HomepageForenLifestyle-Forumnervtötende Katze: rein – raus – rein – raus…

nervtötende Katze: rein – raus – rein – raus…

rosapinkrotam 03.02.2009 um 16:19 Uhr

Hey,

meine liebe Katze Heidi nervt mich gerade tierisch. Vorneweg: Sie ist sterilisiert, also nicht auf Männersuche oder so.
Tagsüber ist sie ganz lieb, schläft n bissle, geht n bissle raus, frisst etc. – aber nachts, da dreht sie voll durch: Raus, rein, will fressen, wieder raus, wieder rein, dann will sie auf den Schrank (ihr Lieblingsplatz) gehoben werden, dann runter, dann fressen,d ann raus…. NERV!
Ich würd gern wissen, ob jemand ne Ahnung hat, wie ich ihr dieses nachtaktive Rumgerenne und diese nächtliche Hyperaktivität zumindest ein bisschen abgewöhnen kann. Ich schlaf inzwischen keine Nacht mehr wirklich fest, weil ich immer drauf warte, dass sie gleich wieder ankommt mit irgendwas.
Achtung: Ignorieren geht auch nicht – sie macht mir die Fensterrahmen kaputt (zumindest dem Lärm nach, passiert ist noch nie was) und schreit wie am Spieß.

Danke für alle Tipps!

Nutzer­antworten



  • von rosapinkrot am 03.02.2009 um 19:59 Uhr

    zur veranschaulichung:
    http://de.youtube.com/watch?v=w0ffwDYo00Q

    😉

  • von erdbeerteufel am 03.02.2009 um 19:32 Uhr

    das kenn ich von meinem hund 😀

  • von rosapinkrot am 03.02.2009 um 17:46 Uhr

    auch schon versucht, sorry, aber sie hat abends, zumindest bevor ich ins bett geh (vor 24 uhr) keine lust auf “spielchen”..

  • von maryslamb am 03.02.2009 um 16:57 Uhr

    meine katze ist auch ein bischen so..nicht grad so extrem, aber sie hat ihre phasen. ich würd sie halt doch einfach ignorieren..so dumm sind katzen nämlich nicht, die kann man auch erziehen.

  • von rosapinkrot am 03.02.2009 um 16:27 Uhr

    was heißt normal… die katze ist ohnehin ein bisschen “eigenwillig”, ne rechte diva halt… (aber ne ganz süße!!!)…nachtaktiv ist schon normal, aber dieses halbstündige rein-raus und dass ich immer aufmachen muss, das nervt mich halt extrem…
    hab gehofft, dass jemand ähnliche erfahrungen gemacht hat und mir raten kann, was ich tun soll…

  • von Wiwi am 03.02.2009 um 16:23 Uhr

    ne klappe ist ne gute Idee. Sonst frag doch mal den Tierarzt ob das normal ist

  • von rosapinkrot am 03.02.2009 um 16:23 Uhr

    wir haben eine komplette glaswand und ansonsten nur betonwand bei uns in unserer erdgeschoss-wohnung… keine chance, es sei denn, ich würd die klappe ins fensterglas intergrieren… 😉

  • von schokokeks am 03.02.2009 um 16:20 Uhr

    kannst du nicht so eine art katzenklappe machen?

Ähnliche Diskussionen

Katze trotz Katzenallergie? Antwort

iamgossipgirl am 04.12.2010 um 11:32 Uhr
Hey ihr Lieben! Ich habe ein sehr wichtiges Anliegen: Ich wünsche mir schon seit Jahren eine Katze, jedoch haben wir letztes Jahr herausgefunden, dass meine Mutter eine Katzenallergie hat, obwohl sie früher selber...

Katze kotzt weißen Schaum Antwort

schnuckelmaus am 21.10.2010 um 16:05 Uhr
Hallo ihr Lieben... also es geht um folgendes mein Kater(1 Jahr, kein Freigänger) kotzt seit gerstern Abend weißen Schaum/Schleim...In kurzen und auch mal längeren Abständen....hab das schon gegooglet aber da steht...

Als Studentin Katze zulegen? Antwort

pocahontas1 am 26.02.2014 um 15:48 Uhr
Hallo! Gibt es hier zufällig Studentinnen, die nebenher arbeiten, nicht mehr bei den Eltern wohnen und eine Katze halten? Ich hätte sooo gern eine, aber möchte sie auch nicht vernachlässigen. Kann das in meiner...