HomepageForenLifestyle-Forumkatzen aneinander gewöhnen

Orchidee1

am 09.08.2009 um 20:53 Uhr

katzen aneinander gewöhnen

hey ich hab seit vier wochen eine katze die jetzt vier monate alt ist.nun hab ich mir heute ein katerchen noch geholt das 13 wochen als ist.weil die katze sonst immer über 8h alleine ist.jetzt fauchen sich die beiden nur an.ich weiß zwar dass das am anfang normal ist,aber mich würde es trotzdem interessieren ob ihr vll mehr tips habt um die aneinandergewöhnung zu beschleunigen bzw zu verbessern =) dankeschön

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Erdbeersuechtig am 14.09.2009 um 20:51 Uhr

    Na wo sind denn hier die Katzenkenner 😉

    Hab selbst 3 Katzen und somit schon zwei Aneinandergewöhnungen hinter mir.

    Die Tipps klingen zwar alle ganz simpel, aber ihr werdet sehen:

    *also als allererstes: ganz viel Geduld – Katzen vertragen sich nicht über Nacht 😉
    *@Maedelchen: Niemals Katzen Parfüm geben! Versuch es mit deinem natürlichen Duft – dein Nachthemd macht sich dazu am besten. Ganz wichtig: ERST den SCHWÄCHEREN (somit den Neuankömmling) einreiben und DANN ERST den “Alteingesessenen”!
    *so oft wie möglich zusammen lassen (spielen, Leckerli und in einem Raum Futter geben)

    Viel Glück =) *daumendrück*
    Eure Katzenjuli =)

    0
  • von bibi288 am 14.09.2009 um 20:19 Uhr

    Meine zwei (1,5 Jahre und 14 Wochen) waren am Anfang brummig. Allerdings muss ich sagen, dass der Ältere immer gebrummt hat und dann abgehauen ist. Der Kleine ist halt in seinem jugendlichen Leichtsinn immer auf den andern zu. Nach fast vier Wochen, lieben die zwei sich so sehr, dass ich es mir hätte nicht besser träumen lassen können.
    Gut, ab und an gibts immer mal zank, aber das gehört dazu :-) knuddeln den Älteren öfter als den Kleinen und dann müsste das schon werden.

    Viel Erfolg

    0
  • von Neva_Jenny am 14.09.2009 um 20:15 Uhr

    Hallo
    hab auch ein Problem…
    habe seit ein paar Wochen einen kleinen Kater der ist jetzt 12 wochen.Habe ihn mit 7 wochen bekommen und meine große (9 monate) mag ihn nicht und beobachtet ihn immer wenn er rumläuft oder spielt und irgentwann stützt sie sich auf ihn und verhaut ihn ..ich kann es in dem getümmel nicht genau erkennen was sie macht…deswegen halte ich den kleinen kater seit seiner ankunft nachts in einem extra zimmer wo er auch sein futter bekommt und sein klo stehen hat…hole ihn über tag raus aber immer muss jemand dabei sein weil ich angst habe das die große dem kleinen wunden zufügt oder ihn sogar tötet!!!!weiß nicht wie ich die beiden aneinander gewöhnen soll…traue mich nicht den kleinen den ganzen tag und über nacht in der ganzen wohnung laufen zu lassen!!!!Habe echt sorge das meine große dem kleinen ernsthaft weh tut da sie für ihr alter schon sehr groß ist!!!!
    Aber der Kater schreit auch immer und verkriecht sich sobald die große in sicht ist auch wenn sie nichts macht und nur da sitzt….denke das macht sie dann auch agressiv wenn er nur faucht und wie wild schreit….
    vielleicht kann mir einer sagen wie ich da ändern kann und wann ich entlich nicht mehr auf den kleinen aufpassen muss und ihn durch die gegend tragen muss weil er so angst hat …hat ihn glaube ich heute auch ein bisschen verletzt …was soll ich machen???

    Liebe Grüße Jenny

    0
  • von chloe6608 am 09.08.2009 um 23:50 Uhr

    das kann dauern..hatte das damals auch…aber meine katzen sind schon bisschen älter..
    aber irgendwann aktzeptieren sie sich..;)
    aber das kann gut ein paar wochen dauern..

    0
  • von Maedelchen am 09.08.2009 um 21:21 Uhr

    das musst du jetzt ca 2 wochen durchhalten, dann lieben sie sich, auch wenn sie manchmal zanken.

    du kannst den beiden, einen ganz kleinen spritzer von deinem parfüm in den nacken geben, dann riechen sie nach dir. oder streu etwas katzenminze auf den kratzbaum, und setz beide drauf. ansonsten kannst du nur abwarten.

    0
  • von Sternenstaub am 09.08.2009 um 21:14 Uhr

    Am Anfang ist die erste Katze eifersüchtig und faucht, aber die sollten sich aneinander gewöhnen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Zwei Katzen aneinander gewöhnen Antwort

Annikaaa am 11.08.2009 um 20:43 Uhr
Hallooo Mädels, ich hätte da mal eine Frage :) Und zwar habe ich eine 3-jährige Katze, die echt süß und lieb ist.Jedoch war sie bisher die einzige im Haus. Jetzt habe ich vor, mir noch einen kleinen Kater zuzulegen,...

Katzen an Hund gewöhnen?? Antwort

braunerkeks94 am 16.07.2011 um 18:06 Uhr
Hallo, wir überlegen ob wir uns noch einen Hund anschaffen wollen. wir hätte wirklich gerne einen, vor allem meine mutter. nun das problem: wir haben bereits 2 katzen. die katze ist aus dem tierheim, den kater...

Katzen!! Antwort

MrsBean am 20.12.2010 um 17:02 Uhr
Hi mädels!! Noch dieses jahr is es endlich so weit! Ich hol mir am 29.12. meine zwei kleinen katzen nach hause! Die eine ist schwarz-weiß, die andere ganz schwarz. Das schwarz-weiße ein kater, das andere eine katze....

Verrückte Katzen ;-) Antwort

Joy085 am 17.04.2011 um 18:05 Uhr
Guten Abend die Damen. Ich habe zwei Katzen und eine ist verrückter als die andere. ZB findet es meine Bella total geil wenn ich Obst essen. Klar sie frisst gerne aber Obst und Gemüse fasziniert sie! Neulich...

Verwirrte Katzen..?? Antwort

leila78 am 28.05.2011 um 18:49 Uhr
Hey ihr Lieben, mein Freund und ich bekommen demnächst Nachwuchs :D hehe keine Kinder, sondern Katzen. Nach langen suchen im Internet haben wir zwei bezaubernde Katzen gefunden. Habe die Katzen auch gestern...