HomepageForenLifestyle-ForumPraktische Fahrprüfung :/

Vivi_x333

am 02.03.2010 um 21:16 Uhr

Praktische Fahrprüfung :/

Morgen hab ich praktische Prüfung und ich bin jetzt schon so wahnsinnig aufgeregt wie wars bei euch? Habt ihrs gleich beim ersten Mal geschafft?
Und was für Fragen über Technik wurden euch gestellt?
Ich hab so eine Angst :(

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Vivi_x333 am 03.03.2010 um 22:14 Uhr

    Ich hab bestanden (:

    0
  • von xMeLx am 03.03.2010 um 05:37 Uhr

    Ich war auch ziemlich aufgeregt… wollte dann aber gleich als erstes fahren, damit ich es hinter mir habe. bin dann auch gleich los und wir sind in ein gebiet gefahren, wo ich vorher noch nie war…dachte mir schon super. besonders weil da schilder waren, auf die ich besonders achten musste. mein fahrlehrer neben mir hat immer mit seiner hand ein paar zeichen gegeben, um mich auf irgendwas aufmerksam zu machen.
    bin dann durch eine spielstraße in eine sackgasse gefahren und sollte dort wenden. das ist allerdings nicht soo passiert, wie er es gerne gehabt hätte…mein fahrlehrer und der prüfer waren die ganze zeit am quatschen und dann hat mein fahrlehrer mit seinem finger nach rechts gezeigt. also bin ich ohne zu fragen und ohne zu blinken rechts gefahren… ich dachte oh scheiße, jetzt ist es vorbei. 😀 habs danach irgendwie erst realisiert…ich weiß auch bis heute nicht was mein fahrlehrer mit dem zeichen meinte. auf jeden fall sind wir dann innerorts noch ein bisschen bei diesen “rechts vor links“ straßen rumgefahren und auf die autobahn. nach 45 minuten wars beendet und ich habe es geschafft. :)
    war auch mein geburtstag…vielleicht hat er deshalb ein auge zugedrückt wegen dem kleinen fehler am anfang. ;P

    0
  • von DasFuenkchen am 03.03.2010 um 00:23 Uhr

    haha, hab vor genau 4 Jahren meinen Lappen gemacht, kommt mir vor wie ne Halbe Ewigkeit. Hab ihn gleich beim erstenn Mal bestanden, allerdings war meine Prüfung echt wie im Fernsehen und nihct so leicht zu toppen.

    Ich bin eh immer ein nervöser Mensch, der zwar nicht nach aussen hibbelt, aber leicht Magenschmerzen bekommt. Ich hatte davor meine letzte Fahrstunde und bin dann wirklich gut vorbereitet aufs Dekra Gelände gefahren. Wir waren 10 Minuten früher da, alles nochmal abgecheckt, entspannt und gewartet. Und gewartet. Und gewartet. Es kam kein Fahrlehrer. Und meine Magenschmerzen wurden immer schlimmer.

    10 Minuten nach dem eigentlichen Termin sind wir ins Gebäude, haben nachgefragt und wurden vertröstet, evt gibt es irgendwo Stau oder so, aber der Herr Bayer wird gleich kommen. Ich war gleich der erste Termin um 9. Um 20 nach war immernoch kein Fahrpürfer in Sicht, also wir wieder rein ins Gebäude,…die im Büro ruft bei dem Prüfer zuhause an, da sitzt der wohl grad am Frühstückstisch und mampft sein Eichen!!! 😀

    Na ich war bedient. Also nochmal warten und nach weiteren 20 Minuten kam er dann. Also endlich durfte ich fahren und hatte so ein Schwein Ich durfte genau in diesleben Lücken einparken, in den ich vorher noch geübt hatte hehe. Also auch seitlich einparken alles kein Ding. Musste sogar beides, seitlich und rückwärts. Und während des einparkens wurde ich dann so sachen gefragt, wie ich fernlicht anmache, die Motorhaube auf etc. Irgendwann sagt er mir, so na biegen sie mal da links ein… nur scheisse, dass in der kleinen Straße ein LKW stand und ich also weiter geraudeaus gefahren, weil ich wäre da nicht durchgekommen. Prüfer meint, nagut, wenn sie da nicht lang wollen, dann fahren sie wieter geradeaus, direkt auf die Autobahn. SEHR GUT. Da bin ich noch nie langgefahren, weil wir immer ne andere Auffahrt genommen haben. Ich fahr rauf, beschleunige – gucke – leere Autobahn. Keiner da, ausser mir haha XD 😀 Ich mit meinem Skoda alleine auf weiter Flur. So, die Autobahnabfahrt liegt aber fast direkt an der Dekra, auf einma sollte ich wieder zurückfahren. Und mein Puls ging megamässig, ich wr sicher, dass ich etwas falsch gemacht hatte. Er steigt aus,..und sagt, na kommen sie mal mit ins Büro. Wo er mir dann meinen Lappen in die Hand drückte 😀 😀 😀

    Dadurch bedingt, dass er ja so spät kam, hab ich nur 30 Minuten Prüfung gehabt hahahaha. Hatte aber Autobahn, Einbahnstraßen und beide Einparkweisen inbegriffen. Geil.

