HomepageForenLifestyle-ForumTräume, Wünsche, Pläne für die Zukunft

Träume, Wünsche, Pläne für die Zukunft

Marimiechenam 09.01.2011 um 04:50 Uhr

Hallo ihr Lieben (:

Ich denke, ein jeder von uns hat so seine Träume, Wünsche und Pläne für seine Zukunft, egal wie alt man ist und an welchem Punkt seines Lebens man steht.
Ich habe heute mit einer Freundin über unsere Zukunft gesprochen und wie wir sie uns vorstellen. Ich war schon sehr überrascht wie sehr wir uns in diesem Punkt unterscheiden.
Ihr geht es vorallem darum, einen netten Mann zu finden, eine Familie zu gründen, eine sichere Arbeitsstelle und ein schönes Haus, nahe bei ihren Eltern.
Ich, im Gegensatz zu ihr, bin mir noch garnicht sicher ob ich überhaupt eine Familie gründen will, vielleicht irgendwann, aber daran denke ich noch garnicht. Im Moment hat mich das große Fernweh gepackt, ich möchte Reisen, Abenteuer erleben solange ich noch jung bin. An das weiteste, an das ich denke, ist die Universität in der ich studieren will und auch da bin ich mir noch nicht sicher. Ich weiß nur, dass sie in England sein soll.

Wie sieht es da bei euch aus? Wie stellt ihr euch eure Zukunft vor?

Ich würde mich über eure Antworten freuen.
Liebe Grüße,

Marimiechen

Nutzer­antworten



  • von Kinge am 26.04.2016 um 14:35 Uhr

    ich hab auch die ähnliche Pläne für die Zukunft. Das Studium ist sehr wichtig im Leben. Ich studiere Mathe in den USA und bin seht froh, dass ich hier bin. Ich hab genug Freizeit, deshalb reise ich viel mit meinen neuen Freunden. Hier begann ich Lotto zu spielen und nämlich USA Powerball. Mit meiner besten Freundin wählen wir dieselben USA Powerball Zahlen . Was den Mann und die Familie angeht, hab ich auch keine Pläne dafür.

  • von beerilina am 01.12.2014 um 23:17 Uhr

    Tja…ich habe viele Wünsche für die Zukunft, aber ob ich daran glaube ist eine andere Sache. Ich will einfach um die Welt reisen, Sachen entdecken, Menschen kennenlernen, Missstände aufdecken und Menschen helfen. Aber gleichzeitig habe ich diese typischen Wünsche für die Zukunft: festes zu Hause, einen Mann (ich will aber keine Kinder)… Ach, wenn ich länger nachdenke merke ich einfach, dass ich keine Ahnung hab, wie ich mir meine Zukunft wünsche … :/

  • von Kage_Neko am 09.01.2011 um 13:21 Uhr

    boah, ich beneinede echt alle,die schon wissen, wie ihre zukunft aussehen soll. davon hab ich nämlich keine ahnung. bin völlig planlos, sozusagen. ?-)
    das einzige was ich weiß, ist,das dieses jahr mein zeugnis gut werden muss, damit ich nen guten job bekomme. nur was das für ein job wird, weiß ich nicht. tja, da bin ich schon wieder planlos *grins* bin halt ein spontaner mensch.

  • von Cyraneika am 09.01.2011 um 13:11 Uhr

    ich möchte auch erstmal meinen bachelor (bwl) gut abschließen und dann für den master an der uni köln angenommen werden. denn mein freund wohnt in köln und ich werde so oder so bei ihm einziehen. sollte ich in köln nicht genommen werden gibt es noch plan b bis g 🙂
    dann möchte ich irgendwann mit meinem freund in eine eigene wohnung ziehen (werden noch eine weile bei seinen eltern wohnen).
    meinen master möchte ich natürlich auch gut abschließen. hab da schon etwas angst, denn momentan bin ich an der fh und da is bestimmt alles etwas einfacher an der uni. nach dem master hätt ich gern einen guten job, evtl auch mal ein paar jahre bei einer großen wirtschaftsprüfungsgesellschaft.
    mit haus, familie etc sehen wir dann mal, hat ja noch zeit…

  • von Feelia am 09.01.2011 um 12:48 Uhr

    aso ja:leben würd ich auch irgendwann gern wieder in der heimat,dem sauerland…ich liebe die gegend dort.
    aber vorerst steh wohl ne neue stadt aufm plan.

