Homepage Foren Lifestyle-Forum Immer noch riesige Probleme mit meiner Mutter, was tun

Immer noch riesige Probleme mit meiner Mutter, was tun

53

9

hi, ich bin seit kurzem 18 jahre alt geworden und hab jetzt ziemliche probleme mit meiner mutter. und zwar, ich bin mit meinem Freund mitlerweile 2 Jahre zusammen, durfte aber in dieser Zeit bis auf wenige ausnahmen nie zu ihm kommen, geschweige denn übernacht bleiben. Und das alles nur weil sie seine Eltern nicht mag. Samstag wollte ich bei ihm übernacht bleiben aber meine Mutter machte mir zuhause so einen Terror und Drohte mir das sie mich an den Haaren aus dem Haus ziehen würde etc… Darauf hin hatte ich natürlich auch dermasen Stress mit meinem Freund, weil er diesen Mist auch nicht mehr länger mit machen will und wir eben nur drauf gewartet haben bis ich 18 bin und selbst entscheiden kann, das hat aber nicht geklappt. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll. Ich will meinen Freund auf keinen Fall verlieren, ich will einfach eine normale Beziehung führen können wie bei jedem andren, aber “dank” meiner Mutter ist das nicht möglich. Jetzt hätte ich das Angebot das ich Freitag zu ihm und seinen Eltern ziehe, aber wenn ich das mache, weiß ich das sie nie wieder ein Wort mit mir reden wird, und dann hab ich niemanden mehr von meiner Familie. Dazu muss ich sagen das meine Eltern seit c.a 5 Jahren getrennt sind und seit 2 Jahren geschieden. Auf meinen Vater konnte ich seit dem auch nicht mehr zählen, dieser wohnt auch c.a 150 km von mir entfernt…. Ich weiß einfach nicht mehr weiter… Was ich noch sagen muss als ich mit meinem Freund c.a 6 Monate zusammen war ist die Situation mit meiner Mutter eskalliert, ich wurde von ihr geschlagen, hatte Blaue Flecken usw… Seine Eltern haben das damals mitbekommen und wollten mir helfen, haben darauf hin für mich im Jugendamt einen Termin gemacht. Seit dem wünscht meine Mutter ihnen mehr oder weniger den Tod… Meine genaue Vorgeschichte ist in einem vorherigen Post zu lesen, ist c.a 1 jahr her, vielleicht etwas weniger…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • Antwort

    deine mutter will dich einfach nicht teilen erstmal zu verstehen nach einer trennung aber das es so ausartet muß nicht sein
    auf der anderen seite bist du 18 sie hat dir nix mehr zu sagen und wenn es um solche kleinigkeiten geht lass dir nicht rein reden
    du hast ein recht darauf bei deinem freund zu sein
    und die abneigung deiner mutter gegen deine “schwiegereltren” kann dir egal sein sei glücklich das sie so lieb sind und sich um dich sorgen
    es gibt so manche schwiegermonster :S
    an deiner stelle würde ich mir überlegen ob es nicht einfavher wäre in ein jugendheim oder was ähnliches zu ziehen
    du darfst dich einfach NICHT so behandeln lassen
    vor allem weil du nix verbotenes tust
    vllt gehst du mal mit deinem freund zum jugendamt und fragt nach einer solchen wohnungsmöglicxhkeit
    und was deine mutter angeht wird sie immer das bleiebn und du kannst sie doch nicht verlieren wenn sie dich liebt und das beste für dich will

    von JassPink am 19.03.2012 um 21:13 Uhr

  • Oh mein Gott?!Wie ist die denn drauf…Das was einen davon abhält zum Jugendamt zu gehen ist ja immer dieses,,dann habe ich keinen mehr” …Dabei gab es auch schon 10000 Fälle in denen alles danach besser geworden ist…oder ihr beansprucht einfach einen sozialarbeiter,welchen man auch übers Jugendamt vermittelt kriegt….Ich frage mich nur,ob das möglich ist,da du ja eben schon 18 bist…. JassPink hat vollkommen Recht,du tust überhaupt nichts verbotenes…Lass dir niemals vorschreiben wie du zu sein hast,wenn da so ein derbe sinnloser Grund hintersteckt…
    Haste es schon mit deftigem Widerstand versucht?! Würde ihr sagen,dass sie es 2 jahre nicht gebacken bekommen hat euch zu trennen und das auch niemals wegen ihr passieren wird….xD …blöde kuh xD und wenn die dich dann schlägt droh ihr mit polizei,jugendamt etc….häusliche gewalt ist nämlich eine straftat …wenn es GAR NICHT mehr geht…wirklich gar nicht,wenn du wieder einstecken musstest zieh eben zu deinem Freund oder such dir Hilfe beim Jugendamt…Ansonsten kann ich JassPink einfach nur zustimmen

