HomepageForenLifestyle-ForumReportage auf RTL-Löwen aus deutschen Zoos für Jadgspielchen verkauft…

Mewchen

am 03.05.2010 um 14:16 Uhr

Reportage auf RTL-Löwen aus deutschen Zoos für Jadgspielchen verkauft…

Hi Leute,
ich hatte heut mal zufällig beim Zappen diesen Beitrag bei RTL gesehen, wo deutsche Zoos Löwen nach Afrika verkaufen und die dann dort von Geschäftsmännern für mehrere Tausend Euro erschossen werden können. Diese brauchen keinen Jadgschein und auch sonst keine Erfahrung mit WAffen. Da hat einer 6-7mal auf ein Löwenmännchen geschosse, bis es endlich zusammengebrochen war… Die betreiben auch direkte Zuchtstationen für kleine Löwen und Tiger, einfach damit sich irgendein Fatzke ne tolle Trophäe an die Wand hämmern kann… Ich muss gestehen, dass ich bei dem Beitrag durchaus paar Tränen verloren habe, obwohl ich nichts gegen Jäger allgemein habe, wenn die Tiere abgeschossen werden, um den Bestand zu regeln oder das Tier wenigstens verwertet wird. Aber dort schießen sie die Tiere einfach nur des Tötens willen ab…
Ich weiß ja RTL bauscht viel auf, aber das ging mir echt nahe…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Wilhelmia am 04.05.2010 um 17:51 Uhr

    an loerili
    rtl hat da wirklich die reine wahrheit erzählt. ich bin froh, dass nach so langer zeit sie endlich mal das thema aufgegriffen haben. diese grausamkeit gibt es schon lange, und es werden verzweifelt leute gesucht, die sich in eine voting liste eintragen, die zur regierung nach südafrika geht. van schalwyk, ein minister wollte etwas ändern, hat es aber schwer. deshalb werden nun bittbriefe versand. lies musafas wahre geschichte, ich denke dann bist du nicht mehr mißtrauisch.
    grüße wilhelmia

    0
  • von Mewchen am 04.05.2010 um 17:04 Uhr

    die freie presse hat es heut auch gebracht und die sind eigentlich unsere seröse lokalzeitung =/ also mittlerweile glaub ich es schon

    0
  • von sunkisses am 04.05.2010 um 11:33 Uhr

    @ mewchen: achso, find ich gut, dass du dich dann so dafür engagierst, aber wusst ich ja nich.^^

    schön gesagt, naschkatze

    0
  • von Wilhelmia am 03.05.2010 um 17:12 Uhr

    hallo,
    leider ist die reportage mehr als wahr. es wäre schön wenn jemand eine petition abschicken könnte, um zu helfen, diesem treiben ein ende zu machen. http://www.4-pfoten.de/cannedhunting
    siehe dazu auch folgenden link:
    http://www.tigerfreund.de/artenschutz/canned-hunting/canned-hunting-frame.htm oder, damit es schneller geht: in google eingeben: canned hunting übersichtsseite und dann klicken auf : Mufasas wahre Geschichte
    das sollte man sich unbedingt durchlesen!!!!!!!

    0
  • von Fouine am 03.05.2010 um 16:54 Uhr

    Tiere hui, Menschen pfui.

    0
  • von Mewchen am 03.05.2010 um 16:51 Uhr

    ich bin schon im tierschutzverein, mehr kann ich glaub ich nich tun @sunkisses

    0
  • von Mimi_Suhl am 03.05.2010 um 16:34 Uhr

    Das habe ich auch gesehen! Bei sowas werde ich immer stinkwütend und würde diese Leute am liebsten….Das ist so grausam :`(

    0
  • von sunkisses am 03.05.2010 um 16:28 Uhr

    also, mal ganz ehrlich, tofutorte, manche tiere sind eben dazu da um gegessen zu werden. allein schon weil wir sonst viel zu viele hätten. ich mein man sagt ja zb nich umsonst, dass sich irgendwer wie die kaninchen vermehrt. klar, legebtterien und andere unwürdige “einrichtungen” sind einfach nur verachtenswert. man kann den tieren ja auch ein schönes leben schenken, aber trotzdem muss ich deswegen nich darauf verzichten gesund zu leben und mich nicht nur mit gemüse vollstopfen… ich will deinen lebensstil jetzt nicht anfechten, aber ich finde eben, dass es aus vielen gründen genauso bescheuert ist, so zu leben und bei jder salami zu denken “oh gott, das arme tier”.

    @ mewchen: also, das ist wirklich einfach nur verachtenswert, was die mit den tieren machen. -.- ich versteh nich wie man an sowas auch noch spaß haben kann?! allerdings bringt es ja nich allzu viel, nur hier “rumzuheulen” und sonst nichts zu tun. wenn`s dich wirklich so sehr bewegt, dann mach was dagegen!!

