HomepageForenLifestyle-ForumSchulwechsel -> Fehlstunden

Schulwechsel -> Fehlstunden

53

6

Hallo Erdbeeren.

Ich gehe seit diesem Jahr auf eine Fachschule in die 11. Klasse und habe schon am Anfang gemerkt, dass es mir überhaupt nicht gefällt, da zum Beispiel einiges nicht richtig erklärt wurde und es deshalb Missverständnisse gab.
Mit der Zeit freundete ich mich mit einem Mädchen an und merkte, dass sie genauso unzufrieden wie ich war und wir gerne die Schule wechseln würde – schnellstmöglich.
Also haben wir uns bei allen möglichen Schulen vorgestellt und wurden überall abgelehnt. Nur auf einer nicht, dort haben wir jetzt eine telefonische Zusage und sollen nach Weihnachten nochmal dorthin gehen, um alles weitere zu klären.
Jetzt habe ich (und meine Freundin auch) ein großes (?) Problem:
Fehlstunden.
Ich werde auf ca. 100 kommen und sie sogar auf mehr, bei mir war es größteteils Krankheit aber ich habe auch ab- und zu mal blau gemacht.
Bei mir sind jedoch die Noten noch im guten, mitteleren Bereich, bei ihr aber nicht so ganz.. sie versucht aber es noch aufzuholen bis zu den Halbjahreszeugnisse und wir werdenuns auch sehr reinhängen
Nur jetzt ist meine Frage, ob die Schule uns, wenn sie unsere Zeugnisse zu schlecht finden oder die Fehlstundenzahl zu gravierend ist, einfach ablehnen kann / darf? Auf jeden Fall sind alle Stunden entschuldigt.

Würde mich freuen, wenn jemand mir helfen kann.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • Welche Schulakte denn? Davon habe ich keine Ahnung, was steht denn da alles drin?
    Und noch: Ich weiß ja, dass die unsablehnen können, aber die telefonische Zusage haben wir schon und nach den Ferien nochmal einen Termin von wegen Kurse wählen und alles und meine Frage war, ob die uns dann am ersten Schultag (offiziellen) uns ablehnen können, obwohl schon alles in trockenen Tüchern ist.

    von BackstreetGirl am 17.12.2011 um 11:24 Uhr

  • klar kann die auch ablehen. Und es kommt halt noch drauf an was eure Schulakte über euch aussagt !

    von Emma2 am 16.12.2011 um 21:50 Uhr

  • klar kann die auch ablehen. Und es kommt halt noch drauf an was eure Schulakte über euch aussagt !

    von Emma2 am 16.12.2011 um 21:50 Uhr

  • Klar darf die Schule euch ablehnen. Normalerweise sind aber eher die Noten ausschlaggebend, ob man angenommen wird oder nicht.

    von xwhatsername am 16.12.2011 um 13:54 Uhr

  • Klar darf die Schule euch ablehnen. Normalerweise sind aber eher die Noten ausschlaggebend, ob man angenommen wird oder nicht.

    von xwhatsername am 16.12.2011 um 13:54 Uhr

  • Antwort

    push

    von BackstreetGirl am 15.12.2011 um 23:20 Uhr

Ähnliche Diskussionen

Schulwechsel Antwort

38

5

Hey.. ich bin jetzt in der 9.klasse und möchte die schule wechseln, da ich etwas probleme mit meinen Mitschülern habe, es geht darum, dass ich einfach älter bin als die in meinem Alter. Also ich meine im Kopf .....
qweo 30.08.2010

Schulwechsel - Was tun? Antwort

11

7

Hallo Erdbeermädels, ich weiß nicht was ich machen soll. Natürlich, weiß ich das ich mir viel zu viele Gedanken mache aber ich hab einfach nur `ne verdammt große Angst. Morgen ist mein 1. Tag an der neuen Schule und...
HannahHypnosis 04.08.2010

schulwechsel?!?!hilfeeee Antwort

1

5

hey ihr lieben :) mal so ne frage.. kann während des schuljahres die schule wechseln? also vom gyymnasium ins gymnasium.. bin in der 10ten klasse (bayern) und hab iwie stress mit ein paar mitschülerinnen.....
fabulouZ 27.01.2010

schulwechsel (3) Antwort

1

1

hey ihr lieben . also..meine letzte frage.. (zumindest denk ich das mal) wie lang dauert das bis man wechseln kann? also..muss man da einige wochen warten oder geht das relativ schnell?? was habt ihr so für...
fabulouZ 28.01.2010

Lehrergeschenke (Abientlassung)-> Hilfe!! Antwort

185

5

Hallo :-)Am Freitag (jaaaaa, es ist ein bisschen sehr knapp) haben wir unsere Abientlassung und ich wurde heute (?!) gefragt, ob ich mich um Geschenke für unsere Mathe- und Deutschlehrerin kümmern möchte....
NY_Cheesecake 23.06.2013