HomepageForenLifestyle-ForumIch trinke keinen Alkohol – na und?

weihnachtskeks

am 19.08.2009 um 16:47 Uhr

Ich trinke keinen Alkohol – na und?

Hallo Mädels,
in meinem alter (bin fast 17) ist es ja sagen wir mal…normal…jedes wochenende feiern zu gehen,zu trinken,zu rauchen etc.
Ich finde sowas aber total schlimm,ich vertrage keinen alkohol,verbinde damit nur schlechtes,wenn jemand raucht wechsel ich am liebsten die straßenseite und so….
klar gehe ich auch gerne weg,bin auch keine außenseiterin,aber ich bleibe immer vernünftig und sage konsequent zu allem was ich nicht will nein
Das wollen viele nicht verstehen und machen mich fertig deswegen,ich meine hallo ? Gehts noch ? Muss man sich heutzutage täglich einen alkoholbedingen blackout gönnen um akzeptiert zu werden ?
Was sagt ihr dazu ?

Antworten



  • von bebilein_x3 am 24.01.2011 um 14:36 Uhr

    ich finde deine einstellung total in ordnung 🙂 ich mein man braucht kein alkohol um spaß zu haben 🙂 ich würd mir da auch kein rein reden lassen sollen die andren sich doch betrinken wenn du dich so besser fühlst zieh es durch ich finde es ist eine sehr gute einstellung 🙂

  • von VandV am 19.08.2009 um 23:29 Uhr

    wenns freunde sind, werden sie es verstehen!
    ist bei mir so ähnlich und mittlerweile juckts keinen mehr^^

  • von Nicky92 am 19.08.2009 um 22:05 Uhr

    Ich find deine einstellung toll ;D ich bin auch 17 hab auch noch nie geraucht, trinke zwar éin bischen wenn ich weg gehe aber dann auch nur das was mir schmeckt, aber auch nie so das ich jemals schon nen blackout hatte weil ich zu viel getrunken hab und das will ich auch nicht!

    Steh dazu das du es nicht tust auch wenn die anderen meinen das das unnormal ist besser unnormal als wie alle anderen ;D außerdem geht das ja auch auf die Gesundheit

  • von sylvie am 19.08.2009 um 21:40 Uhr

    ich trink& rauche auch nicht.. warum auch??? wenn ich meinen körper vergiften wilkl, gibts schnellere und billigere wege 🙂

  • von mondbetont am 19.08.2009 um 21:35 Uhr

    Verbündete *-*
    Ich bin auch 17, & trinke nich 🙂 Es schmeckt mir einfach nich >.<

    Aber das akzeptiert keiner :`(
    2 haben schon richtig versucht mich zu überreden//zwingen!// oO hat zum Glück nich geklappt..

  • von knutschfleck66 am 19.08.2009 um 20:26 Uhr

    ich finde es prima, das du hart bleibst und deine meinung vertrittst, lass dich wegen deiner vernünftigen einstellung nicht von den anderen fertigmachen, des ist schon richtig so wenn du das willst
    ich selbst gehe sehr gerne weg, trinke auch immer was…aber meistens nur ein zwei colabier und das wars dann auch. ich rauche seit einigen jahren, habe aber auch viele nichtraucher in meinem freundeskreis. ich denke, wenn man befreundet ist, sollte man die einstellung des anderen aktzeptieren und unterstützen und nicht darauf herum hacken. sprich doch mal mit deinen leuten
    liebe grüße 🙂

  • von eva1001 am 19.08.2009 um 20:21 Uhr

    wenn du nicht trinken/rauchen willst, dann tus auch nicht!
    ist nur blöd wenn man es anderen mies macht, die es gerne tun, aber es hat sich bei dir nicht so angehört als ob du das tun würdest. ich finds total in ordnung.

  • von Xamissa am 19.08.2009 um 20:15 Uhr

    ach ja
    leute die sich besaufen das sie sich am nächsten tag an nichts mehr erinnern können finde ich eher peinlich als cool

  • von Xamissa am 19.08.2009 um 20:12 Uhr

    aaalso^^
    ich bin 14 und hab mit beidem schon erfahrungen gemacht…
    einmal musste ich mich auch übergeben, es wissen aber nur die 2 die dabei warn und ich bin auf beides nicht gerade stolz…
    wenn ich weg bin trink ich schon manchmal was aber nicht viel… ausserdem ist es eh zu teuer…
    und wenn jemand nichts trinken will akzeptier ich das und finde die person eher bewundernswert weil sie “nein” sagen können

  • von cinderella16 am 19.08.2009 um 20:02 Uhr

    willkommen im club ich weis was du meinst und es ist normal das es auch ncoh vernünftige mädelz gibt^^

  • von livelaughLOVE_ am 19.08.2009 um 20:01 Uhr

    Finde ich super 😉 Bin 16 & trinke auch nur selten Alkohol & dann auch nicht viel..& rauchen schon `mal gar nicht! Ich find`s einfach nur ekelig & nee, danke.. voll rausgeschmissenes Geld! Aber hast schon recht, dass einige dass `uncool` finden wenn man zb nicht raucht 🙂 richtig lächerlich sowas.. aber ich lass andere auch immer gut spüren was ich von rauchen etc halte 😛 ..

