HomepageForenLifestyle-ForumOberfaden verheddert sich in der Spule (NÄHMASCHINE)

Oberfaden verheddert sich in der Spule (NÄHMASCHINE)

LillyBlackyam 05.11.2010 um 15:20 Uhr

Hallo!

Also ich habe damals eine Nähmaschine geschenkt bekommen eine Victoria Lady 3800F und wollte heute das erste mal fröhlich drauf los nähen. Das Einfädeln hab ich hin bekommen auch der Unterfaden ist hoch gekommen.
Doch wenn ich los nähen will bzw Gas gebe dann bleibt der Oberfaden in der Spule hängen an so einem Haken (we´ß nicht wie anders erklärbar) und dann gibt es ein großes getüddel im Spulenbereich und die Maschine näht nicht mehr bzw hat nicht mal angefangen zu nähen.

Weiß jemand was ich da machen kann? Bin anfänger und ratlos .. irgendwas mit Spannung einstellen ? Ich hab nur ein Rad mit Zahlen und eins mit Buchstaben , das mit den Zahlen vll umstellen?

Nutzer­antworten



  • von frog94 am 05.11.2010 um 22:05 Uhr

    Kann das sein, dass du die “Spule” nicht richtig reingedrückt hast?
    Also die mit dem Unterfaden ..

  • von agnesnitt am 05.11.2010 um 20:26 Uhr

    Du kannst versuchen, die Oberfadenspannung zu erhöhen. Das müsste ein Rad sein an einer Stelle, wo der Oberfaden durchgeführt wird. Ansonsten darf das aber eigentlich nicht passieren. Ist die Maschine neu oder gebraucht? Falls sie gebraucht ist, und dieses Problem weiterhin auftritt, auch wenn du einfach mal versuchst, einen anderen Stoff zu nähen, dann bleibt dir nichts anderes übrig, als die Maschine mal anschauen zu lassen. Es gibt eigentlich überall noch Geschäfte, wo man seine Nähmaschine hinbringen kann, zum Überprüfen. Vereinbare aber auf jeden Fall, dass die nicht einfach drauflos reparieren, sondern dich zumindest telefonisch vorher informieren, oder dir sogar einen Kostenvoranschlag machen.

  • von Lenita15 am 05.11.2010 um 17:54 Uhr

    Respekt du kannst nähen, ich nicht 😀 Würd dir sonst gerne weiterhelfen…aber wollte dir nur kurz mitteilen, dass ich es sehr löblich und vorbildlich finde und es schade finde, dass es nur noch so wenige können 🙂