten machen? Antwort

Maus269 am 03.11.2010 um 11:48 Uhr
Hey Mädels, meine Situation ist ein wenig schwierig. Letztens Jahr war es noch ganz anders, deswegen kann man das leider gar nicht vergleichen. Ich (23) bin seit über einem Jahr mit meinem Freund (25) zusammen -...