HomepageForenLifestyle-ForumKatze an der Leine führen- verantwortbar oder nicht?

my_fairytale

am 30.04.2010 um 08:15 Uhr

Katze an der Leine führen- verantwortbar oder nicht?

Hi mädels,
ich wollte mir bald eine perserkatze kaufen und wollte mal fragen ob ihr denkt ob es verantwortbar ist die katze an der leine zu führen? Perserkatzen sind ja im allgemeinen ausschließliche Haus-katzen und alleine raus, auf jagd oder ähnliches, gehen sie ja sowieso nicht, die faulen säcke;)
wie seht ihr das?

lg eure fairytale

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Wida am 02.05.2010 um 00:18 Uhr

    also ich kenne eine Familie, die führt ihre Siamkatze auch an der Leine aus. Ich finde es okay. Besser, als wenn sie nicht mehr nach Hause findet und im Heim landet oder noch schlimmeres…

    0
  • von Koprolalie am 30.04.2010 um 13:33 Uhr

    Also ich habe mehrere MainCoon und Norweger 😉 und da diese Katzen bei mir reine Hauskatzen sind, genehmige ich ihnen im Sommer ab und zu mal etwas Frischluft an einer, überlangen – auslauf Leine. Aber das kommt vielleicht so ^^ 3-4 mal im Jahr vor.

    Wirklich damit spazieren zu gehen, nein das ist nicht im Sinne der Katze.

    0
  • von ladykracher78 am 30.04.2010 um 12:41 Uhr

    wir sind mit einer unserer beiden katzen auch schon mit der leine rausgegangen. und ich finde da ist auch nichts dabei :-) wenn es eine reine hauskatze ist würde ich sie sowieso an die leine nehmen. du wirst so sehen ob es ihr gefällt oder nicht versuch es einfach mal aus wenns soweit ist….

    0
  • von BarbieOnSpeed am 30.04.2010 um 12:34 Uhr

    wenn, dann solltest du die von klein an an die leine gewöhnen. meine katze war schon 2 oder 3, als ich ihr das erste mal die leine drangemacht hab. das konnte die ja überhaupt nicht ab! (verstehe ich, ich würd das auch nicht mögen xD )

    es gibt leinen, die auch unter den bauch gehen, da können die nicht so schnell rausschlüpfen.

    0
  • von Schneefuechsin am 30.04.2010 um 12:27 Uhr

    Also, ich finde es okay, wenn du das machst. Aber wirklich nur im Garten. Unser Nachbar hatte auch mal ne Katze, die er immer im Garten an ner langen Leine hat rumlaufen lassen. Wenn du deine Katze nicht frei laufen lassen willst aber ihr dennoch mal ein bisschen Abwechslung draußen gönnen möchtest, finde ich es okay.

    Eine Bekannte von mir hat ihre Katze immer an der Leine mit in die Stadt genommen (aber natürlich getragen) oder sogar die Katze mitgenommen wenn sie mit ihrem Hund länger spazieren war. Einmal habe ich sie mit der Katze in der Stadt getroffen, ich kann dir nur sagen, dass es dem Tier absolut gar nicht gefallen hat, die wollte nur weg, aber Frauchen musste sie ja immer mitschleppen… =(

    Wie gesagt, im Garten finde ich es okay, aber du musste halt damit leben, wenn dann deine Nachbarn oder andere Leute die dich damit sehen etwas komisch angucken =)
    Wobei es der Katze auch nichts ausmachen dürfte wenn sie nur drinnen gehalten wird. Und an die Leine sollte sie wirklich von klein auf gewöhnt werden.

    0
  • von my_fairytale am 30.04.2010 um 11:16 Uhr

    ich kann euch vollkommen verstehen. Ich finds auch affig:-D aber ich finde einfach die gefahr das sie überfahren wird so groß und außerdem ist das mit dem langen fell für ne perser katze echt ncith gerade gut wenn sie da dreck reinbekommt. Und diese katzen sind ja nicht gerade billig und wenn jemand die so auf der straße rumlaufen sieht dann kann gut sein das jemand die einfach mitnimmt oder? und ganz “einsperren” will ich sie halt auch nicht.. deswegen kam mir die idee mit der leine.

