HomepageForenLifestyle-ForumMit Menstruation am Strand? Was ist das denn für Urlaub?

Leila24

am 29.06.2010 um 19:50 Uhr

Mit Menstruation am Strand? Was ist das denn für Urlaub?

Hallo,
ich fahre für eine Woche in den Ferien ans Meer. Ich war dort seit einigen Jahren nicht mehr und das Wetter soll angeblich perfekt sein, um die Tage am Strand zu verbringen. Tja, nun habe ich bereits ausgerechnet, dass ich genau in dieser einen Woche meine Tage bekommen werde, die auch 7 Tage bei mir dauern. Was kann ich tun, um trotzdem mit weissem Bikini an den Strand zu gehen? Ich verwende keine Tampons, weil die einfach zu sehr wehtun. Wenn die aber absolut `blutundurchläßig` sind, würde ich mich vllt damit anfreunden. Meint ihr, mit einem Tampon kann man sich am Strand sehen lassen? Was könnte man noch machen, damit keine riesige Slipeinlage aus dem Bikini ragt? Ich will namlich nicht den Urlaub im Hotelzimmer verbringen. Habt ihr Tipps, was ich da tun kann?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Adamea am 30.06.2010 um 21:58 Uhr

    Es hat dir bestimmt weh getan weil du sie nicht weit genug nach – hinten / oben- eingeführt hast

    0
  • von annything am 30.06.2010 um 17:59 Uhr

    wenn du sie so nicht reinbekommst dann hock dich wie zum pinkeln aufs klo und probiers nochmal! das ist der perfekte winkel

    0
  • von Leila24 am 30.06.2010 um 17:48 Uhr

    Danke für die vielen Kommentare. Die Pille oder hormonelle Therapie kommen bei mir nicht in Frage, da ich schon dieses Wochenende in den Urlaub fahre. Ich habe auch gelesen, dass es zu Nebenwirkungen von solchen Eingriffen kommen kann. Besonders, weil ich die Pille noch nie genommen habe und auch noch in der `Heranreif-Phase` bin. Ich werde wahrscheinlich zu Tampons greifen und mir genug Zeit zum Training lassen. Die sind ja quasi `bombensicher` wenn man sie oft genug wechselt. Danke!

    0
  • von KissDakota am 29.06.2010 um 21:36 Uhr

    ich würde meine tage verschieben, wenn du ne pille nimmst oder halt o.b

    0
  • von ombredor am 29.06.2010 um 21:06 Uhr

    Liebe Leila24
    natürlich sind Tampons die beste Variante.
    Vielleicht kannst du mal welche mit Einführhilfe probieren, die helfen mir immer sehr gut.
    Und wenn alles nicht geht: es gibt doch “Badehosen” für Frauen, die ein etwas längeres Bein haben. Da kannst du dann normal eine Unterhose mit Binde drunter ziehen. Der Nachteil ist dann allerdings, dass du nicht direkt ins Wasser kannst.
    Alles Gute

    0
  • von poopsie am 29.06.2010 um 20:44 Uhr

    ich würd sagen: nehm die Pille!
    hab ich auch schon 2 mal gemacht. is zwar blöd, jeden Tag die Pille zu schlucken, aber besser als immer angst zu haben dass was ausläuft. du willst ja sicher deinen spaß haben und nicht jede Stunde deinen Tampon wechseln… ich würd sagen dass is am einfachsten 😉

    0
  • von Adamea am 29.06.2010 um 20:32 Uhr

    Ausgerechnet dann, dass ist bei mir auch immer so. Aber du kannst ja erstmal die Tampon probieren mit der einführhilfe, geht noch einfacher, und je nach stärke deiner Regel die passende grösse – meistens Normal- und die halten ca. 3 Stunden und du fühlst dich sicherer am Strand 100 pro. Viel Spaß im Urlaub.

    0
  • von Piixii am 29.06.2010 um 20:11 Uhr

    Schädlich ist das sicher nicht, ich nehme meine Pille auch immer 3 Monate durch, was besseres gibt es nicht 😀
    Ich bekomm auch immer jedes Jahr im Urlaub meine Tage, aber diesmal dann nicht 😀 Ich schau dass ich sie 2 Wochen davor bekomme, dann bin ich auf der sicheren Seite.

    0
  • von Girl_next_Door am 29.06.2010 um 20:05 Uhr

    @flitzpatti:wenn man mal verschiebt, ist das nicht schädlich.die abbruchblutung ist eh nur da, um den frauen nen natürlichen zyklus vorzugaukeln, das ist alles.und diese gaukelei kann man dann ruhig mal nach hinten schieben, ohne sich gedanken zu machen 😉

    0
  • von Elvi am 29.06.2010 um 20:04 Uhr

    ich habe jahrelang auch binden genommen, bis es im sommer einfach zu heis war, und ich es satt hatte, das kriegst du hin, einfach nicht stressen.. übung macht den meister ?!?!