  • von loony5 am 19.08.2009 um 19:41 Uhr

    Ich trink auch keinen tropfen Alkohol und hab damit eigentlich nie Probleme gehabt. Die Leute akzeptieren es eigentlich schon, auch wenn es viele nicht nachvollziehen können!

  • von manjana am 19.08.2009 um 18:54 Uhr

    Ich denke das das total darauf ankommt, wie mans gewohnt is, ich bin praktisch so aufgewachsen, das meine eltern jedem abend 1 oder 2 gläser wein getrunken haben, oder mein dad mit ner flasche bier im studio gesessen is. ich hab aber auch schon als kleines kind (4,5,6 jahren) FREWILIIG am bier von meinem dad genippt, weil ich einfach fand das es voll gut riecht. deshalb is alkohol zu trinken wirklich nix ungwöhnliches für mich, so lange mans nicht übertreibt. ich trink aber zumbeispiel auch keinen Tequila, weils mir einfach nicht schmeckt, da könnens mich noch so lange ansudern.

    Es is halt ein ding der einstellung, ich finds gut so wie es is, das ich dies und das ausprobiert habe, weils für mich einfach irgendwo dazugehört, und es mir auch nicht schadet, generell wär ich auch stark dafür das n paar von meinen freunden mal nix trinken würden, dann müsst ich nicht immer zufuß heim gehen oder im auto schlafen…:P

  • von cookie139 am 19.08.2009 um 18:34 Uhr

    ich finde gut dass du nur das tust wozu du lust hast und nicht was andere gut finden!
    Ich bin 22, hab schon geraucht, aber hab nach kurzer Zeit wieder aufgehört.
    Auf Partys hab ich bis dieses Jahr auch noch getrunken. Allerdings vertrage ich es aucht nicht, mir wird schnell schlecht und ich werde immer melancholisch bzw. traurig. Also zum Party machen hinderlich.
    Deshalb lasse ich es, trinke -wenn überhaupt- höchstens mal ein Sektchen oder so. Aber es ist sehr erstaunlich wie komische die leute reagieren wenn man sagt dass man nicht vorhat etwas zu trinken. Man wird erstmal schief angesehen, aber wenn sie dann alle merken wie gut man ohne alkohol feiern kann, dann ist das kein thema mehr.

  • von lepetitpont am 19.08.2009 um 18:06 Uhr

    hey weihnachtskeks:)
    natürlich stimme ich hier allen zu.
    ich finde deine einstellung super. Ich selbst bin 19 und habe noch nie geraucht und trinke alkohol nur sehr selten und dann auch in maßen (vllt. mal einen cocktail). ansonsten gehe ich einfach nur so feiern und habe auch ohne drogen jede menge spaß:)
    am anfang wurde es von keinem wirklich aktzeptiert (natürlich außer von meiner familie). einige wollten mir zigaretten andrehen und fragten mich immer wieder warum ich nicht rauche. aber wenn mal überlegt, wozu rauchen gut ist, fällt doch einem kein guter grund dazu ein, oder??
    es ist schädlich für die gesundheit und einfach nur teuer.

    bei studivz gibt es eine gruppe, die heißt ” rauchen ist nur etwas für 15jährige, die sozialen anschluss suchen”. ich finde der spruch stimmt.

    ich verbinde mit dem thema alkohol auch viel schlechtes. ich habe bis ich 17/18 war auch keinen alkohol getrunken.
    und jetzt wie gesagt, trinke ich vllt. mal einen cocktail.

    heute wird meine einstellung von allen aktzeptiert. man merkt, dass meine freunde nun älter geworden sind und dieses “sich-beweisen” nicht mehr nötig haben. sie rauchen auch nicht und trinken alkohol auch nur in maßen.

    mach weiter so! lass dich nicht unterkriegen! deine einstellung ist meiner meinung nach die richtige und deine freunde werden es auch eines tages merken;)
    bis dahin noch viel mut und selbstbewusstsein!

  • von lazysun am 19.08.2009 um 17:51 Uhr

    ich akzeptier deine meinung,

  • von Sun_shine1990 am 19.08.2009 um 17:49 Uhr

    Ich trinke wenig. Und rauchen tue ich sowieso nicht!
    Aber ich werde sofort ausgeschlossen und als uncool betitelt, wenn ich nicht mit “vorglühe”. Denn ich finde, dass ich mich nicht betrinken muss, um Spaß zu haben oder offener zu werden. Das Wichtigste ist doch: Steht zu dir selbst und lass dich nicht von anderen beeinflussen!