    von Hirschkuh am 19.03.2012 um 21:23 Uhr

  • mich belastet diese ganze situation schon sehr. Ich will einfach einen Mittelweg mit dem jeder klar kommt. Aber meine Mutter kommt nur mit einem Weg klar, und zwar IHREM. Ich sehe meinen Freund jetzt seit fast 2 Jahren nur bei mir zuhause, Freitag durfte er von 19 uhr bis Samstag 10 Uhr übernacht bleiben, dann musste er verschwinden. Stress und unhöfliches Benehmen von der Seite meiner Mutter waren inklusive. Sonntag durfte er auch wieder von 14 – 18 Uhr kommen. In der Zwischenzeit war zwischen mir und meinem Freund c.a 3 Tage Schluss. Er war mit den Nerven am Ende und hatte sich so sehr geändert und dachte das er ohne mich besser dran ist. Nach 3 Tagen ist er reumütig zurück gekommen, weil er gemerkt hat das er mich zu sehr liebt… Meine Mutter hat schon so viel angerichtet, und ich will einfach endlich meine Ruhe, ich bin selbst psychisch schon sehr am Ende, mich nimmt das schon richtig mit…

    von Monja1994 am 19.03.2012 um 21:42 Uhr

  • Zwischenweg schön und gut…aber wie der Name schon sagt,müssen da beide Abstriche machen…und bisher machst ja nur du welche….deine Mutter hat den sinnlosesten Grund ever und ich würde niemals so mit mir umgehen lassen….
    WAS WILL SIE BITTE MACHEN?!
    dich schlagen?! hat sie schon…
    Umgang mit dem Jungen einschränken?
    hat sie schon.
    Ganz einschränken?kann sie nicht :) da du ja nicht 24 std am tag zu hause bist….
    das is doch total krank …ICH WÜRDE DAS SPIELCHEN MITSPIELEN :D:D:D kannste aber glauben,sodass nicht nur du mit deinen Nerven fertig bist,sondern sie auch.Was meint sie denn bitte,was sie für ein recht hat,dir die entscheidung abzunehmen mit wem du zs bist?!…richtig sinnlos.

    von Hirschkuh am 19.03.2012 um 21:49 Uhr

  • süße…schnell weg von zuhause!

    was ist dass denn bitte für eine Familie???? wenn dich deine eigene Mom schlägt…in meinen Augen ist das keine Mutter!!!
    Mit deinem Freund und seinen Eltern hast du doch eine neue Familie!

    Du bist 18, erwachsen und kannst selber entscheiden!

    von Penelo am 19.03.2012 um 22:53 Uhr

  • Was bitte willst du noch bei so einer Mutter? Offensichtlich hat sie Verlustängste und fürchtet allein zu sein, wenn du jetzt ausziehst und hat das die ganze Zeit bereits gefürchtet, die du mit deinem Freund zusammen bist. Sie kann dich ganz klar einfach nicht loslassen.
    Über das “Sie redet dann kein Wort mehr mit mir…” würde ich mir keine Sorgen machen. So wie du das schilderst kommt sie angekrochen – gib ihr ein halbes bis 3/4 Jahr! Auf jeden Fall würde ich ihr – falls dein Freund und Du weiter plant – eine Einladung zur Verlobung und Hochzeit schicken – falls ihr darüber nachgedacht habt, diesen Schritt zu gehen.
    Meine Erzeugerin interessiert sich bspw. nicht mal für mich. Da müsste ich sogar Angst haben, dass die versuchen würde meinen Freund in ihr Bett zu zerren ^^. Da bin ich heute echt froh, dass ich sie los bin!

    von Theanou am 19.03.2012 um 23:52 Uhr

  • oh man, die ist ja hart drauf. die eigene tochter schlagen.
    ich würde an deiner stelle zum jugendamt gehen und versuchen eine eigene wohnung zu bekommen. bei dem verhältnis hilft dir das jugendamt sicher gerne. und wie theanou schon sagte, ich denke auch nicht das ihre drohung, dass sie dann keinen kontakt mehr mit dir will ernst zu nehmen ist.

