HomepageForenLifestyle-ForumJede Frau ist eine Göttin – eure Meinung

juliekey910

am 18.01.2010 um 18:29 Uhr

Jede Frau ist eine Göttin – eure Meinung

Ich weiß, das hört sich jetzt vielleicht komisch an, aber ich würde gerne ein Buch schreiben: darüber, dass Frauen Göttinnen sind. Dort möchte ich beschreiben was eine Göttin ausmacht und wie man dies am besten in den Alltag integriert. Um einige Stichworte dazu zu nennen: Weiblichkeit, Selbstbewusstsein, mit der Liebe leben, Meditationen…
Ich würde auch gerne Meinungen von euch dazu hören:
Ist jede Frau eine Göttin bzw kann sie eine sein?
Was ist eurer Meinung die Definition einer Göttin?
Würdet ihr euch als eine Göttin bezeichnen?
Danke für eure Meinung!!
Küsschen
eure Julia

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Heidelbeere86 am 07.10.2011 um 14:24 Uhr

    Klingt interessant, mach das doch einfach!

    0
  • von juliekey910 am 18.01.2010 um 19:34 Uhr

    @ Vampress
    Die gleiche Erfahrung habe ich mit meinem Schatz auch gemacht: Man kann auch die Göttin für den Lebenspartner werden… super dankeschön :)

    0
  • von Vampress am 18.01.2010 um 19:29 Uhr

    ich denke wenn man die wahre liebe gefunden hat, kann jede frau eine göttin sein, oder sich wie eine fühlen (wenigstens immer dann wenn sie mit dieser großen liebe zusammen ist)
    mein freund sagt mir recht oft das ich SEINE göttin bin
    ich denke man kann das nun nicht so anwenden das ich jetzt eine überirdische göttin bin, die jeden beeinflussen kann
    aber immerhin kann ich einen menschen beeinflussen und mich bei ihm super fühlen und sowas stärkt ja auch total das selbstbewusstsein wenn man zuhören bekommt das man für einen menschen “das größte/ beste höchste wesen” der welt ist

    hoffe ich konnte dir helfen

    0
  • von NanamiTakahashi am 18.01.2010 um 19:09 Uhr

    ich denke, jede Frau kann eine Göttin sein, egal wie viele Macken man hat. Schwächen hat jeder, sie zu zeigen macht stark… das würd ich mal zu dem Thema sagen.

    0
  • von juliekey910 am 18.01.2010 um 19:05 Uhr

    Nochmal danke für eure Kommentare, hilft mir wirklich unheimlich!!

    @ Feelia
    Find your inner goddess ist ein super titel – hatte sowieso noch keinen, die Überschrift hier war nur um irgednwie das Thema zu beschreiben 😉 Auch Hegels Philosophie passt super :-)
    Muss es eben irgendwie schaffen etwas einizigartiges in das Buch zu bekommen – damit es sich von den anderen Ratgebern unterscheidet… hoffentlich find ich da noch was!!

    @Zimtstern123
    Das mit der Venus Werbung ist super – du hast da vollkommen recht!!

    @Langohr
    Unerreichbar ist auch ein super Stichwort – werde das sicher integrieren!!

    0
  • von himmbeerchen am 18.01.2010 um 18:57 Uhr

    ich finde punkt 1 iwie gut… ich find sowas eh interressant x`D zeigt ja auch iwie wie die frauen früher mit allem umgegangen sind, was für eigenschaften sie hatten und bla… könnt mir schon vorstellen das manche das lesen würden, kommt halt immer auf den mensch, die frau an^^

    0
  • von Feelia am 18.01.2010 um 18:56 Uhr

    also jetzt wo dus genauer erläuterst wär ich neugierig es zu lesen ABER(bedenken)es gitb schon verdammt viele ratgeber ähnlicher art.

    0
  • von Langohr am 18.01.2010 um 18:55 Uhr

    also jede schöne frau kann einen gottin sein sie muss eben was unerreihbares,und einfach wunderbares an sich haben denke ich…

    0
  • von himmbeerchen am 18.01.2010 um 18:55 Uhr

    @juliekey910 @zimtstern123 ja ich finde sowas könntest du mit reinbringen wie zimtstern gesagt hab mit der venus-werbung xD das es halt eher göttlich ist und selbstbewusst usw wenn man das macht was man will und wie man es will und nicht so wie die werbung einem das sagt xD… find ich gut =)

    0
  • von juliekey910 am 18.01.2010 um 18:53 Uhr

    okay, also ich stelle mir das folgendermaßen vor:
    (wie gesagt, bis jetzt ist es nur eine Idee, werde sicher einiges ändern :) )
    1. Vorstellung einiger Göttinnen (z.B. Isis, außerdem Schwerpunkt auf die “Große Göttin) und “Herausarbeiten” ihrer Eigenschaften
    2. Die Göttin im Alltag –> im Berufsleben, Privat, Umgang mit Mitmenschen
    3. Die Liebesgöttin –> in der Partnerschaft, die Göttin und ihr Gott, Wirkung auf Männer
    4. Die spirituelle Göttin –> Medititationen, Rituale, Trance

    Wahrscheinlich kommt noch mehr… aber das sind vorerst meine Ideen… Was haltet ihr davon? Bitte macht mich nicht zu sehr fertig :-)

    0
  • von shinystrawberry am 18.01.2010 um 18:52 Uhr

    deine ideen hören sich auf jenden fall gut an, finde ich.
    erzähl doch mal mehr drüber, wie du dir das buch vorstellst.

