HomepageForenLifestyle-ForumKaffeesüchtig?

silbermond81

am 08.08.2008 um 11:51 Uhr

Kaffeesüchtig?

Aloha Mädels. Hm, ich habe das Gefühl, dass ich kaffeesüchtig bin, zumindest von der Psyche her. Ich habe morgens einfach immer schlechte Laune, wenn ich keinen Kaffee bekommen, bevor ich zur Arbeit gehe. Nicht, dass mich das wacher macht, aber irgendwie bin ich dann immer glücklicher und zufriedener. Hab ihr eine Idee, wie man seinen Kaffeekonsum einschränken kann, ohne darauf zu verzichten? Und natürlich ohne sich richtig schlecht zu fühlen…

Liebe Grüße

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von LisaWien am 08.08.2008 um 12:30 Uhr

    Kaffee ist ungesund!!!

    Versuch doch mal Grünen Tee :)

    0
  • von Mausi79 am 08.08.2008 um 12:08 Uhr

    ja und immer genug wasser trinken zum kaffee!!!! weil kaffee entwässert, und vielleicht will dein körper dann immer mehr haben, weil er eigentlich wasser braucht??

    0
  • von vicky84 am 08.08.2008 um 12:04 Uhr

    hmm also wenn du kaffee brauchst um dich gut zu fühlen würde ich dir empfehlen, mal einen kurzen “entzug” zu machen. also komplett für zwei wochen oder so darauf verzichten, und danach ein limit setzte, zum beispiel 2 kaffee pro tag maximal

    0
  • von Marilyn am 08.08.2008 um 12:03 Uhr

    Ich bin auch süchtig!! Du bist nicht allein!

    0
  • von Katzenliebe80 am 08.08.2008 um 12:02 Uhr

    :) ist okay, Kaffee zu trinken! Nicht im Übermaß natürlich. Maximal drei Tassen pro Tag. Aber weißte was, letztlich habe ich gelsen dass Forscher aus Schweden rausgfefunden haben, dass 2-3 Tassen Kaffee das Brustkrebsrisiko bei Frauen senken. Also, mach Dir nicht so viele Sorgen!!! Die Tasse Kaffee am Morgen ist total okay, am besten Milchkaffee mit viel Milch, und dann noch 2 Tassen am Tag verteilt. Kommste damit hin? :)

    0
  • von sternchen am 08.08.2008 um 12:02 Uhr

    kaffe bonbons. ich finde die ekelig, aber sie helfen den kaffe konsum einzudämmen.

    0
  • von gridchen am 08.08.2008 um 12:01 Uhr

    Ist schon ein wenig Kopfsache! Ich brauche auch immer meinen Kaffee, und bin dann auch immer besser drauf, aber ich glaube nicht, dass das Sucht ist!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Einbildung von Schmerzen? Seit 4 Jahren? Antwort

ThroughTheDark am 19.01.2015 um 17:59 Uhr
Hallo Mädels, langsam bin ich wirklich verzweifelt. Seit mehreren Jahren habe ich diese Bauchschmerzen. Zuerst fängt es an mit Müdigkeit, dann Appetitlosigkeit und schließlich fangen die Schmerzen an. Ich spüre...

Freundin hat Eifersucht zugegeben - was jetzt? Antwort

Pat97 am 29.09.2012 um 16:49 Uhr
Hey Leute, vielleicht wissen ja noch einige, dass ich in letzter Zeit einen ziemlich heftigen Streit mit meiner (ehemaligen) besten Freundin hatte. Jetzt kam sie zu mir und hat mir erklärt, wieso sie so blöd zu mir...

HIIIIILFEEEEE! SPINNEN im Haus! Antwort

smiley1984 am 03.09.2009 um 18:11 Uhr
Hallo zusammen! Ich habe ein riesiges Problem. Meine Wohnung ist voller Spinnen! Ich weiß auch nicht woher sie kommen, ich wohne im EG, kann es sein, dass sie durch das Fenster hinein gekrochen sind? Ich hab doll...

Hilfe für meine momentane Situation Antwort

Silence_Hope am 18.10.2011 um 17:21 Uhr
Hallo Mädels.. folgendes... ._." Meine Versicherung hat es versäumt, trotz meines Rechtzeitigen melden, mich zu informieren das ich nicht mehr Versichert bin. Ich habe letztes Jahr Nov. die schule verlassen und...

Ständiges Zittern - Antwort

Flusenfischen am 16.10.2013 um 09:25 Uhr
Guten Morgen liebe Erdbeermädels. Ich weiß, dass hier keine Ärtze `rumlungern`, aber vielleicht hat die einer oder andere unter euch ein paar Erfahrungen oder Kenntnisse die mir bei meinem Problem helfen könnten....