HomepageForenLifestyle-Forumschwimmen mit tampon?

schwimmen mit tampon?

Schoppsiam 26.08.2010 um 20:57 Uhr

hallo mädels,
ich bin für morgen zum schwimmen verabredet, hab aber meine tage bekommen. wie lange kann ich einen tampon drin lassen? muss ich öfter wechseln als normal? ich hab gehört der würde sich mit wasser vollsaugen, stimmt das? sitzt er nicht eigentlich tief genug drin um nicht mit dem wasser in kontakt zu kommen?
lg schoppsi

Nutzer­antworten



  • von Ninnysunny am 26.08.2010 um 22:05 Uhr

    hm also wenn deine tage noch sehr stark sind solltest du es schon mehrmals wechseln, damit keine “Panne” passiert, aber sonst einfach vorher und nachher wechseln dann gehts. lg ninnysunny

  • von LisaMArie207 am 26.08.2010 um 22:02 Uhr

    hi..
    kommt auf unterschiedliche Dige an..
    ein tip..nimm die nächst größere Größe…wenn möglich…vorher ..nachher wechseln…davon ausgehend dass du nicht stunden im wasser bist..
    solltest du aus jungfräulichen gründen ob mini nehmen..auch kein Problem..bitte kurz vorher wechelsen und direkt danach..
    das blaue Fädchen kannst du entweder halb abschneiden, damit es nicht aus der bikiihose rutscht..oder kunstvoll vorne anlegen..(also so zw. die schamlippen.)
    die gefahr ist mehr der Bakterienbefall als das vollsaugen und “Spur legen” (es sei denn du hast sie richt..ganz..doll..( da eben die Nummer größer)da bildet das blaue fädchen eben so ein Bakteriezubringer..) daher schnell wechseln..ansosten ..gutes Baden..!!

  • von Tinks am 26.08.2010 um 21:35 Uhr

    Kommt aber auch drauf an, ob du ne starke Blutung hast!
    Ich war nur einmal während meiner Periode schwimmen und danach nie wieder! Ich kann die Dinger eh am laufenden Band wechseln und da ist im Schwimmbad dann natürlich auch ne Panne passiert!:-(

  • von Samiie123 am 26.08.2010 um 21:33 Uhr

    Ich war schon oft mi Tampon Schwimmen , da ist nichts passiert höchstens 1-2 Stunden immer schön wechseln .. Eigentlich kann der Tampon sich nicht auffüllen.

  • von Rising_Sun am 26.08.2010 um 21:21 Uhr

    ja, im wasser hört die blutung auch auf, aber nen tampon sollte man trotzdem benutzen wegen der bakterien. ich wechsel den auch immer direkt nach dem schwimmen, weil es sich besser anfühlt…muss man aber soweit ich weiß nicht 🙂

  • von cccatlaq am 26.08.2010 um 21:17 Uhr

    wechsel den tampon nachdem du aus dem wasser kommst, im wasser sind ja bakterien, chlor etc das wird auch in den tampon gesaugt

  • von MsDarklight am 26.08.2010 um 21:10 Uhr

    Meine Freundin hat mal erzählt, dass die Blutung im Wasser aufhört, also z.B. beim Duschen. Aber ich würde sofort den Tampon wechseln, wenn du aus dem Wasser gehst, dann fühlst du dich bestimmt sicherer.

  • von giddi am 26.08.2010 um 21:09 Uhr

    ich geh immer direkt aufs klo, wenn ich aus dem wasser komm. mir ist noch nie was passiert 😉 ich fühl mir einfach unwohl mit nem vollgesaugten ding

  • von Kleeblattsonne am 26.08.2010 um 21:07 Uhr

    ist mir noch nie so passiert ich lass den halt normal je nach stärke der blutung drin also drei stunden oder so.. jenachdem halt 😉

  • von Schoppsi am 26.08.2010 um 21:05 Uhr

    weiß niemand bescheid?

Ähnliche Diskussionen

Wie lange darf Freund bei mir wohnen ohne Nebenkosten zu zahlen? Antwort

Hanutachen am 29.08.2012 um 08:26 Uhr
Hallo Mädels, mein Freund ist in letzter Zeit öfter bei mir. Wir haben vor zusammenzuziehen, wenn er einen Job hat und die Probezeit vorbei ist. Nur bis jetzt hat er noch keinen. Er hat bei mir aber mehr...

Geheimtipps??? 4 Tage LONDON! Antwort

MissKate2204 am 19.02.2010 um 12:47 Uhr
Hallo ihr! Geh Ende Mai, Anfang Juni mit meiner besten Freundin für 4 Tage nach London. Habt ihr Geheimtipps? Restaurants, Shops, Sehenswürdigkeiten? Touristentickets / - ermäßigungen etc? Danke schonmal...

Köln oder Berlin? Antwort

Aaayla am 21.08.2011 um 23:05 Uhr
hallo liebe mädels wo würdet ihr eher hinziehen?? Nach köln oder berlin? und warum?? lg