HomepageForenLifestyle-ForumMäädels wie habt ihr euch zur praktischen Prüfung des Führerscheins vorbereitet?

fiorucci23

am 28.02.2010 um 20:26 Uhr

Määdels wie habt ihr euch zur praktischen Prüfung des Führerscheins vorbereitet?

Der Titel verrät ja schon alles :)
Habt ihr Tipps?
Auf was sollte ich unbedingt achten?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Annika91 am 08.03.2010 um 22:07 Uhr

    Ich hab mich nur durch die Fahrstunden darauf vorbereitet. War ganz komisch ich war den tag und die nacht davor gar nicht nervös, aber als der große tag dann endlich gekommen war war ich voll aufgeregt. aber als ich dann im auto zur vorbereitungsstunde vor der prüfung saß war das auch wieder vorbei. und bei mir war es auch so, dass ich gar nicht gemerkt hab das der prüfer darauf achtet wie ich fahre, der hat sich die ganze zeit mit meinem fahrlehrer über motorräder unterhalten 😀

    Wünsch dir viel glück ( hoffe dass es noch rechtzeitig kommt 😉 )

    0
  • von sternenglanz84 am 01.03.2010 um 08:36 Uhr

    ich hab mich nicht besonders vorbereitet. Die einzige Vorbereitung waren die Fahrstunden, die ich genommen hatte.

    0
  • von Sonnenschein191 am 28.02.2010 um 21:18 Uhr

    Ich selbst war die Horror-Schülerin 😉 für meinen Fahrlehrer.
    Ich konnte überhaupt nicht Auto fahren und da meldet er mich zur Prüfung an :/. Na gut die Letzten Stunden verliefen sozusagen “Scheiße” und dann hab ich mir noch eine Stunde vor der Prüfung genommen und die war auch “scheiße” :D. Mein Lehrer verzeweifelte. Aber ich habs geschafft. Bleib einfach du selber, verstell dich nicht. Wenn du aufgeregt bist, ist nicht schlimm. Hauptsache du glaubst an dich und das ist das wichtigst 😉 Viel Glück dir

    0
  • von RockabillyBabe am 28.02.2010 um 21:17 Uhr

    auf jeden fall nicht zur übung schwarzfahren und erwischen lassen… :-)

    0
  • von Ulliel am 28.02.2010 um 21:11 Uhr

    hey :) meine praktische prüfung war am donnerstag, und ich hab mich nicht mehr drauf vorbereitet als halt fahrstunden zu nehmen ne 😀
    dein fahrlehrer weiß ja wann du bereit dafür bist.
    am besten einfach versuchen entspannt zu bleiben, nicht zu nervös sein, so schlimm ist das nicht und ja.
    gucken ist echt wichtig, also einfach aufmerksam sein und sonst beim einparken oder so lieber langsam aber dafür ordentlich als versuchen das alles so zu machen als wärst du der autofahrprofi, das erwartet kein prüfer von dir, sondern dass dus so gut machst wie du kannst und halt sicher.

    aber ist eigentlich einfach wie ne fahrstunde , nur dass der prüfer sagt wo du lang musst :)

    0
  • von Aproach am 28.02.2010 um 20:42 Uhr

    Ich hatte einen Tag vor der Prüfung meine Nachtfahrt & 2 tage davor Theorieprüfung und ich habs geschafft. Meine Prüfung hatte fast 1 1/2 stunden gedauert, der hat sich mit meinem Fahrlehrer festgequatscht. Und er hatte mir auch einpaar fallen gestellt. 😉 2mal rückwärts einparken, gaaaanz viel rechts vor links & Autobahn! 2mal hatte er mir einen richtigen schrecken eingejagt. Wir halten, musste rückwärts einparken, er sagt: So..frau *** ..Ich schon so, omg nein das wars -.- `jetz machen wir erstmal 5minuten pause, erholen sie sich mal` ich war richtig angespannt. Vorallem weil ich die fragen vor der fahrt nicht wusste 😀

    Und dann hat er mich gelobt und mir gesagt, das ich heut die beste war.

    Aufjedenfall schau richtig oft in den Rückspiegel, seitenspiegel. Darauf achten die sehr, bevor du aussteigst (nach der stunde) dreh dich um & guck ob ein Auto kommt. Mach jedesmal nen Schulterblick, blinke rechtzeitig und vorallem überfahr niemals eine Orangene Ampel. Bei mir war das leider der fall ^^ Aber er hatte es nich gesehen. Musste auch 2mal vollbremsung machen, die anderen autofahrer sind da echt scheiße wenn die sehen, das da n Prüfer im auto sitzt 😀 Viiiiel glück. Und glaub an dich & dein Können !

    0
  • von ML2311 am 28.02.2010 um 20:27 Uhr

    ich war auf dem verkehrsübungsplatz.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wie viel Geld habt ihr zur Verfügung? Antwort

Joyee am 17.02.2013 um 09:56 Uhr
Hallöchen Erdbeerladies, wollte mich mal umhören, wieviel Geld ihr monatlich zur Verfügung habt und für was ihr es braucht? Ich hab zur Zeit 694,- €, die ich sicher bekomme (Zzgl. kommen noch Zulagen, Fahrgeld...

Wie viel Geld habt ihr im Monat zur Verfügung und wie viele Ausgaben habt ihr? Antwort

Wauk17 am 30.11.2014 um 20:02 Uhr
Die Frage richtet sich hauptsächlich an Schüler/Jugendliche die noch mit Taschengeld und kleinen Nebenjobs auskommen müssen. Ich bekomme 20 Euro Taschengeld im Monat und gehe jeden Sonntags Zeitungaustragen, was...

Geschenk zur bestandenen Prüfung? Antwort

lani95 am 11.06.2015 um 21:27 Uhr
Guten abend Erdbeermädels!! Mein freund hat endlich seine Ausbildung in der Tasche. Er ist nun Erzieher :) Ich möchte ihm irgendein kleines Geschenk machen. Ich hab von ihm letztes jahr ein Riesen Blumenstrauß...

Frage zur Füherschein-Theorie-Prüfung ! Antwort

sexypolin1986 am 14.12.2009 um 09:24 Uhr
Hi Mädels , endlich ist es soweit ind ein paar Tagen, habe ich meine Theorieprüfung zu bestehen...ich bin auch die ganze zeit fleißig am lernen und hab doch i-wo angst... also keine prüfungsangst oder so, den meine...

Kleines Geschenk zur bestandenen Prüfung Antwort

PuckSmilie am 26.06.2012 um 19:45 Uhr
Hey Mädels, mein Freund hat heutre die zweijährige Ausbildung zum Verkäufer mit "sehr gut" abgeschlossen. Ich bin sehr Stolz auf ihn. Gleichzeitig hat er das Zetifikat für das Dritte Jahr zum Einzelhandelskaufmann...