  • von Feelia am 09.01.2011 um 12:47 Uhr

    oh zukunftspläne!schönes thema:-)
    also:
    zZ beende ich meinen bachelor,danach möchte ich noch den master machen (in philosophie).
    danach möcht ich am allerliebsten mit einem freund ein tierheim gründen (haben da einige ideen und planen schon ein wenig),bei dem ich die öffentlichkeitsarbeit übernehmen würde und freiberuflich würd ich gern philosophische fachtexte lektorieren.
    soviel zu den traum-beschäftigungen (kann mir naürlich noch viele andere beruflichen einsatzgebiete für mich vorstellen).

    und privat?familie gründen?boah nee.das thema is für mich zZ total weg vom fenster.zudem war es nie mein erklärtes ziel,einfach nur mama zu werden…also als lebensinhalt oä hab ich mutterschaft nie angesehen.
    zZ siehts so aus als würd ich neimals ein kind wollen,bin schon 30 und kanns mir absolut nicht vorstellen.wenn,werd ich also spontan spätgebärende.
    ich will -genau wie du- lieber reisen,fremde kulturen kennenlernen,was erleben,neue eindrücke in mich aufsaugen…gern natürlich mit meinen wunderbaren freunden,mit denen ich (ganz wichtig!) in zukunft gern mehr zeit verbringen würde.

    also 2 dinge sind meine wichtigsten ziele:
    1.tieren aktiv helfen
    2.erleben,erleben,erleben…
    wenn beides klappt,bin ich überglücklich.

  • von pinkyyy am 09.01.2011 um 10:54 Uhr

    ich will dieses jahr erst mal mein abi richtig gut schaffen dann einen tollen studiumplatz bekommen und bevors dann mit dem studium losgeht bisschen herumreisen:-) ich bin jetzt 18 und mache noch keine pläne übers heiraten oder kinder bekommen. ich weiß auch noch nicht mal ob ich überhaupt kinder möchte… dass alles liegt für mich noch in gaaanz weiter ferne ich bin jung und ich möchte mein leben so lange es geht noch auskosten und genießen

  • von WildAngel am 09.01.2011 um 10:42 Uhr

    Meine ersten Ziele habe ich erreicht. Ich bin mit meinem Traummann verheiratet, wir haben ein Haus mit Hund, Katze & Garten, einen ganzen Fuhrpark und ich studiere meine Traumfächer.

    Aber auf jeden Fall möchte ich mein Studium gut abschließen und hoffe, dass mir mein Job als Lehrerin später soviel Spaß macht, wie ich es mir vorstelle. Außerdem würde ich gerne einmal mit meinem Mann um die Welt, Heli-Skiing machen und mein größter Traum wäre ein eigenes Hotel, gemeinsam mit meinem Mann in meiner Heimat in der Steiermark zu führen. Letzteres wird aber wahrscheinlich immer ein Traum bleiben.

  • von Girl_next_Door am 09.01.2011 um 10:18 Uhr

    ich will erstmal mein studium abschließen und danach nen guten job finden.dasselbe hoffe ich für meinen freund.und wenn wir dann beide nen beruf haben, der uns gefällt und wo wir halbwegs gut verdienen, sehen wir weiter 😉

  • von minn19 am 09.01.2011 um 08:27 Uhr

    cih hab schonmal einen freund denn ich so sehrliebe und deswegen auch heiraten will, ist alles aber ein bisschen komplitziert, jetzt lebe und studiere ich in spanien, im juni hab ich aber mein abi in der tasche und könnte nach DE ziehen und dort weiter studieren… Ich weiss es einfach nicht, zurzeit bin ich so verwirrt…

    Mein traum war aber die welt zu bereisen und mein traumjob war stewardess bei lufthansa,

  • von hinamaus am 09.01.2011 um 07:46 Uhr

    ich will mien studium durchziehen und dann wieder ab ins ausland und die welt erkunden, und dann überall auf dem globus als lehrerin arbeiten.
    schön wäre es einen mann zu finden der mitkommt, aber mal sehen 😉

    ansonsten wenn ich dann irgendwann sesshaft werde zurück in meine heimat.

  • von TakeMeBack am 09.01.2011 um 05:21 Uhr

    Ich hab mir eigentlich schon alles geplant 🙂 mein Abitur so gut schaffen, dass ich dann Tiermedizin studieren kann, nach dem studium möchte ich meinen jetzigen Freund heiraten 😀 und nach Aachen ziehen!am schönsten wär es natürlich in Aachen zu studieren ^-^ aber mal sehen…ausserdem möchte ich 3 Kinder haben 😀

  • von Marimiechen am 09.01.2011 um 04:52 Uhr

    Ich freue mich auf eure Antworten (:

Ähnliche Diskussionen

Lustige Träume 😀 Antwort

Mimi_Suhl am 22.06.2009 um 21:49 Uhr
Na Mädels, seit ihr auch schonmal aufgewacht und habt euch gefragt "Was habe ich denn jetzt für einen Mist geträumt!". Also ich könnte davon ein Lied singen, denn ich bin ein Talent im "Müll träumen". Beispiel : Ich...

Immaterielle Wünsche? Antwort

Serinia am 27.11.2008 um 15:52 Uhr
Hallo Mädels! Mich würde mal interessieren was ihr euch so für euer Leben wünscht. Nichts was mit dem Weihnachtsfest zu tun hat, oder materiell ist. Meine größter Wunsch zum Beispiel ist, dass ich mein Schatz...

Bunte Träume=Psycho? Antwort

k1eineKatze am 21.07.2010 um 23:12 Uhr
Hi Mädels, meine Mutter hat vorhin nen Beitrag im Internet gefunden. Da ging es um so eine Studie die gemacht wurde. Die Studie besagt, dass Menschen deren Träume bunt sind, sehr oft eine psychische Krankheit...