HomepageForenLifestyle-ForumMuss Umfrage starten zum Thema Sprache der Jugend, brauche möglichst viele Antworten :)

MiaS

am 15.09.2009 um 15:42 Uhr

Muss Umfrage starten zum Thema Sprache der Jugend, brauche möglichst viele Antworten :)

Unzwar muss ich für die Schule eine Umfrage zum Thema Jugendsprache machen, gefragt sind Altersgruppen von 13 bis zu dem Alter, in dem man sich jung fühlt 😉 Wenn ihr mir diesen Fragebogen ausfüllen würdet, wäre das eine super große Hilfe für mich Ich muss sie dann später auswerten, also bitte so viele Antworten wie möglich 😛
Angabe des Alters wäre schön
Manche Fragen sind etwas komisch, wie ich schon von anderen gehört habe, es geht darum, ob ihr bestimmte Wörter benutzt, wie z.B. “ey, Alter, heftig” sowas in der Art, denn ältere Menschen, Eltern, Lehrer, Oma Opa etc. werden diese Ausdrücke nicht verwenden 😉 Bei Fragen könnt ihr euch melden

1) Was ist an deiner Umgangssprache, die du sprichst, besonders? – Welche Merkmale hat sie?
2) Was magst du an deiner Sprache?
3) Gibt es deiner Meinung nach verschiedene Arten von Jugensprachen? – Wenn ja, welche?
4) Gibt es geschlechterspezifische (Jugend-)Sprachen?
5) Wenn du “deine Sprache” sprichst, wird sie eher positiv oder eher negativ bewertet? (Und von wem?)
6) Wann sprichst du “deine Sprache”? (Nur unter Freunden? vor Eltern, Lehrern, anderen Autoritätspersonen?)
7) Was ist/war der Grund für deinen Gebrauch der Jugendsprache (der Begriffe? bzw. wie bist du dazu gekommen?)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Little_09 am 15.09.2009 um 19:05 Uhr

    aszoo…ich bin 13

    0
  • von Little_09 am 15.09.2009 um 19:04 Uhr

    1) Österreicher dialekt
    2) is oafoch leiwond *gg*
    3) Ja, in jedem bundesland wird etwas anders gesprochen!! Oda schon in jedem anderen dorf redet die jugend anders und verwendet andere wörter.
    4) ja glaub schon
    5) wer sollte sie bewerten?? Die aus der stadt verstehens halt nicht so gut.
    6) jedem
    7) red nicht wirklich in einer jugendsprachen. Nur wenige worte

    0
  • von ToutEstBloque am 15.09.2009 um 18:58 Uhr

    15

    1. ich benutze eigentlich nur manchmal man (wenn ich mich aufrege:D)

    0
  • von Feelia am 15.09.2009 um 17:19 Uhr

    @audycan:punkt 4:höööö???also wenns danach geht red ich schon immer wie ein mann und mein freund zb wohl eher wie ne frau…haha:-D(um bei den hier so heißgeliebten klischees zu bleiben…)

    0
  • von AudyCan am 15.09.2009 um 17:14 Uhr

    Ich bin 22 und ich finde die Fragen eigentlich nicht dumm oder komisch doer seltsam oder etwas in der Richtung. Das einzige, was mich jetzt etwas beunruhigt ist mein Alter… Falls ich zu alt bin, kannst mich ja aus der Umfrage rausnehmen, ich beantworte trotzdem mal die Fragen 😉
    4. Ja, Jungs nehmen doch ganz andere Wörter in den Mund als Mädels und reden über ganz andere Themen, aber will ein Mädel “hart” wirken, kann sie sich mit der Jungs-Umgangssprache anpassen.
    5. Positiv natürlich von meinen Freunden aus meinem Heimatort, “negativ” von den Leuten, die vermehrt Hochdeutsch sprechen und Dialekten nichts abgewinnen können.
    6. Mit Freunden und Familienmitgliedern spreche ich mehr Dialekt, als in Vorlesungen/mit Kommilitonen, auf Ämtern oder mit Profs etc.
    7. Meistens hat sich sowas aus normalen Situationen mit Freunden ergeben, also Insider.