    0
  • von Feelia am 18.01.2010 um 18:49 Uhr

    @onkelzengel:hab dieses ETWAS schon gemeldet,solltest du auch tun wenn du ES erkannt hast.
    (muss echt übels ein wenn man kein leben hat wa…;-))
    @juliekey:ah moooment.da fällt mir was ein.
    ich studier ja philo und nach hegel glaub ich ist gott die weltseele-im sinne von in allem von uns steckt ein stück von gott.
    so gesehen..hmm machts als arbeitstitel ja schon sinn…
    wie wärs mit”find your inner goddess”?;-)

    0
  • von juliekey910 am 18.01.2010 um 18:48 Uhr

    Erst mal sorry für die Rechtschreibfehler, ich tippe wohl etwas zu schnell :-)

    @himmbeerchen
    Wenn sich eine Frau wie eine Göttin verhält, wird sie folglich auche wie eine behandelt, man bringt ihr z.B. viel Respekt entgegen :-)
    Genau das meinte ich auch!

    0
  • von juliekey910 am 18.01.2010 um 18:45 Uhr

    das soll eher ein Art Ratgeber werden, ein paar Tipps wie man mit mehr Selbstbewusstsein durchs Leben gehen kann, aber auch ein paar Tipps für Meditation seine Mitte/sein inneres Gleichgewicht zu finden.

    Mir ist schon klar, dass keine Mensch eine Gottheit sein kann und möchte natürlich auch nicht den Menschen aud die selbe Stufe wie Gott stellen.
    Vielleicht kennt jemand das Buch “Der Weg der Kaiserin” Auh hier ist natürlich nicht gemeint, dass man zur Kaiserin wird (indem man z.B. den Kaiser von China heiratet;-) )sondern hier werden verschiedene Eigenschaften mit der Kaiserin verbunden: z.B: Kühle, Unabhängigkeit etc.

    Ähnlich meine ich das auch: Ich meine, wenn eine Frau eine Göttin ist, dann spreche ich eher von den Eigenschaften, die man mit einer Göttin verbindet, wie z.B. die Weiblichkeit oder Spiritualität.

    Habe mich vorher wohl nicht genau genug ausgedrückt :)

    Liebe Grüße und nochmal danke für eure Meinungen!
    Julia

    0
  • von himmbeerchen am 18.01.2010 um 18:40 Uhr

    soo schlecht finde ich die idee auch nicht^^, eher witzig =)… schon klar das die frau keine göttin ist, ich würde eher sagen das man sie so behandelt als ob? xD… ist halt nur etwas problematisch… wünsch dir trotzdem glück und viele ideen…

    0
  • von coer am 18.01.2010 um 18:37 Uhr

    Ich finde die Idee gut und verstehe auch, was du meinst.
    Nur leider habe ich keine Ideen. Soll das ein Roman werden oder eine Art Ratgeber?

    0
  • von plasticdoll am 18.01.2010 um 18:36 Uhr

    die beschreibung klingt ja nett, aber das ist doch keine gottheit. das hat überhaupt nichts mit göttern zu tun.. wir sind alle menschen. mit fehlern und macken und ticks. aber natürlich auch stärken. wenn man sich für ein übermenschliches wesen hält, schadet das vielleicht mehr als es hilft.. ich würde mir das nochmal durchdenken.

    0
  • von Feelia am 18.01.2010 um 18:35 Uhr

    @patricialovesuu:ah biste nicht auch eine der rm-fakes?!hab dein profilbild da gesehen und du bist erst seit heute angemeldet…^^oh man-_-

    0
  • von Feelia am 18.01.2010 um 18:32 Uhr

    ah nee als göttin würd ich mich nicht bezeichnen!:-D
    hab zwar en super selbstbewusstsein usw aber naja meier ansicht nach kann keiner gott oder göttin sein,da gott/göttin ein rein geistiges wesen ist.
    aber klingt ganz nett,wenn du damit meinst,dass jede frau selbstbewusst,weiblich(wie auch immer man das definiert), liebevoll usw sein kann.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Scientology - eure Meinung! Antwort

MissCampell am 10.01.2011 um 17:29 Uhr
Hey, ich halte an der Uni demnächst ne Prästentation über Scientology, und ich würde gerne eine kleine Meinungsumfrage zu dem Thema machen. Keine Sorge, ich nenne keine Namen oder so, ich möchte nur ein grobes...

Selbstgemachte Schals bei Ebay verkaufen - eure Meinung ist gefragt Antwort

SerenaEvans am 22.08.2010 um 15:17 Uhr
Hey ihr Süßen, ich bräuchte mal eure Meinung: Also ich habe letztes Jahr mit Hilfe einer Strickliesel einen Schal gemacht (mehrere Unterschiedlich Lange Schnüre vernäht) und ihn meiner besten Freundin geschenkt,...

Eure Meinung zu Geschenk Antwort

Cookiemampf am 03.04.2013 um 15:32 Uhr
Hallo Mädels, da mein Freund bald Geburtstag hat, will ich ihm gerne eine Freunde machen und habe daher etwas geplant. Und zwar soll es ein Fotoshooting in der Natur werden.Nun die Frage: wie soll ich ihm das...

1. Probefilm - eure Meinung? Antwort

CherieCoco am 18.01.2012 um 22:31 Uhr
hey ihr lieben. ich mach seit letztem Jahr bei einem Filmprojekt - wir nennen uns `Eye Of Kolibri` - mit. Jugendliche zwischen 12 & 19 Jahren, ich bin als eine der ältesten zu sowas wie einer Betreuerin &...

Tatort Internet - Eure Meinung?! Antwort

Mimi_Suhl am 18.10.2010 um 21:37 Uhr
Hey Mädels! Vielleicht schaut ihr auch gerade diese Sendung oder ich denke dass die meisten wissen worum es dort geht. Ich wollte mal eure Meinung zu dieser Thematik hören? Für mich gehören all diese wiederlichen...