HomepageForenLifestyle-ForumTelefonat mit Gastfamilie – Französisch

liber7ine

am 23.09.2010 um 13:44 Uhr

Telefonat mit Gastfamilie – Französisch

Hallo 😉
Ich bräuchte mal Hilfe 😉 Muss nächste Woche meine Gastfamilie in Frankreich anrufen. Aber irgendwie weiss ich nicht so recht wie ich das Gespräch beginnen soll, also wie ich denen “erklären” soll, dass ich die “Gasttocher” bin.

Ausserdem hab ich angst, ich krieg während dem Telefonieren ein Black-out, deshalb schreib ich am besten auf was ich sagen will.
Aber vielleicht habt ihr noch Tipps für mich..?

Danke schonmal!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von liber7ine am 23.09.2010 um 16:09 Uhr

    @ Eleana: vielen Dank schon mal 😉
    Brief ist zu spät, ich geh in 2 Wochen. Übrigens geh ich nur 2 Wochen für einen Sprachkurs. Muss mich für die Lehrarbschlussprüfung machen weil ich nicht so tolle Noten habe 😉 Repetieren und so.

    Aber deine Sätze haben mir total geholfen! Die werd ich mir dann gleich aufschreiben.

    0
  • von Elenana am 23.09.2010 um 14:49 Uhr

    Fang doch einfach an mit “Bonjour, c`est… de l`Allemagne.” Wenn sie dich nicht am Namen erkennen, sag noch “Je vous appelle parce que je voudrais me présenter, je vais probablement passer un an chez vous.” Ist jetzt zwar nicht soo elegant, aber naja…
    Und wenn du ein Blackout hast ist das gar nicht schlimm, ich meine, die wissen ja, das du kommst um zu lernen und nicht schon perfekt sprichst.
    Ich mag es heute auch noch gar nicht, mit meiner Gastfamilie zu telefonieren, obwohl wir uns jetzt schon 3 Jahre kennen. Aber am Telefon ist reden irgendwie komisch… also du bist schon mal nicht alleine 😉
    Und ich denke, dass das Telefonat auch nicht so lange dauern wird, weil es ja das Erste ist und so… du kannst dann ja sagen “Je suis très heureuse de venir chez vous, et je crois qu nous aurions beaucoup de temps pour nous parler quand je serai chez vous.” Und am Anfang nicht vergessen zu fragen ob du nicht vielleicht gerade störst: “J`espère que je ne vous dérange pas en ce moment.” Und wenn du was nicht verstehst: “Excusez-moi, je n`ai pas compris, pourriez-vous parlez plus lentement svp?”.
    Schreib mir einfach, wenn du Hilfe brauchst 😉

    PS: Kannst du denen denn keinen Brief schreiben? Hab ich damals so gemacht und das war echt einfacher!
    Viel Erfolg =)

    0
  • von liber7ine am 23.09.2010 um 14:35 Uhr

    Spricht denn niemand Französisch? 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Französisch Antwort

Dancingjuli am 29.09.2009 um 14:35 Uhr
Hallo. Hat jemand Übungen zu Bedingungssätzen (si-sätze), die man kostenlos im Internet machen kann ?! Bitte schnell antworten. Danke schonmal :)

online wörterbuch mit lautschrift gesucht >französisch Antwort

HoneyKiss am 13.06.2010 um 15:05 Uhr
hallöchen, ich suche ein kostenloses online-wörterbuch, französisch-deutsch deutsch französisch, das nicht einfach die wörter übersetzt, sondern auch gleich die lautschrift dahinter schreibt. denn ich lerne gerade...

studium: französisch mit politik oder jura? Antwort

Loveletter91 am 13.07.2011 um 14:28 Uhr
hi :) ich würde gerne französisch mit einem kombifach studieren. jetzt weiß ich allerdings nicht, womit man bessere berufschancen hat. rechtswissenschaften oder politikwissenschaften?

französisch lernen Antwort

HoneyKiss am 26.05.2010 um 18:44 Uhr
hey ihr lieben, die sache ist die, dass ich gerne mir selber französisch beibringen möchte. ein kurs ist mir aber zu teuer und an den kostenlosen online-portalen bin ich nicht interessiert, da ich ständig dafür...

französisch übersetzung Antwort

mrs_czuchry am 06.03.2010 um 12:43 Uhr
hallo! ich muss für französisch einen songtext übersetzen und habe probleme mit einem satz: Alors elle se démène et vend de la merde à des bourges der satz geht ja eigentlich, allerdings weiß ich nicht, wie ich...