HomepageForenLifestyle-ForumInternet für miderjährige

Ammarillis

am 19.10.2009 um 13:43 Uhr

Internet für miderjährige

Hallo! Ich wollt mal von euch wissen, wie ihr zu dem Thema Internet für miderjährige steht. Ich bin der Meinung dass, das Internet/TV/usw. zum großteil zur Nationalen verblödung beiträgt. Auf ProSieben wird einem gezeigt das man nicht Arbeiten braucht und mit Popstars auch so was wird, auf RTL gehört es zum guten Ton Arbeitslos zu sein und im Internet findet man heut zu tage seinen Partner (Weiß nicht wie das früher ging). Wenn ich hir drinnen Beiträge lese (ich mag diese seite gerne es sind oft gute Themen dabei) von 14 Jährigen die sich fragen ob sie Asexuell sind weil sie nicht “geil” werden lese dann schreit es nur in meinem Kopf “Raus aus dem Inet und rein in normale Entwicklung” in dem Alter wuste ich noch nicht so viel von Sexualität. Ich Arbeite beim Kinder und Jugendarzt und die Anzahl der schwer erziehbaren Kinder steigt das ist doch kein zufall. Was sagt ihr dazu?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von EyeLin am 19.10.2009 um 19:26 Uhr

    das waren auh nur beispiele…

    aber eins muss ich noch los werden: die straftaten nehmen sicher nicht nur auf grund von medien zu. sondern die komplette erziehung hat sich gewandelt.
    früher haben jungs für einen streich den hintern versohlt bekommen (nicht, dass ich das gut finde)

    und schwangere mit 15 gab es auch früher. nur haben sie dann eben eher geheiratet bzw wurde es totgeschwiegen.

    0
  • von Ammarillis am 19.10.2009 um 15:47 Uhr

    Nun ja meinen ersten Freund (Händchenhalten mehr war nicht) hatte ich mit 16. In die Disco durfte ich erst mit fast 17. Shoppen geh ich noch nicht mal heute weils mir keinen Spaß macht. Natürlich liegt die verantwortung bei den Eltern da gebe ich dir völlig recht. Aber wie viele Eltern haben die Zeit dazu und wo her sollen sie wissen wie sie mit Inet umzugehen haben? Und das sich Zeiten änern, SUPER! Was hat sich denn geänder? Mädchen mit 15Schwanger, Baby tot im Müll gefunden. Du hast es bestimmt in den Nachrichten gehört der mann der in der UBahn totgeprügelt wurde. Er kam aus meinem Nachbardorf. Anfang des Jahres wurde einem Bekannten von mir die Kehle durchgeschnitten in Ergolsbach auf nem Folksfest (kein Witz) weil er zu dem 15Jährigen Bruder des Täters gesagt hat er solle aufhören rumzustänkern. In anbetracht dieser Tatsachen mache ich mir gedanken ob sich die Welt “Richtig” entwickelt.

    0
  • von EyeLin am 19.10.2009 um 15:23 Uhr

    @ Ammarillis, ich wiederhole mich auch gern nocheinmal: es gibt möglichkeiten das internet kindersicher zu machen und auch die internet- sowie tv-zeiten mit kindern abzusprechen, reglen aufzustellen und zu überprüfen, was kinder schauen und im internet treiben und ob die regeln eben eingehalten werden.

    und im gegensatz zu deiner oma, warst du sicher in der disco, hast mit jungs geflirtet und bist mit freunden shoppen gewesen…es gibt eben immer unterschiede.

    0
  • von Ammarillis am 19.10.2009 um 15:00 Uhr

    @ EyeLin Naja ich kann von mir geneu so wie von meiner Oma behaupten das ich noch nie gestolen habe und in dem alter auch nicht gereucht hab, ich habe wie meine oma auch nicht an Sex gedacht und jemanden verprügelt und sein Handy gestohlen haben wir in diesem alter auch nicht! Aber wie viele Jugendliche können das noch von sich behaupten? Und es gibt sicher auch noch Kinder (ich habe einen Bruder mit 16 und meine Nachbarkinder sind 14) die normal heranwachsen. Wobei aber bei denen keines Inet besitzt. Die Eltern schon! Auserdem muss ich mich fragen ob dieser genannte “Vortschritt” ein schritt in die richtige richtung ist. Es ist toll, wenn ich bei Google Grippe eingebe, infos über die krankheit kriege. Aber was passiert wenn ein gelangweiltes Kind “Leiche” eingiebt oder “Porno” oder sonstiges ist diese errungenschaft in der zu 80% perversen neigungen von Pädovielen nchgegangen wird wirklich so toll?

    0
  • von EyeLin am 19.10.2009 um 14:43 Uhr

    @ Ammarillis, natürlich KANN man auch ohne internet leben. aber die gesellschaft wandelt sich. also wieso sollten kinder nicht lernen, dass sie über das internet für referate sachen heraussuchen können oder so…
    und wie ich schon sagte: eltern müssen geschult und aufgeklärt werden.
    es ist ja logisch, das eltern nicht von heut auf morgen diese neue erziehungsaufgabe mit pravur meistern können.

    und wie ich auch schon sagte, du kannst deine kindheit nicht mit der heutigen kindheit vergleichen. du vergleichst ja auch nicht deine kindheit mit der deiner oma.