    0
  • von Berry_Baby am 29.06.2010 um 20:02 Uhr

    bei mir ist das auch IMMER so, das ich meine Tage dann habe, wenn wir im Urlaub sind! Ich werde diesmal einfach die Pille durchnehmen!

    0
  • von dorli11 am 29.06.2010 um 20:00 Uhr

    Tampons und rechtzeitig wechseln, am Besten wenn du länger im Wasser warst…

    0
  • von FlitzPatti am 29.06.2010 um 20:00 Uhr

    Ich sehe da auch keine anderen Möglichkeiten..wobei ich persönlich nicht meine Tage rauszögern würde. Kann mir nicht vorstellen, dass das gesund ist.
    Aber ich versteh nicht ganz wieso die Tampons wehtun. Du benutzt schon die Minis oder? Wie wärs wenn du dir einfach mal ganz viel Zeit nimmst uns es ganz in Ruhe nochmal probierst. Wichtig ist auch, dass du sie tief genug einführst – wenn du das nicht tust, dann kann das durchaus sein dass es dir beim Tragen wehtut.

    0
  • von xCaro1988x am 29.06.2010 um 20:00 Uhr

    Tampon ist die beste Alternative und wenn du regelmäßig wechselst lassen die NIX durch. Und lass dir Zeit damit und setze dich nicht unter Druck, dass du die unbedingt auf Anhieb “reinbekommen” musst. Das Problem hatte ich auch immer aber iwann hab ich mich nicht mehr gestresst und es einfach so probiert. Seitdem gibt es nichts anderes mehr für mich :)

    0
  • von Christinax3 am 29.06.2010 um 19:59 Uhr

    Jap, Tampons sind für den Strand eigentlich das einzig mögliche.
    Nimm einfach die kleinste Größe und wechsel regelmäßig. Lass dir davon den Urlaub nicht verderben (:

    0
  • von Prinncesz am 29.06.2010 um 19:59 Uhr

    entweder Tampons oder Pech

    0
  • von dieyari am 29.06.2010 um 19:58 Uhr

    Du solltest dich mit Tampons anfreunden. Alles andere wäre doch zu auffällig und zu anstrengend, immer zu schauen, dass nichts rausguckt. Damit, dass Bändchen nicht rausragt, kannst du es ein wenig kürzen. Und immer schön wechseln, dann passiert nichts. 😉 Viel Spaß im Urlaub!

    0
  • von Anna906090 am 29.06.2010 um 19:57 Uhr

    tampons am strand ist die allerbeste lösung, da sieht man nix, wenn du die schnur versteckst
    kannst ja die kleinste größe nehmen und evtl tampon mit vaseline bestreichen, dann müsste es gehen

    0
  • von naschkatze05 am 29.06.2010 um 19:56 Uhr

    warum tun die weh? meinst du mein einführen?
    wenns zu trocken ist, kannstes auch mit gleitgel anfeuchten.

    0
  • von Girl_next_Door am 29.06.2010 um 19:56 Uhr

    du hast zwei möglichkeiten:
    a)du benutzt tampons(die auch nix durchlassen, außer, du wechselst nicht regelmäßig)
    b)du verschiebst deine tage-was aber nur mithilfe hormoneller verhütungsmethoden machbar ist

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Urlaub am FKK-Strand? Antwort

weltenbummlerin am 21.08.2008 um 17:01 Uhr
Mein Freund hat mir neulich was total beklopptes vorgeschlagen: er würde gerne mal Urlaub an einem FKK-Strand machen. ICh hab zwar kein Problem mit meinem Körper, aber ich finde dass muss echt nicht sein. Hab ihm aber...

Was ist denn das hier für ein Forum? Antwort

lillysmama am 25.10.2009 um 13:05 Uhr
Ist echt nicht böse gemeint. Ich hab das über Google Stichwort Mütterforen gefunden. Sieht aber irgendwie nicht danach aus. Hier liest man Sachen die sind ja naja heftig. Is echt nicht böse gemeint, ich mein das voll...

Im Urlaub am FKK-Strand gewesen ? Antwort

Sonja2 am 28.08.2009 um 17:36 Uhr
Eine Freudin von mir war jetzt im Urlaub manchmal an einem FKK-Strand. Sie steht gern auf "komplette Bräune", wie sie sagt. Wie ist das bei euch ? Geht ihr im Urlaub auch mal an einen FKK-Strand oder badet ihr auch...

Was macht ihr denn so für urlaub dieses jahr?? Antwort

XAschenputtelX am 18.06.2009 um 15:21 Uhr
Hauptfrage steht ja oben;) Ich mache dieses jahr urlaub mit ner guten freundin unter dem motto party und strand:) Was habt ihr so vor? Wo gehts hin??Wollt ihr party machen oder einfach mal ne woche so richtig relaxen??

Was ist denn für euch "freundlich"? Antwort

xmariex am 22.07.2010 um 21:25 Uhr
hey leute. Also heute war ich mit ner freundin unterwegs und in nem laden meinte sie, dass die verkäuferin ja so unfreundlich gewesen wäre. Ich fand sie gar nicht unfreundlich, besonders nett war sie nicht, aber als...