  • von stromi am 19.08.2009 um 17:29 Uhr

    Ich find deine Einstellung prima, mir geht es auch ähnlich. Viele in meiner Stufe (12) und auch jünger meinen, es wäre cool sich zu zu saufen. Dabei frage ich mich jedesmal: Was bringt es sich so zu betrinken, dass man sich am nächsten Tag an nichts mehr erinnern kann? Dann hat man doch nichts mehr von der Party oder dem Urlaub.

    Und ich bin auch völlig gegen rauchen. Es stinkt total und ich kann nicht verstehen wie das schmecken und süchtig machen soll.

    Mach auf jeden Fall so weiter und bleib wie du bist. Wenn dich deine Freunde nicht verstehen, würde ich sie an deiner Stelle schnellst möglich in die Tonne kloppen. 🙂

  • von plasticdoll am 19.08.2009 um 17:23 Uhr

    ach ja: besonders schlimm find ich das übertriebene trinken, weil viele einfach nicht aufhören können und dann total betrunken sind. wenn du dann so einer gruppe betrunkenen auf der straße begegnest… also nee, ich hasse sowas. du kannst nie einschätzen was die machen, ob die dich jetzt anpöbeln oder sonstwas. besonders jugendliche in gruppen neigen dazu, sich mal daneben zu benehmen.. ich geh abends auch total ungern raus, um ehrlich zu sein.

  • von divadeluxe am 19.08.2009 um 17:19 Uhr

    Hallo, ich muss leider sagen das man mit 30 sogar noch schief angeguckt wird, wenn man keines der Normalbürgerlichen Laster hat. Ich trinke nicht und wenn dann nur ein zwei Gläser zum anheitern, ich finde es einfach ekelhaft dieses Komasaufen und verlasse jedesmal die Festlichkeiten, sobald die anderen Gäste einen gewissen Alkohkolpegel erreicht haben. Ich habe für so etwa kein verständnis. Habe mit Alkohol auch schlechte erfahrungen.

  • von plasticdoll am 19.08.2009 um 17:15 Uhr

    ich denke genauso wie du, und verhalte mich bei dem thema auch so. ich finds einfach nur blöd, wenn leute denken, sie MÜSSEN auf partys immer besoffen sein usw. manche denken es geht darum so viel alk zu trinken wie möglich.. sowas find ich total überflüssig und sinnlos.

    ich kenn auch viele die einfach nur rauchen, weils quasi alle anderen auch tun. die können niemals sagen, wieso sie nicht aufhören bzw wieso sie überhaupt angefangen haben. absolut schockiert war ich aber, als mich ein junger in meiner schule (er war bestimmt nicht älter als 12/13) gefragt hat, ob ich rauche. ich sagte “nein, wieso sollte ich?” und er nur: “wieso nicht?”… nachm motto “tun doch eh alle”..

    ich hab nichts gegen menschen die alk trinken und rauchen etc, ich finds bloß total charakterschwach wenn man immer übertreiben muss, weil man denkt man gehört so dazu. das traurige ist ja, dass viele jugendliche einander tatsächlich nur akzeptieren, wenn man sich so benimmt.. solange das so ist, wird es auch immer leute geben, die das tun um akzeptiert zu werden.

  • von KaDDi_x3 am 19.08.2009 um 17:05 Uhr

    Ich find deine Einstellung super! Ich gehör wohl eher zu denen die gerne Party machen, Alk trinken und Gelegenheitsraucher bin ich mittlerwelie auch. Aber ich mach es nicht weil es angesagt ist oder so ein Scheiß und ich find Leute toll die dazu stehen wenn sie dagegen sind und sich nicht überreden lassen.

  • von MeHoneyandI am 19.08.2009 um 17:05 Uhr

    ich bin so alt wie du…ich trink zwar auch gern mal was…hab aber erst spät damit angefangen…das wollte niemand so recht verstehen—nur wenn ich die letzte nüchterne war waren immer alle nett zu mir, damit ich kotze wegwische^^ lass dich nich unterkriegen…am ende bist du die letzte mit nem klaren kopf und daran is nix falsches…fang damit an wenn du es für richtig hälst und lass dich zu nix zwingen lg

  • von phoenix1990 am 19.08.2009 um 17:04 Uhr

    Ich finde deine einstellung toll lass dir nie die meinung von jemand anderen aufs aug drücken! 🙂