    0
  • von xLady_Likex am 30.04.2010 um 10:47 Uhr

    Ja, warum denn nicht..!?!
    Immerhin besser, als Kinder an der Leine zu führen.
    Finde ich schrecklich..!!!
    >.<

    0
  • von Ines4209 am 30.04.2010 um 10:43 Uhr

    Leider besteht nicht immer die Möglichkeit Katzen rauszulassen. Und wenn sie es von anfang an gewöhnt sind fühlen sie sich in einer Wohnung auch sehr wohl. :) Bewegen sollten sie sich hald doch ein bisschen können, also in einer 40 m² Wohnung würdens mir leid tun.

    Noch was, weil ich gelesen habe, dass wenn man dann mal nicht kann die katze eventuell miaut. Weiß zwar nicht wie das bei anderen ist, aber ich habe meinen Kater, dass so gelernt, dass ich erstens NIE um die selbe Zeit raus gehe, NIE jeden Tag ansonsten wird es für den/die Kater/Katze zur Gewohnheit und dann muss man jeden Tag raus.

    Wie gesagt, ich mach das einfach nicht regelmäßig und sollte mein Katerchen mal vor der Türe stehen und heulen, warte ich bis er kein Interesse mehr an der Haustüre hat und anschließend geh ich raus.

    Nicht das er dann MIAUEN mit RAUS gehn verbindet.
    Auf das musst du auch bei Katzen achen :-)

    LG

    0
  • von Feelia am 30.04.2010 um 10:37 Uhr

    lies mal hier nach,hab was dazu gefunden in nem katzenforum:
    http://www.katzennatur.de/thread.php?threadid=437

    0
  • von xXJessieXx am 30.04.2010 um 10:29 Uhr

    ich habs auch mit meiner katze gemacht seid sie klein ist! ich finds besser als wenn sie überfahren werden oder mitgenommen oder sonst was!

    0
  • von MOMMYx3 am 30.04.2010 um 10:18 Uhr

    nur das ein hund jault :P… hört sich irgendwie komisch an wie ein hund miauen 😀 aber ihr wisst ja hoffentlich wie ichs mein hehe

    0
  • von MOMMYx3 am 30.04.2010 um 10:15 Uhr

    ich würde es nicht machen weil wenn du dann mal einen tag keine zeit hast raus zu gehen wird sie sein wie ein hund und miauen und raus wollen… auserdem bin ich der meinung das man keine hauskatzen halten sollte… ich finde katzen sollten raus gehen können :) aber das muss jeder selber wissen

    0
  • von Ines4209 am 30.04.2010 um 09:32 Uhr

    Hey,

    ich habe auch zwei Wohnungskatzen. Alerdings hat mein Katerchen immer schon die Anwandlung gehabt raus zu müssen. Aus diesem Grund habe ich mir das auch zu Herzen genommen und eine Leine gekauft. Funktioniert total super. Muss allerdings dazu sagen, ich geh mit ihm jetzt nicht Stundenlang spazieren, aber da wir einen Garten haben, darf er nun da immer mit, mit Leine.

    Meine Kätzin ist kein Fan davon und mag auch nicht unbedingt raus. Sie genießt lieber die Katzensichere Terrasse.

    LG

    0
  • von Quadifa am 30.04.2010 um 09:20 Uhr

    Perser sind genauso Katzen, Raubtiere,wie andre auch. Klar, sie isnd etwas bequemer, aber an sich haben sie auch Jagdinstinkte.

