HomepageForenLifestyle-ForumMängel in der Wohnung- wer zahlt?

TequilaLady

am 24.06.2008 um 14:51 Uhr

Mängel in der Wohnung- wer zahlt?

So.. ich bin vor paar Monaten in meine erste eigene Wohnung gezogen.
Jetzt das problem. Die Toilette ist kaputt und ich vermute die muss erneuert werden. Klempner und viele andere Leute beuten einen ja gerne aus…wenn man sich Tests im Fernsehen anschaut!

Aber wer muss das bezahlen? Ist das meine Aufgabe oder die vom Vermieter. Ich kann mir das wirklich nicht leisten.

Außerdem sind bei mir kleine Kratzer im Parkett. Ich habe sie nicht rein gemacht. Frage ist natürlich ob mein Vermieter das glaubt. Oder hat er ein Buch wo alle Schäden drin stehen. Soll ich die fotografieren?

Hoffe, ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von schabernack am 24.06.2008 um 16:39 Uhr

    guten willen.

    0
  • von schabernack am 24.06.2008 um 16:39 Uhr

    mieterbund heisst das in deutschland glaube ich. frag dort nach bevor du dich an die hausverwaltung/vermieter wendest.
    ich wuerde sagen der vermieter muss zahlen. aber erkundige dich.
    und verlass dich nicht auf den guten illen der hausverwaltung/vermieter!

    0
  • von Susl89 am 24.06.2008 um 16:13 Uhr

    nein, eine Hausrat greift auch dann ein, wenn ein mietsachschaden vorliegt

    0
  • von dodo am 24.06.2008 um 16:02 Uhr

    Nein, das stimmt so nicht. Ich würde mich direkt mal an die Hausverwaltung, bzw. den Vermieter wenden und über die Mängel aufklären. Eine Hausratsversicherung greift nur, wenn es z.b. brennt oder ein Wasserrohrbruch dein Eigentum beschädigt. Ich würde mir von Nachbarn einen Klempner / Sanitärdienst empfehlen lassen! Wenn du erst frisch in der Wohnung wohnst, dann dürftest du eigetnlich nichts dafür zahlen!

    0
  • von Susl89 am 24.06.2008 um 14:53 Uhr

    deine Hausratversicherung unter umständen ist fürs klo zuständig
    und mängel in der wohnung fotografiert man bei der wohnungsübergabe, deshalb hat ja dein vormieter ne kaution bezahlt, wenn du es net warst und es beweisen kannst, dann muss dein vormieter dafür aufkommen

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wer hält seine Meerschweinchen in der Wohnung? Antwort

Lea1011 am 15.04.2015 um 13:55 Uhr
Hi Mädels, mal ein flauschiges Thema ;-) Ich bin mit mir am ringen, ob ich mir wieder Meerschweinchen anschaffe. Hatte als Kind schon welche und zZ besitze ich 3 Hamster, die aber dieses Jahr aufgrund ihres...

Ordnung in der Wohnung Antwort

BudenzauberLara am 09.10.2014 um 14:32 Uhr
Hallo liebe Mädels, ich muss es gestehen: ich bin ein kleiner Ordnungsfreak. Ich finde es furchtbar, wenn überall etwas herumliegt...so ganz ohne Konzept :) Daher versuche ich immer, meine Sachen gleich wegzupacken,...

Urlaubsfeeling in der Wohnung Antwort

NickyJ am 30.01.2008 um 16:13 Uhr
ich hatte letztes jahr so nen tollen urlaub, hab ihn aber mittlerweile schon völlig vergessen.nach dem nächsten urlaub möchte ich es richtig machen und etwas von dem urlaubsfeeling in meine wohnung bringen aber ich...

Haustiere in der Wohnung Antwort

ElvisFan am 22.07.2010 um 15:18 Uhr
Hey ihr Süßen! Ich habe eine 50qm Wohnung und hätte so gern eine Katze. Aber ich weiß nicht, ob die sich dort wohlfühlen würde. Ich möchte das Tier ja auch nicht einsperren. Habt ihr Erfahrungen mit Tieren in...

Katzen in der Wohnung? Antwort

HollaWaldfee23 am 24.10.2012 um 13:52 Uhr
Huhu Mädels, sagt mal, was denkt ihr über Katzen, die ausschließlich in der Wohnung leben? Ich finde das ja nicht ok. Katzen sollten draußen spielen und jagen können. Wenn man in nem Hochhaus wohnt sollte man sich...