    0
  • von Ammarillis am 19.10.2009 um 14:33 Uhr

    @EyeLin Die meisten Eltern schaffen es aber scheinbar nicht mit ihren Kindern den Umgang mit solchen medien zu lernen. Ich frage mich auserdem warum ein Kind! (und das ist man auch noch mit 15) ins Inet muss. Was soll es da? Es gibt Telefon um sich mit freunden zu verabreden. Wenn für ein Schulprojekt ein Theam erarbeitet werden muss kann man das entweder in der Schule oder wenn das nicht möglich ist mit den Eltern zusammen machen. Wie gesagt ich habe erst mit zwanzig Inet bekommen und hab in meinen Referaten in der Schule trotzdem 1er bekommen.

    0
  • von lara87 am 19.10.2009 um 14:11 Uhr

    ja du hast recht! heute sind doch eh alle so abgestumpft gegen alles. viele leben nur noch in der virtuellen welt und grenzen gibt es kaum noch. es ist schon erschreckend, das internet ist voll von dingen die nicht jugendfrei sind und trotzdem für jeden zugänglich. heute ist es so einfach…

    0
  • von EyeLin am 19.10.2009 um 14:10 Uhr

    @ Ammarillis, drum hatte ich “verbieten” in anführungsstriche gesetzt.

    Medien sind nunmal ein aktuelles Thema und du kannst deine Kindheit nicht mit der eines jetzt 12jährigen Kindes vergleichen.
    Die Gesellschaft wandelt sich nun mal.

    Eltern müssen aufgeklärt werden und Kinder müssen den richtigen Umgang mit Medien lernen. Es gibt genug Möglichkeiten TV und auch Internet so einzuschränken, dass es für Kinder geeignet bleibt. Und man kann Kinder nicht bis 16 vom Internet fernhalten. Verbotenes ist noch viel reizvoller…man muss mit Kindern sprechen und ihnen auch einen richtigen Umgang vorleben.

    0
  • von Ammarillis am 19.10.2009 um 14:01 Uhr

    @ EyeLin Das ist Quatsch ich will nicht das Inet verbieten ich sage nur das es vieleicht geschickter währe wenn bestimmte Altersgruppen z.B.unter 16 es nicht nutzen sollten. Ich selber habe erst mit 20 Jahren Inet bekommen und was man da alles sieht ist manchmal selbst mir zu krass. Und was das Internet oder Fernsehen mit Autos zu tuhen hat weiß ich auch nicht!

    0
  • von EyeLin am 19.10.2009 um 13:56 Uhr

    Medien gehören nun mal zu unserem Leben.
    Man kann sie nicht einfach verbieten. Man muss nur Kindern unbd Jugendlichen den richtigen Umgang mit ihnen beibringen und vorleben.

    Wenn du es einfach “verbieten” wälltest, müssten alle neuen “Erfindungen” abgeschafft werden.
    Dann dürften wir keine Autos haben und auch sonst nichts, denn alles “verblödet” irgendwie.
    Dann müssten wir noch in Höhen leben und unser Geschäft in Büsche erledigen…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

live! Internet für CallYa Antwort

PinKy_LeXy am 25.11.2009 um 16:30 Uhr
Hey ihr Lieben =) Bin grad auf der Seite von vodafone und hab jetzt live! Internet für CallYa entdeckt. Hört sich ja alles ganz gut an bloß jetzt zu meiner Frage... Es steht ja da, "CallYa-Bestandskunden können...

Übungsaufgaben für Französisch im Internet? Antwort

Aicona am 28.12.2010 um 13:38 Uhr
Hallo Ladies! Ich habe seit knapp zwei Wochen einen Nachhilfeschüler in Französisch, wir haben bisher drei oder vier Mal eine Stunde zusammen gemacht. Das Problem ist, dass ich seit zweieinhalb Jahren kein...

tv & internet für unterwegs? Antwort

Lucky_Charm am 22.08.2010 um 10:49 Uhr
Hallöchen :) da ich in nächster zeit länger nicht mehr zuhause bin und natürlich weiterhin tv schauen und im internet surfen will muss ich mich jetzt umsehn. Ich hab mir schon den web & tv stick von pro7...

Tipps für Fotoalben aus dem Internet Antwort

Lena_22 am 07.10.2013 um 09:16 Uhr
Brauche eure Hilfe: Würde gerne mal so ein Fotoalbum im Internet zusammen stellen aber kenne mich nicht so gut aus… Ist das sehr schwer und welche Empfehlungen habt ihr was den Anbieter angeht? Es gib so viele…

Tanzspiele für WII oder Tanzchoreos im Internet Antwort

TT4Life am 20.04.2011 um 11:17 Uhr
hallo also ich hab neulich in ner zeitschrift von Sh`Bam gelesen, da tanzt man zu aktuellen songs und da mir tanzen eig total spaß macht, hab ich mal im internet geschaut, obs da kostenlose anleitungen für tanzchoreos...