HomepageForenLifestyle-ForumTarotkarten -Zufall oder Vorhersage?

Tarotkarten -Zufall oder Vorhersage?

LaRaam 30.01.2008 um 18:07 Uhr

Hallo liebes Forum,ich habe mir vor einiger Zeit zum Spaß Tarot-Karten gekauft und ein bißchen mit Kartenlegen begonnen. Dann kam einmal meine beste Freundin und wollte irgendwas wissen – ich solle ihr doch mal die Karten legen. Dann haben wir die Karten befragt. Eigentlich glauben wir beide nicht daran, haben das echt nur aus Spaß gemacht. Und dann ist es doch tatsächlich ein paar Wochen später so gekommen, wie es in den Karten stand… Dann habe ich das natürlich bei mehreren Personen probiert.Mir ist das unheimlich,weil es schon zu oft gestimmt hat. Andererseits bin ich eher der logische Mensch und kann mir das nicht rational erklären. Darum würde ich jetzt gerne wissen, ob jemand von Euch irgendwelche Erfahrungen mit Tarot-Karten hat?Bin schon gespannt auf Eure Antworten!

Mehr zum Thema Tarot findest du hier: Horoskop

Nutzer­antworten



  • von FeeSuperstar am 30.01.2008 um 18:07 Uhr

    Hallo,mal ne grundlegende Frage:Welche Karten habt ihr benutzt (kleine Arkana oder kleine und große) und vor allem: welches Legesystem? Danke!

  • von Inchen am 30.01.2008 um 18:07 Uhr

    Also,ich habe viel zu viel Angst, etwas über meine Zukunft zu wissen. Ich habe mal von einem gehört, dem der Tod vorhergesagt wurde. Der hat sich so verückt gemacht, dass er sich irgendwann selbst ermordet hat. Das ist mir zu blöd. Ich lass das Leben einfach auf mich zu kommen und versuche, damit so gut wie möglich umzugehen. Es gibt so viele Möglichkeiten auf etwas zu reagieren. Ich denke, manchmal sind das auch spontane Entscheidungen, die man einfach nicht vorhersagen kann.Freu mich, wenn ihr daran glaubt, aber das ist meine Meinung. Macht anderen keine Angst!!

  • von sologirl am 30.01.2008 um 18:07 Uhr

    Hey,schön, das zu lesen!!Ich habe die gleiche Erfahrung gemacht wie Du. Erst aus Spaß gelegt und dann bin ich erschrocken!!Jetzt nehme ich das ganz etwas ernster. ICh habe mal gelesen, dass Tarot Karten nur den Ist -Zustand widergeben und was passiert, wenn man den Zustand ändert. Also muss man sein Leben selbst in der Hand haben. Man hat ja die Möglichkeit, das Jetzt zu verändern. Genauso wie bei Engelkarten, man lässt sich davon inspierieren. Wäre schön, wenn hier jemand ist, der Erfahrung hat und uns aufklären kann.

  • von ulla81 am 30.01.2008 um 18:07 Uhr

    Hey ihr beiden,ihr habt das schon richtig erkannt.Zufall ist das Ganze nicht. Ich arbeite seit etlichen Jahren mit de Tarotkarten und bei mir stimmen die Karten auch immer. Tarot ist kein Spiel. Es ist ein Weisheitssystem. Deswegen ist Respekt das wichtigste. Ich deute das Ganze mehr als Spiegel der Seele und der Zustände. Das was mir morgen passiert, habe ich heute, gestern und schon mein ganzes Leben selbst beeinflußt durch mein Tun und durch mein Lassen.Die Zukunft ist eine logische Folge meiner Vergangenheit. Und genau dort hift das Tarot. Es hilft mir die gegenwärtige Siutation oder Gefühlslage zu hinterfragen. Ich kann also die Karten fragen, was meine Handlungen ausslösen und welche Optionen sie mir bereiten, ob positiv oder negativ. Aber, bitte seid vorsichtig, das Tarot darf sich nicht überfordert fühlen, man darf es nicht übertreiben. Das ist ungesund für Körper Geist und Seele. Und bitte keine neuen Karten ziehen falls einem das Vorhergesagte nicht gefälllt.Wenn ihr noch Fragen habt könnt ihr mich gerne anmailen.LG

Ähnliche Diskussionen

Ich suche einen bestimmten Liebesroman - kann mir jemand helfen? Antwort

KüssdenFrosch am 16.09.2017 um 10:33 Uhr
Hallo Zusammen! Ich bin neu hier im Forum und ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen! In den Ferien habe ich ein Buch gelesen. Jetzt würde ich es gerne nochmal lesen, weiß aber leider den Titel nicht mehr. Das Buch...

WG erfahrungen!! Antwort

LLiinnddaalliii am 21.01.2012 um 11:55 Uhr
oh man ich bin ganz aufgeregt 😀 2 sehr gute freunde und ich wollen zusammen in eine wg ziehen 🙂 ... ich bin 21 und die beiden herren 24 und wir wollen alle langsam mal zuhause ausziehen. und da sind wir auf die...

alleine nach london. ja oder nein? Antwort

erdbeerelefant am 07.10.2013 um 22:00 Uhr
hallo ihr lieben, ich bin zur zeit am überlegen ob ich denn für ein paar tage alleine nach london losziehen soll. ich werde demnächst 20, und leider haben meine freunde immoment keine zeit/ kein geld etc., aber...