    von guteLauneeee am 20.03.2012 um 00:56 Uhr

  • das problem ist hald, wenn ich jetzt ausziehe, weiß ich das ich sie hängen lasse. dann kann sie sich die wohnung nicht mehr bezahlen usw… und dann würd ich mir noch mehr vorwürfe machen..

    von Monja1994 am 20.03.2012 um 17:17 Uhr

  • ich habs vorhin nochmal im guten versucht, aber da ist nix zu machen… ich will doch nur eine gute lösung finden. aber ich ertrag das nicht mehr, mein freund macht das auch nicht länger mit, ich weiß nicht mehr weiter

    von Monja1994 am 22.03.2012 um 11:46 Uhr

Ähnliche Diskussionen

Riesige Probleme mit meiner Mutter.... Antwort

2

16

Bitte helft mir/uns... Es tut mir jetzt schon leid das es etwas länger wird, aber es lässt sich nicht mit ein paar Sätzen erklären. Also, ich fange wohl am besten letzten Oktober an. Zu diesem Zeitpunkt war ich...
Monja1994 am 01.05.2011

Probleme mit meiner Mutter - Was soll ich tun? Antwort

0

3

Hallo, ich habe ein Problem mit meiner Mutter.Ich bin 17 Jahre und ihre einzige Tochter.Mein älterer Bruder ist 23 Jahre und jetzt ausgezogen, weil er sich ständig mit ihr gestritten hat. Auch ich streite mich...
Pucki123 am 04.09.2013

Mutter hat Probleme mit meiner Figur... Antwort

42

7

Hi Mädels, ich spreche hier wieder ein Thema an das mich persönlich auch einwenig belastet. Ich muss sagen, dass ich eher klein bin, 160cm. Habe eine sportliche Figur und halt so meine Problemzonen. Bauch.Beine,Po....
honey77 am 24.10.2008

Probleme mit Eltern was soll ich noch tun? Antwort

0

15

ich hab so furchtbare probleme mit meinen Eltern, ihnen ist nichts gut genug, wenn sie einen Fehler machen schieben sie das auf mich. sobald ein kleiner krümel auf dem boden liegt werde ich zurecht gewiesen. war...
superdreamykat am 30.11.2013

Immer noch Probleme mit der Zeitumstellung?? Antwort

0

4

Habt ihr auch noch Probleme mit der Zeitumstellung??? Wir kriegen das mit dem Mittagsschlaf schlecht hin und dann kommt er aends nicht zur Ruhe! Mausi ist jetzt acht Monate
dreifachmami am 07.11.2011

Probleme mit meiner Mutter - Soll ich ihr Geld geben?! Antwort

9

6

hey ihr! ich habe ein Problem und bräuchte euren Rat. Und zwar lebe ich nur bei meiner Mutter, meinen Vater habe ich nie kennengelernt und er hat auch nie unterhalt bezahlt. Nun bin ich mit der Schule fertig und...
gallusxd am 13.08.2012

Was passiert mit meiner Mutter? - Schizophrenie, Wechseljahre? Antwort

131

6

Hallo,  ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Meine Gedanken sind so zerstreut, habe seit 3 Tagen nichts gegessen und mache mir die größten Sorgen überhaupt.  Es geht um meine Mutter. Vorweg: sie war schon immer...
Sonnenbluemchen am 30.04.2016

Handtasche meiner Mutter ruiniert: Was soll ich tun? Antwort

3

3

Hallo, ich hab ein großes Problem: Meine Mutter ist vorgestern in Urlaub gefahren und dann dachte ich mir: na dann leih ich mir einfach ihre Handtasche zum weggehen. Das war ein risen Fehler, wie ich jetzt weiss....
Billy am 15.10.2010

Was soll ich tun mit meiner Beziehung! Antwort

3

19

Ich bin jetzt seit 8 Jahren mit einem Mann zusammen und erwische ihn immerwieder das er kontakt mit anderen Frauen hat, erst heute habe ich in seinem handy wieder endekt das er mit einer sms schreibt wo ich eigentlich...
zemersandra am 14.09.2010

Ich hab nur noch Streit mit meiner Mutter Antwort

15

3

Was soll ich machen? Meine Eltern sind getrennt seit knapp einem Jahr und für meine Mutter ist alles falsch was ich mache. Sie findet ständig Sachen zum rummeckern. ich versuch immer schon alles gut zu machen wenn...
Ronja_x3 am 30.10.2009