HomepageForenLifestyle-ForumStudentenwohnheim ???

Studentenwohnheim ???

Smileam 12.08.2008 um 09:27 Uhr

Hallo,

eine Freundin von mir fängt jetzt das Studium an. Sie sagt, sie will in ein Studentenwohnheim ziehen. Es ist einfach billiger. Und man muss sparen wo man kann.
Aber sie weiß nicht, ob sie einen Platz bekommt in einem Wohnheim mit Dusche/WC auf dem Zimmer..
Also ich finde das geht ja mal gar nicht. Gemeinschaftküche ok, aber Gemeinschaftsdusche und WC ???
Das ist ja so üblich in Wohnheimen..

Also könnt ihr Wohnheime für Studenten empfehlen? Oder ratet ihr davon ab?

Nutzer­antworten



  • von vulcanus am 12.08.2008 um 09:45 Uhr

    es kommt auch immer drauf an, mit wem man zusammen wohnt. mein schatz hat ein halbes jahr in einer 4er-wg im wohnheim gewohnt. leider war er der einzige mit etwas gefühl für sauberkeit und folglich auch derjenige, der ständig abgewaschen hat. die anderen haben ihre dreckigen teller einfach in die spüle gekracht, bis es nix mehr sauberes im schrank gab und der abwasch sich stapelte! echt eklig! vom bad will ich jetzt gar nicht reden, aber wenn man sich die nasszelle mit kleinen silberfischlein teilen muss und die duschmatte aussieht, als würde sie jeden moment selbst füße bekommen, vergeht einem die lust auf wohnheim und wg. genau deshalb wohnen wir seit jahren in einer eigenen wohnung.
    ich wünsche deiner freundin bessere mitbewohner und keine wilden partymäuse in unmittelbarer nähe. das kann einem echt das studium versauen.

  • von Floraline am 12.08.2008 um 09:40 Uhr

    Also ich wohne zur Zeit auch in einem Wohnheim, aber nur für die Zeit meines Praktikums in Köln….Zwei Monate um genau zu sein. In meiner Heimatstadt habe ich meine eigene Wohnung. Es geht natürlich nichts über eine eigene Wohnung aber wenn man ein gutes Wohnheim findet?! Ich wohne total super in dem Wohnheim. Es ist eine 4er WG….mit zwei Bädern und einer riesen Küche! Wenn ich ein WG-Mensch würde könnte ich mir nichts besseres vorstellen…einziger Nachteil ist der Lärmpegel in den Semesterferien….

  • von HeideKoenigin am 12.08.2008 um 09:39 Uhr

    vom preis und meistens auch von der lage her gibts es nichts günstigeres, aber ich würde auch nicht das ganze studium da wohnen bleiben, es sei denn es geht finanziell eben echt nicht anders. da in den wohnheimen aber eiwkrlich viele stundenten auf kleinstem raum zusammen wohnen, kommt es auch gut und und gerne mal vor dass es nachts auch unter der woche lauter wird. eine freundin von mir hat ein halbes jahr in einem wohnheim gewohnt und der typ, der sein zimmer direkt über ihr hatte, kam nachts um 3 öfters mal auf die idee ein bisschen skateboard im zimmer zu fahren. oder gitarre zu spielen. ich bin froh dass ich es mir leisten kann, in ner wohnung zu wohnen. allerdings kann man auch pech haben und unter einer studentenwohnung wohnen, wo es genauso laut ist wie im wohnheim 😉 das glück habe ich leider 😀

  • von Melle am 12.08.2008 um 09:38 Uhr

    ich rate eher davon ab. Mein bester Freund wohnt in einem und da ist es einfach nur EKLIG! Die Duschen sehen aus wie in einem uBoot und der Geruch ist auch nicht gerade angenehm. Auch die Küche ist sehr dreckig gewesen. NIcht so lecker. 😉

  • von sternchen am 12.08.2008 um 09:38 Uhr

    Ich hab Bekannte im Wohnheim, und die sind super zufrieden! da gibt es unterschiedliche zimmer, kommt halt drauf an, was man sich leisten kann. vielleicht reicht es ja für ein eigenes Bad, oder man zieht mit einer freundin zusammen und teilt sich mit der ein bad….

  • von Katzenliebe80 am 12.08.2008 um 09:29 Uhr

    kommt ganz drauf an, es gibt echt gute und schlechte. Ich war mal in nem echt guten, meine Cousine war in Münster in einem schrecklichen. Allgemein ist Wohnheim schon ne ganz günstige Alternative…

  • von MarieLousise83 am 12.08.2008 um 09:28 Uhr

    In welcher Stadt denn? Es gibt gute und schlechte Wohnheime…

Ähnliche Diskussionen

Freund will bis ca. 27 Jahre noch zu Hause wohnen Antwort

Tenshiii am 09.02.2014 um 17:30 Uhr
Hey Mädels, mein Thema steht ja eig schon in der Überschrift und mich würde mal eure Meinungen dazu interessieren. Es geht um Folgendes, mein Freund (18) und ich (19) haben schon öfters drüber geredet, wie es wohl...