    0
  • von naschkatze05 am 03.05.2010 um 16:11 Uhr

    solange menschen denken,dass tiere nicht fühlen,müssen tiere fühlen,dass menschen nicht denken;-)

    0
  • von Mewchen am 03.05.2010 um 14:57 Uhr

    @tofutorte
    also ich sehe um ehrlich zu sein da keine doppelmoral. ich bin kein vegetarier wie du einer bist und der thread war auch nich an meine bockwurst gerichtet. das schwein von meiner bockwurst wurde nich erst an 20 verschiedenen stellen durchsiebt bevor man ihm die gnade des totes gewährte. zudem werden diese tiere gegessen (ich weiß das wird dir auch gegen den strich gehen aber tiere fressen auch tiere und ich will keine diskussion wegen Vegetarier und “Fleischfresser vom Zaun brechen). Die Löwen (was an denen so süß sein soll is mir ne so ganz klar) werden einfach getötet, weil jemand mit dem schießgewehr spielen muss. Das Tier leidet unnötig und hat nich ma nen schnellen tod. Mal ganz davon abgesehen, das da auch auf Tiere geschossen wird, die vom Aussterben bedroht sind. Und nein, ich ess nich bei McDoof, weils da zum kotzen schmeckt

    0
  • von anniLeinchn am 03.05.2010 um 14:49 Uhr

    wie kann man sowas nur machen -.-
    wir arm und runtergekommen muss man um tiere an sowas zuverkaufen und die erschießen zulassen
    einfach nur abartig -.- !

    0
  • von TofuTorte am 03.05.2010 um 14:46 Uhr

    ach immer diese scheiss doppelmoral!
    bei den kleinen löwen heulen alle rum wie schlimm es doch is, doch kaum is der PC und der kopf aus, rennen se alle zum megges und haun sich das fleisch in den bauch.. … sowas ekelhaftes!
    die Hühner, Schweine, Rinder etc die ihr täglich aufm butterbrot verspeist interessieren euch auch einen Dreck.. dann aber bei den “ooohh die süssen armen löwen” auf die Tränendrüse drücken!

    zum brechen ist das !!

    0
  • von Mewchen am 03.05.2010 um 14:44 Uhr

    das mit den bären is ja genau so widerlich… mir kommts gleich hoch

    0
  • von Girl_next_Door am 03.05.2010 um 14:29 Uhr

    @hotarusan:ja, is mir dann auch grad aufgefallen 😉

    0
  • von Schnuppel am 03.05.2010 um 14:28 Uhr

    hey,ja ich find sowas auch irre,aber ob man das wirklich glauben kann,weiß ich nicht. erst zeigen die so einen beitrag und danach hauen sie 125.000 euro raus. mit dem geld hätten sie mehr als einen löwen retten können,anstatt das nur anzuprangern. mitleid soll das alles erregen,damit leute für irgendwas spenden. so ist es zumindest meistens. ob man den tieren damit wirklich hilft, ist fraglich.

    0
  • von Girl_next_Door am 03.05.2010 um 14:28 Uhr

    mom, jetzt hab ich die armen schweine beleidigt^^ menschen sind das letzte!

    0
  • von hotarusan am 03.05.2010 um 14:27 Uhr

    @Girl_next_Door: Nicht die Schweine beleidigen! ;(

    @Threadstellerin: Ich finde so etwas auch total widerlich… Manche Menschen sollten einfach nicht zu viel Geld haben…

    0
  • von Girl_next_Door am 03.05.2010 um 14:26 Uhr

    habs auch gesehen;menschen sind schweine!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Nobelpreis für deutschen Krebsforscher Antwort

SchwabenClaudia am 06.10.2008 um 13:20 Uhr
Juhu, wir sind Nobelpreisträger! *g* Normalerweise interessieren mich solche Preise ja nicht, außer wir Deutschen gewinnen, dann bin ich imm gaaanz stolz. Vor allem jetzt endlich mal in was sinnvollem wie...

Ich suche ein Lied aus "Unter Uns" von RTL Antwort

Emmylou am 27.05.2009 um 17:38 Uhr
hey an alle uu-fans! seit ein paar tagen läuft da immer so ein lied, wenn ute eingeblendet wird, vor allem wenns um den neuen typen geht, den sie jetzt kennen gelernt hat. es ist ein männlicher sänger und ich hab...

zivilcourage - JETZT AUF RTL - stern tv Antwort

ljubavi89 am 16.09.2009 um 22:25 Uhr
huhu schaut grad jmd auf RTL den bericht? ich finds immer so assozial wie die leute stehen und GAFFEN! ich find das wirklich richtig schlimm, das man weder 110 anrufen kann noch sonstirgendwas... was haltet ihr...

RTL Spendenmarathon... Antwort

Mila_Superstar am 20.11.2009 um 11:32 Uhr
wollt mal Fragen wer von euch da Spendet ? :-) GLG schön Freitag euch

Frage zur deutschen Grammatik Antwort

pinki3839 am 20.05.2009 um 09:15 Uhr
Hey ihr Lieben habe da ma ne Frage und hoffe ihr könnt mir helfen. Also ich erinnere mich wage, dass wir in der Schule gelernt haben, dass wenn man ne mengen Angabe hat, das Wort danach dann Groß schreibt. Habe im...