    An die Leine gehören Katzen definitiv nicht, da kann man sich ja gleich nen Hund holen.
    Katzen sind stolze, unabhängige Tiere…

    Und wieder nach Hause finden tun sie ohnehin, wenn sie ein paar Wochen in dem haus gelebt haben. Man muss denen ihre Wege nicht zeigen- sie gehen eh andre^^

    0
  • von Predictable87 am 30.04.2010 um 08:52 Uhr

    meine eltern haben ein altes ehepr in der nachbarschaft,die gehen auch immermit ihrer perserkatze an der leine spazieren. grund dafür ist, dass ihre katzen davor jedes mal überfahren wurden.
    am anfang sahs echt ulkig aus, so ne katze an der leine, aber man gewöhnt sich dran und ich denke, für katzen ist das auch toll oder zumindest besser als ein stubentiger zu sein. frische luft ist doch was feines.

    0
  • von MiSS_RuSSia am 30.04.2010 um 08:26 Uhr

    Bei uns laufen viele Katzen rum, alleine ohne Leine. Also ich denke mal wenn Du sie an der Leine führen willst, dann mach es =). Doch wenn die Katzen außschließlich Haus-Katzen sind dann gehen sie ja nicht wirklich raus. Wenn die Katze allein den Weg nach hause findet, dann kann sie ja auch alleine gehen, also so ist das bei uns.

    Ich bin am Anfang mit meiner Katze mit der Leine geganngen aber sie hat nach einer Zeit den Weg alleine nach Hause gefunden & dann konnte sie auch gehen, wann sie will .

    0
  • von ProAngelicAna am 30.04.2010 um 08:25 Uhr

    Warum denn nicht? Solange die Katze sich das gefallen lässt…

    0
  • von Claudia1212 am 30.04.2010 um 08:25 Uhr

    ich find das soooo lächerlich! das gibts gar nicht! katze an der leine!!! tzzz

    0
  • von JessKitty am 30.04.2010 um 08:19 Uhr

    wer sagt denn das perserkatzen nicht auf jagd gehen? katzen sind im allgemeinen jagdtiere, auch wenn nicht haben sie trotzdem einen jagdinstinkt…was das leine führen angeht…ich hab auch schon überlegt meinen katern eine zu kaufen und mit den “gassi” zu gehen, weils halt auch keine freiläufer sind…aber bin mir da halt auch noch sehr unschlüssig deswegen, sehe zwar oft leute mit katze an der leine aber ich kann mich dazu nicht so aufrappeln^^

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

zweite katze nach 6 jahren Antwort

Emmylou am 22.05.2011 um 13:55 Uhr
hallo ihr lieben! ich habe seit knapp 6 jahren eine katze, die freigänger ist. in ca. 3 wochen kommt nun eine zweite katze dazu, die noch ein baby ist. macht das einen unterschied, wie lange meine erste katze...

katze an hund gewöhnen? Antwort

filoulou am 26.03.2011 um 20:39 Uhr
hallo liebe erdbeermädels, wir haben ja einen kater, filou 9 monate, da sein drang rauszukönnen so doll ist haben wir beschlossen ihn in zukunft auch rauszulassen. nun meine mutter möchte endlich wieder einen hund...

Um fremde Katze kümmern? Antwort

iwish am 05.11.2014 um 09:07 Uhr
Hallo Mädels, ich mache mir momentan etwas Sorgen um eine Katze aus meiner Nachbarschaft. Habe diese die letzten paar Wochen schon ein paar Mal bei uns im Treppenhaus rumlaufen sehen, ohne sie zuordnen zu können...

Meine Katze leckt an Folie Antwort

kitkat87 am 11.03.2011 um 11:09 Uhr
Hallo Mädels, ich habe eine Frage zu meiner Katze. Als wir sie bei uns aufgenommen haben, hat sie irgendwann angefangen an Folie zu lecken. Verpackungen von Taschentücher, von Getränkeflaschen und Tragetaschen. Wir...

Zweite Katze ja oder nein? Antwort

Zuckerschnute86 am 22.05.2013 um 13:58 Uhr
Hallo ihr Lieben, prinzipiell bin ich der Meinung das man Katzen eigendlich nicht einzeln halten sollte, allerdings bin ich in meiner jetzigen Situation gerade etwas hin und her gerissen.Ich und mein Ex hatten...