    1. ich spreche Dialekt (Fränkisch) und an meiner Umgangssprache fällt mir jedoch auf, dass sich da manche Neologismen wiederfinden lassen – bspw. “wundertoll” oder “Symmetrizität”.
    2. Wenn das auf Deutsch allgemein bezogen ist, dann finde ich die Sprache sehr variabel, flexibel und man kann wunderbar lange verwirrende Sätze bilden :) Wenn es auf die Umgangssprache bezoegn ist: Ich finde meinen Dialekt nicht sooo schön. Gibt schlimmeres, aber naja. Und die Neologismen sind halt Insider und lustig.
    3. Ja, ich denke Umgangssprache ist in den verschiedenen sozialen Schichten verschieden und ist deshalb stark vom eigenen sozialen Umfeld abhängig, aber zB auch von den Medien.

    0
  • von ErdbeerqiirL am 15.09.2009 um 16:03 Uhr

    oh zu 1.
    d.h. in meinem umfeld ^^

    0
  • von xXxSarahxXx am 15.09.2009 um 16:03 Uhr

    18
    1) Ziemlich normal, manchmal am satzende “alter”
    2) Vielseitig, Synonyme, manche Gedanken in einem Wort aber auch in endlos langen Sätzen ausdrücken zu können
    3) Ja, kommt auf die Umgebung an. Verschiedene Peergroups mit verschiedenen Musikgeschmäckern oder Hobbies haben auch verschiedene Ausdrücke
    4) Ich denke nicht, Jungs vielleicht etwas direkter
    5) Eher positiv, von meiner Umgebung, jedoch passe ich meine Wortwahl auch ein wenig meinem Gesprächspartner an
    6) Meine Sprache spreche ich überall, nur eben dem Gespärchspartner ein wenig angepasst. Würde aber trotzdem alle Facetten als meine Sprache ansehen.
    7) Zum Teil was sich aus Insidern mit meinen Freunden ergeben hat, zum Teil Gewöhnung von anderen.

    0
  • von ErdbeerqiirL am 15.09.2009 um 16:02 Uhr

    die fragen sind wirklich voll komisch 😀 aber egal
    bin 14.
    1. ich spreche sächsisch. das ist aber nichts besonderes weil jede so spricht. ^^
    2. keene ahnung. eigentlich gibt es da nicht wirklich was. cih mach mir da keine so großn gedankn. spreche halt ganz normal. 😀
    3. nu klar. z.b die e rapper dorte mit “haste beef” oder was wees ich.
    4. nobe. denk nit.
    5. eher negativ von meinen eltern manchma. ansonsten gehts eig. spreche ni übermäßig sächsisch. aber cih könnte wenn cih wöllte 😀
    6. immer
    7. sächisch is keine jugendsprache ^^
    also sprech ich keine, daher keine antwort auf diese frage. ich spreche so was mir in den sinn kommt. aber i.wat mit schikilicious oder was das war mach ich ni.

    0
  • von Nana93 am 15.09.2009 um 16:00 Uhr

    aaaaalsooo….
    ich bin fast 16 jahre alt
    1)ich habe, schätze ich mal keine Besonderheiten an meiner Alltagssprache
    2)ich mag meine schöne Aussprache, mit der ich es sogar zur Nachrichtensprecherin schaffen könnte XXD
    3)die Frage ist doof…..ich glaub eher nicht aber z.b. Krocha reden wirklich total blöd
    4)ich glaube Mädchen reden schöner als die Burschen
    5)meistens positiv (z.b. von einer Bekannten) weil ich so eine schöne Aussprache habe ^^
    6)ich weiß nicht genau was du mit der Frage meinst. Aber meine Muttersprache ist Türkisch. Aber grundsätzlich rede ich mit jeder Person fast gleich
    7)ich rede gar nicht “jugendsprachenmäßig”. aber meinem regelmäßigen Fernsehkonsum habe ich meine schöne Aussprache zu verdanken ^^