  • von Leulibell am 19.08.2009 um 16:59 Uhr

    yay, du bist mir sympathisch 😉
    ich hab genauso gedacht 😉 mittlerweile trinke ichschon, aber sehr in Maßen. Und wirklich besoffen war ich noch nie, und danke, habe auch nicht das bedürfnis. Aber bei mir war es etwas anders als bei dir, denn erstaunlicherweise haben zu Beginn des Abends zwar viele versucht, mir was anzudrehen, als ich dann aber immer nett abgelehnt habe und bei Cola geblieben bin aber trotzdem sehr lustig drauf war, fanden es am Ende ausnahmslos alle gut. Sogar diejenigen, die ordentlich was getrunken haben und am Anfang am meisten versucht haben, mir was zu spendieren meinten am Ende vom Avbend, sie hätten echt respekt vor mir und fänden das cool. Und diesen Respekt haben sie bis heute behalten *Strahl* =)

  • von MusicFreaQ am 19.08.2009 um 16:58 Uhr

    Ich mein man kann auch nein sagen wenn man alk trink wenn ich z.b mal etwas trinke wenn ich feiern geh weiss ich auch noch am nächsten tag was war und kann ja und nein unterscheiden.
    Aber es ist dir überlassen ob du rauchst oder trinkst
    Und warum wechselst du die straßen seite wenn jmd raucht^^ du athmes es doch sowieso ein^^
    LG (:

  • von LpBella am 19.08.2009 um 16:57 Uhr

    Also ich trinke auch ganz selten mal Alkohol (bin 20) einige meiner freunde haben auch schon gesagt “du trinkst ja nie was” oder “ich hab dich noch nie voll gesehen” ja und?? ich muss keinen alkohol trinken und rauchen muss ich genau so wenig. wenn ich mal alkohol trinke dann weiß ich wann ich genug hab und trinke nicht über den durst hinaus.

    ich find es richtig wenn du nein sagt. es sollte dich keiner zwingen sachen zu machen die du nicht willst. es ist totaler schwachsinn sich in die besinnungslosigkeit zu saufen nur im akzeptiert zu werden. ich habe meinen leuten schon oft gesagt ich muss mich nicht besaufen um gut drauf zu sein oder irgendwo anzukommen… und das verstehen die auch…

    Also bleib bei deiner Einstellung und irgendwann werden deine Freunde das schon so akzeptieren.

  • von fruchtbluemchen am 19.08.2009 um 16:55 Uhr

    Also ich trinke alkohol, jetzt nicht weils alle tun und sie mich dazu zwingen, sondern weil das meine entscheidung ist. aber ich find deine entscheidung wirklich super. besonders weil dus so konsequent durchziehst.
    Ich zum beispiel hab noch nie geraucht, hatte auch noch nie das bedürfnis es zu probieren obwohl fast alle meine freunde rauchen…

  • von Kati3009 am 19.08.2009 um 16:50 Uhr

    JUUUUHU. eine verbundene!! ich bin 18 (werde nächsten monat 19) & habe noch nie alkohol getrunken oder geraucht oder sonstiges. & ich hab auch kein bedürfnis danach. manche meiner freunde sagen das schmeckt denen auch eigentlich nicht sonderlich, aber sie trinken es halt, weil es zu ner party dazu gehört. ich für meinen teil kann auch ohne den ganzen scheiß spaß haben 🙂

Ähnliche Diskussionen

Nach Kotzen keinen Alkohol mehr vertragen?? Antwort

sina_pa am 25.11.2014 um 17:29 Uhr
Hi Leute!! Ich muss mich ja sehr wundern - eigentlich vertrage ich schon immer richtig viel Alkohol (Wir Kinder aus dem Dorf, haha...). Im Gegensatz zu so gut wie meinem ganzen Freundeskreis musste ich auch noch nie...

vertrage keinen Alkohol mehr, aber warum? Antwort

Shady am 25.01.2010 um 18:33 Uhr
Hallo mädls, ich vertrage iwie keinen alkohol mehr... früher wenn ich was getrunken hab, wurden meine bewegungen nach einiger zeit iwie langsam und alles andere um mich herum auch xD naja und iwann hab ich mich auch...

alkohol...? Antwort

nelly93 am 12.07.2009 um 12:39 Uhr
mädels ich wollte euch mal fragen, ob ihr wenn ihr abends weggeht eigentlich oft betrunken seid?! ich bin nämlich schon manchmal so betrunken das ich "blödsinn mache" und langsam glaube ich das ich dadurch einen...

Hilfe ich bekomme einfach keinen Hund Antwort

Achhillis am 07.06.2014 um 04:56 Uhr
Hallo ihr lieben, Ich bin 19 jahre alt und möchte mir einen welpen anschaffen. Leider lehnt mich jedes Tierheim ab. Ich versteh das nixht. Ich hab eine Arbeit, der Welpe wäre nie alleine da meine mum da ist und wir...