    0
  • von Aldieh am 02.03.2010 um 21:31 Uhr

    ich musste auch nichts über technik beantworten (=
    habs auch beim ersten mal geschafft aber ich hatte auch glück, die prüfung hat nur 20 minuten gedauert (;

    0
  • von CatLikeThief am 02.03.2010 um 21:30 Uhr

    Also ich musste sagen was und wo und wie und überhaupt die Leuchtweitenregelung ist (dieses rädchen, dass man einstellt um den gegenverkehr nicht zu blenden, wenn das auto mal anders beladen ist)
    fernlicht anmachen
    bremsdingsbumskontrollleuchte erklären… joa
    und dann bisschen fahren
    durfte auf nem riesenparkplatz einparken und danach nochmal boxenparken. da meinte er dann ich stände (gefühlte 2cm) dichter an dem einem als an dem anderen auto… der wollte wahrscheinlich einfach sehen ob ich rangieren kann.
    joa und dann halt fahren rechts vor links, schienen, stoppzeichen etc.
    wäre wahrscheinlich nach 30min schon durch gewesen aber aufm rückweg wa dann ein müllauto im weg… auf der hauptstraße… da wusste ich nicht ob ich überholen soll, kann, darf und bin einfach gefühlte 2std hinter dem müllauto her … stop and go…
    am ende hatte ich das kärtchen mitdiesem furchtbaren biometrischen bild und hab geheult ^^
    viel glück!
    ps: die stunden vorher bin ich vor aufregung gestorben aber als ich dann mit dem prüfer losbin wars auf einmal weg… der hat die ganze zeit die landschaft betrachtet und über palmen geredet

    0
  • von Ulliel am 02.03.2010 um 21:25 Uhr

    ich musste nichts über die technik sagen. nur wo man die warnblinkanlage anmacht und halt fahrzeug sichern
    ich habs am donnerstag beim ersten versuch geschafft
    und ich war auch total aufgeregt, aber wenn du erstmal am fahren bist gehts :)
    die prüfer sind ja auch meistens nett, wenn man keine fahrschüler mag sucht man sich ja auch nen anderen beruf. die wissen ja dass man dann nervös ist und sind meistens nett und wissen schon was du aus nervosität machst oder was du wirklich nicht wusstest… :=
    versuch dir nicht so viel stress zu machen, das klappt sicher !! :)

    0
  • von schnecke_123 am 02.03.2010 um 21:24 Uhr

    ich war sooo nervös…hab die halbe nacht vorher nicht geschlafen und hatte irgendwie im gefühl, dass ich es nicht schaffe =)
    hab mir vorher im internet nochmal alle möglichen foren angeguckt um meine nervösität irgendwie in den griff zu kriegen und auch wegen der technikfragen…
    kurz vor der prüfung, als ich dann auch den prüfer kennengelernt hab, gings eigentlich. der hat mir eigentlich keine fragen zur technik gestellt, schätze, ich hatte da glück.
    das fahren an sich war wirklich nicht so schlimm. meine nervosität hat sogar irgendwie geholfen, weil ich mich dadurch viel mehr auf alles konzentriert hab.
    ich kann mir vorstellen,wie nervös du jetzt bist und wahrscheinlich hilft dir das gaaar nichts, aber: mach dir nicht so viele gedanken. du schaffst das schon. wenn dein fahrlehrer dich da anmeldet, dann glaubt der an dich und dann solltest du auch an dich glauben. und selbst wenn du nicht bestehst, wird dir schon keiner den kopf abreißen. kannst es ja positiv sehen, dann kannst du noch mehr zeit mit deinem fahrlehrer verbringen (vorrausgesetzt, der ist nett) 😉
    ich hab die prüfung beim ersten mal geschafft, und du schaffst das bestimmt auch! da will ja keiner, dass du durchfällst, also werden die auch nicht allzu streng sein. versuch nur richtig große fehler zu vermeiden, also achte auf vorfahrt, stoppschilder, rote ampeln..
    das sollte an vortrag jetzt reichen…hoffe es hilft wenigstens n bisschen =)
    viel erfolg morgen!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Praktische Fahrprüfung vergeigt... Antwort

GefallenerStern am 21.01.2011 um 19:42 Uhr
Hallo Erdbeerchen, wie man am Titel sehen kann, bin ich heute durch meine praktische Prüfung gerasselt. Eigentlich hat es ganz gut geklappt, ich habe mich gut auf die Beobachtung konzentrieren können, niemandem die...

hilfe praktische fahrprüfung morgen :O Antwort

sunnysweethoney am 27.07.2010 um 18:22 Uhr
ich bin sowas von aufgeregt!!und wenn ich aufgeregt bin und dann hektisch werde und einmal überkoche..ist vorbei^^ ansonsten fahr ich wirklich ganz gut.. aber meistens mach ich ein paar kleine fehler,die aber mehr...

nach zwei mal durchfallen die praktische fahrprüfung bestanden Antwort

mandymandymandy am 29.08.2010 um 17:28 Uhr
hey mädels, ich hab hier schon mal reingeschrieben bezüglich meines problems mit dem führerschein. ich war damals total verzweifelt, weil ich mich so wahnsinnig schwer mitm auto fahren getan hab und ihr habt mich...

Fahrprüfung Antwort

MissDarcy am 13.10.2009 um 18:40 Uhr
hallo liebe Erdbeermädels, also, wie der Titel schon sagt hab ich bald Fahrprüfung. Nämlich nächsten Montag. Ich weiß des schon seit einer Woche und bin schon die ganzen Zeit über total aufgeregt. Ich fahr eigentlich...

Fahrprüfung... ANGST Antwort

thinkthin am 01.02.2012 um 17:44 Uhr
Hey Mädels.. ich hab morgen meine -nicht lachen- 4. praktische Fahrprüfung und ich bin so aufgeregt, mein Herz rast jetzt schon. Ich wurde von Prüfung zu Prüfung angespannter. Ich könnt schon bei dem Gedanken heulen,...