    0
  • von ZimtzickeLissa am 15.09.2009 um 15:53 Uhr

    öhm die fragen find ich auch seltsam…
    naja, ich bin jetzt so gut wie 15^^
    1. ich benutze keine umgangssprache, ich spreche genau so, wie deutsch nunmal richtig ist und verwende selten modewörter/beleidigungen.
    2. was ich mag??? tja. ich kann sie sprechen, mich damit ausdrücken, andere verstehen mich?! nein ok, ich spreche eigentlich immer korrekte grammatik, weil ich es zB nicht abkann wenn jemand “werf” sagt^^
    3. nein. es gibt auch keine jugendsprachen, wenns nach mir geht. es gibt odewörter und leute, die es drauf anlegen, kein richtiges deutsch zu sprechen (und das geht NICHT gegen ausländer! es geht darum, dass manche einfach keine lust haben, normale wörter zu benutzen oder einen sinnvollen satz zu bilden!!!)
    4. gibt also meiner meinung immer noch keine. und nein, mädchen wie jungs können so und so reden und sich ausdrücken. jungs vielleicht etwas heftiger zum teil und manchmal vielleicht auch unbeholfener.
    5. positiv von erwachsenen, gleichaltrigen. von leuten, die mich nicht mögen und es hassen, wenn ich ihre grammatik korrektiere heißt es, ich soll mich nicht so anstellen. ist das negativ? oder frust?
    6. wenn ich irgendwelche beleidigungen verwende nur unter freunden. aber nicht mit absicht, sondern einfach, weil ich von erwachsenen auch normal angeredet werden möchte.
    7. umfeld. modewörter sind “in”… kp. ich benutze kaum welche.

    ich hoffe, ich war nicht zu kritisch.. 😉

    0
  • von EyeLin am 15.09.2009 um 15:53 Uhr

    okay also ich bin dabei^^

    ich bin 18.
    1) ich spreche kaum “jugendsprache”. ich hab einen einschlag des sächsischen aber sonst bemühe ich mich aus berufsgründen schon ordentlich zu sprechen.
    2) ich mag die sprache, weil es so viele synonyme gibt…
    3) ja ich denke es gibt verschiedene arten…es gibt die “assi-jugendsprache” und es gibt die “niveauvolle jugendsprache” ^^
    4) ja ich denke schon…es gibt unterschiede,…aber ausnahemn bestätigen die regel.
    5) meine sprache wird von meiner familie, meinen freunden und auch fremden menschen poitiv bewertete.
    6) ich spreche immer meine sprache^^
    7) mh ich denke “jugendbegriffe” schleichen sich einfach so ein…ich benutze aber wei schon gesagt nur sehr wenige…z.b. sage ich nie “alter” oder so was…

    0
  • von Amaretta am 15.09.2009 um 15:46 Uhr

    Ich bin 20 Jahre jung:-)

    1….

    Also ich wollt deine Umfrage ja grad wirklich machen, aber die Fragen sind total dumm…ich weiß gant ehrlich nicht was ich drauaf antwortn soll…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mädels, ihr müsst mir helfen !!! Antwort

MiaS am 09.09.2009 um 19:45 Uhr
Unzwar muss ich für die Schule eine Umfrage zum Thema Jugendsprache machen, gefragt sind Altersgruppen von 13 bis zu dem Alter, in dem man sich jung fühlt ;) Wenn ihr mir diesen Fragebogen ausfüllen würdet, wäre das...

Umfrage zum Thema Glück Antwort

DianaAl am 12.06.2014 um 15:02 Uhr
Ich brauche Antworten zu 3 Fragen bezüglich des Glücks. Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr euch die Zeit dazu nehmen würdet, mir diese Fragen zu beantworten. Könntet ihr eventuell euer Alter und Geschlecht mit...

Umfrage zum Thema Schokoriegel für meine Masterarbeit ;) Antwort

MariaMT12 am 22.11.2012 um 12:20 Uhr
Hallo liebe Erdbeerlounge Community, ich schreibe zur Zeit meine Masterarbeit und mache hierzu eine Umfrage zum Thema Schokoriegel! Es geht um bekannte Marken und sollte daher auch ganz spannenend sein ;)...

dinge die man in der jugend tun oder erleben muss ;) Antwort

STEFFI2010 am 22.11.2012 um 19:36 Uhr
hey :) was muss oder sollte man eurer meinung nach in der jugend undbedingt machen/erleben? gibt es dinge die ihr bereut nicht gemacht zu haben? wenn ja,welche? lg

Brauche Hilfe zum Thema Campen! Antwort

julivia am 28.07.2011 um 22:31 Uhr
Hallo Mädels :) Ich möchte gerne mit meinem Freund für ein paar Tage zelten gehen. Am liebsten für 4 Tage, also 3 Nächte. Und zwar auf diesem Campingplatz: www.prahljust.de Nun wollte ich fragen, wer denn schon...