HomepageForenLifestyle-Forumsnowboard- handgelenkschmerzen

siddi1212

am 25.02.2009 um 19:35 Uhr

snowboard- handgelenkschmerzen

Hallu ihr Lieben,

wer von euch hat denn so Erfahrungen mit snowboarden?

Ich war ja in den Ferien im Urlaub und seitdem habe ich schon über eine Woche eigenartige Schmerzen in meinem rechten Handgelenk das sich bis hoch in den Oberarm zieht wenn man da dran kommt oder leicht dreht.
Gestern bei Volyball habe ich kaum Anschläge hinbekommen weil jedesmal meine Hand wegknickte oder mein Arm wegzuckte..

wisst ihr manchmal was das sein könnte bzw kennt das jemand?

Danke schonmal!!

Lg, Siddi

Antworten



  • von siddi1212 am 26.02.2009 um 16:52 Uhr

    ja mir ist einmal ein skifahrer hinten rein gefahren obwohl ich schon am rand der piste war zum übn -.- wegen ihm bin ich den hang runter gestürzt und da kanns passiert sein als ich mich an einem baum festhielt >..< aba ganz lieben dank für eure antworten!! =) ich werde mal in die apotheke gehen ^^

    <3 siddi

  • von Wuermchenpups am 25.02.2009 um 21:59 Uhr

    das kommt cavon das du dich so oft auf deinem handgelenk abgestützt hast

  • von CarryMarl am 25.02.2009 um 21:07 Uhr

    hey du, hast du dei Schmerzen nach dem Snowboarden bekommen?
    Ansonsten kommt sowas, wenn man den Arm bzw das Handgelenk intensiver beansprucht als sonst. Das nennt sich “Sehnenscheidenentzündung”. Das wir dir auch jeder Arzt sagen 😉
    Erläuterung:
    Die Sehnenscheidenentzündung (Tendovaginitis, auch Peritendinitis oder Paratendinitis) ist eine Entzündung der Sehnenscheiden. Sie äußert sich in starken, stechenden oder ziehenden Schmerzen. Sehnenscheidenentzündungen treten vor allem im Bereich des Handgelenks auf, aber z. B. auch im Sprunggelenk-Bereich. Prinzipiell sind sie überall dort möglich, wo Sehnenscheiden existieren.
    Sehnenscheidenentzündungen treten im Sportbereich vor allem durch schnelle Steigerungen von Belastung oder Belastungsdauer auf. Dies betrifft zum Beispiel Tennisspieler („Tennisarm“) oder (Ski-)Langläufer an den Sehnenscheiden der Fußstrecker und der Fußbeuger bzw. der Achillessehne.

    Eine Sehnenscheidenentzündung kann auch durch längerfristiges Überstrapazieren der Handgelenke verursacht werden.

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen 😉

    Hatte so ne Entzündung selbst öfters. ZB als ich meinen Motorradführerschein gemacht habe und ich die Kupplung immer ziehen musste. Innerhalb einer Woche müsste das wieder weg sein. Und nicht so viel beansrpuchen den Arm 😉

    Gute Genesung

  • von jennale am 25.02.2009 um 21:05 Uhr

    ich fahr auch fast jedes winter wochenende snowboard…hab mir mal die elle gebrochen allerdings hatte ich handschuhe mit protektoren an(die dinger sind meiner meinung nach nich so praktisch:))…vll solltest du aber echt einfach mal zum arzt gehen…dann klappts auch bald wieder mit den aufschlägen 😉
    gute besserung!

  • von Nikita11 am 25.02.2009 um 21:02 Uhr

    ich war auch viele jahre im winter immer snowboarden und hatte diese schmerzen jedes mal an beiden handgelenken…durch das ständige abstützen beim aufstehen nach dem sitzen…dies ist schon eine ungewohnte bewegung…
    bist du denn auf das handgelenk gefallen oder ist das mehr muskelkater-mäßig??

  • von schmetterling87 am 25.02.2009 um 20:58 Uhr

    ich fahre auch oft in winterurlaub snowboarden, aber bis jetz ging alles gut.aber geh lieber zum arzt, denn es könnte gezerrt oder geprellt sein und ich spiele auch volleyball und aufschläge müssen immer sitzen 🙂