HomepageForenLifestyle-ForumTraumdeuterin gesucht

Sekundenkleber

am 08.06.2014 um 09:18 Uhr

Traumdeuterin gesucht

Guten Morgen ihr Lieben, bin gerade aufgewacht und muss das aufschreiben, da es mich sehr beschäftigt, was ich gerade geträumt habe. Kann mir jemand helfen und die Bedeutung davon sagen, kennt sich jemand mit Träumen aus? Habe auch schon im Internet geschaut, jedoch kriege ich nicht wirklich gute Infos dabei raus. Mein Traum: Ein halber (halbiert), weisser Skorpion auf dem Boden. Er jagt nervös hin und her und man sieht, dass er aggressiv ist. Er beisst mich in mein linkes Handgelenk, jedoch durch einen dicken Stofflappen hindurch. Dieser war irgendwie schon an meinem Handgelenk, keine Ahnung wie er da hin kam. Der Biss / Stich des Skorpions war dementsprechend also nicht so tief in meiner Haut. Niemand konnte das Tier entfernen. Ich war mit ein paar Männern da, aber sie schafften es nicht, den steif gewordenen Skorpion weg zu nehmen. Als ich selber ins Bad ging, um ihn zu entfernen, klappte es dann. An meinem Handgelenk sah ich einen Biss (es waren 2 Löchlein, komischerweise hat ein Skorpion aber einen Stachel und keine Zähne). Ein Loch war aber mehr ein Abdruck und ging nicht durch die Haut hindurch. Nur das eine, aber es blutete nicht. Es tat sehr weh. Ich rief einen Arzt und bekam einen Termin und musste selbst dahin fahren. Ich fragte meinen Vater um Hilfe. Als ich von Zuhause zum Treffpunkt laufen soll, wo mein Vater mich holt, merkte ich, dass mein Körper immer tauber von Gift des Skorpions wird. Zuerst konnte ich meine Finger nicht mehr strecken, dann fing es in den Beinen an, etc. Als ich im Auto von meinem Vater sass, bat ich ihn, schneller zu fahren, da ich Angst hatte und schnell zum Arzt wolle. Er sagte aber nur, er wolle keine Busse und fährt so, wie es vorgeschrieben ist. Als ich ihn dann fragte ob er denkt, dass ich sterben würde, bzw. überleben, gab er mir eine ganz komische Antwort: “Ich würde es akzeptieren wenn dass Gegengift sich in deinem Körper ausbreitet.” Als Antwort gab ich ihm: “Ich habe Angst!”… und mit diesen Worten bin ich schlussendlich aufgewacht. Und dieser Satz hallte wie ein Echo noch immer in meinen Ohren als ich wach war. Was kann das bedeuten? Kann mir jemand helfen? Vielen Dank ihr Lieben! :-*

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Lelana am 08.06.2014 um 10:08 Uhr

    Du musst jedes Deiner Symbole einzeln raussuchen und dann alles zusammen setzen. Dann weißt Du mehr…
    Ich vermute, dass Dir etwas zu schaffen macht – Du Angst vor etwas hast….

    0
  • von malali am 08.06.2014 um 09:43 Uhr

    Schau mal bei traumdeuter. Ch

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ideen für Weihnachtsgeschenk gesucht Antwort

Serenity616 am 15.12.2014 um 11:03 Uhr
Hi Erdbeermädels, Sorry für den etwas langen Beitrag. 🙂 Wir wichteln zuhause und mein Vater hat mich wieder mal gebeten, ihm bei seinem Wichtel (meiner Mama) zu helfen. (bzw. alles zu machen) Ich zerbreche...

Pc-Profis gesucht! 🙂 Antwort

blumentopfengel am 09.09.2012 um 14:52 Uhr
Hey ihr Lieben, ich hab da ein "Problem" und zwar mit meinem Laptop. Ich hab den SF510 von Samsung und eigentlich kenne ich es nur so, dass wenn ich den Deckel schließe, der PC in den Standby-Modus geht und sobald...

RACHEFELDZUG (dringend Vorschläge gesucht) Antwort

mayfly am 05.08.2008 um 17:40 Uhr
So Leute. Eure Kreativität ist gefragt. Ich erklär glaub ich erstmal die Vorgeschichte... Also: Ne Freundin und ich haben gestern beschlossen mal nen schönen Weiberabend zu zweit zu machen. Bei ihr ging nich und...