HomepageForenLifestyle-Forumübernatürliches phänomen – ich hab`s erlebt und glaub dran…

Sann_86

am 03.02.2009 um 13:29 Uhr

übernatürliches phänomen – ich hab`s erlebt und glaub dran…

Hay ihr Lieben,
ich würd euch gern kurz eine wahre geschichte aus meinem Leben erzählen, die ich bis heute manchmal nicht begreifen kann…

Vor fast zwei Jahren ist leider einer unser beiden Golden Retriver Rüden verstorben, meine mam rief mich an und meinte das sie umba zum Tierarzt fahren müssten weil es ihm sehr schlecht ging. Ich bin nach arbeit gleich zu meinen Eltern gefahren, carlos unserer anderer Hund war sehr ruhig als ob er gemerkt hat das was nicht stimmte.

Naja ich bin dann im Haus immer wieder auf und ab gelaufen, hab nur geweint weil ich diesen Hund über alles geliebt habe. Und als ich mir im Flur den großen Bilderrahmen angeschaut habe mit ganz vielen fotos von beiden,den ich meinen eltern ein Jahr davor zu Weihnachten geschenkt habe sind halt auch ganz viele Erinnerungen hoch gekommen.

Naja und dann passierte es… als ich zu carlos in die Veranda lief machte es rumms. Ich hab mich erschrocken, hab zuerst im Wohnzimmer nachgeschaut aber da war nichts und als ich dann gesehen hab das das Bild von Umba und carlos von der Wand gefallen ist war mir alles klar, umba hats nicht geschafft.

Das unheimliche war aber das das bild an so einem Nagel hang, das das Bild gar nicht abfallen konnte und dann ist es mit dem Rücken auf dem Boden gelandet und nicht mal die glasscheiben ist gesprungen ( wir haben fliesen im flur).

Als meine eltern später dann ohne Umba wieder kamen konnte ich es mir ja schon denken, als ich ihnen davon erzählt habe, das das Bild ungefähr gegen 16 uhr von der wand gefallen war und sie meinten das er gegen kurz nach 16 uhr seine letzte einschlafspritze bekommen hat, wusste ich das er sich so von mir verabschiedet hat.
Seit dem glaube ich, das es dinge gibt die nicht immer zuerklären sind und vielleicht auch unwirklich sein mögen.

Glaubt ihr an übernatürliche phänomene die manchmal nicht zu erklären sind oder habt ihr vielleicht ähnliches mal erlebt?

Lg Sann

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Ponylove am 04.08.2015 um 13:17 Uhr

    Ich war noch ganz spät auf der Koppel von meinen drei Ponys reiten ( alle drei waren auch noch drauf )dann als ich nach Hause gehen wollte mit ihnen ( es war schon 22.00 Uhr ) ( die Koppel ist von zwei Laternen beleuchtet doch die Nächte auf meinen Weg erst wieder eine nach 9 m ) also lief ich mit den dreien nach Hause und plötzlich sind sie total ausgerastet und haben versucht sich los zu reißen und dann sah ich plötzlich das irgendwas die Straße ecktrem schnell lang Tante es sah so aus von der Form wie ein Mensch ( nur das es schwarz war und selbst als es diereckt an und neben der Laterne vorbei rannte war es nur schwarz ) es wer auch viel zu schnell gewesen als ein Mensch .
    Als ich dann entlich zuhause war und meine Ponys im Stall hatte legte ich mich schlafen und hatte von meinen Opa geträumt als könnte ich in wirklich berühren ( er ist gestorben als ich 3 war jetzt bin ich 13 ) und er hatte zu mir gesagt ich soll nicht solange drausen bleiben allein ,denn das sei ein böser Geist der hexen die Kräfte klaut ( das gruselige daran ist das wir noch ein Buch haben war von so ein Profi auf 150 Jahre geschätzt würde und da ist ein hexen Stamm auf geschrieben ( das Buch ist von unseren Vorfahren ) und das macht mich leicht stutzig ( ich wusste nichts vom Buch bis ich meine Eltern drauf angesprochen hatte )und es doch manchmal schon zu Fälle Garb die ohne übernatürlichen Kräften eigentlich nicht zu erklären sind

    0
  • von Ponylove am 04.08.2015 um 13:17 Uhr

    Ich war noch ganz spät auf der Koppel von meinen drei Ponys reiten ( alle drei waren auch noch drauf )dann als ich nach Hause gehen wollte mit ihnen ( es war schon 22.00 Uhr ) ( die Koppel ist von zwei Laternen beleuchtet doch die Nächte auf meinen Weg erst wieder eine nach 9 m ) also lief ich mit den dreien nach Hause und plötzlich sind sie total ausgerastet und haben versucht sich los zu reißen und dann sah ich plötzlich das irgendwas die Straße extrem schnell lang rannte. Es sah so aus wie ein Mensch ( nur das es schwarz war und selbst als es dierekt an und neben der Laterne vorbei rannte war es nur schwarz ) es wer auch viel zu schnell .
    Als ich dann endlich zuhause war und meine Ponys im Stall hatte legte ich mich schlafen und hatte von meinen Opa geträumt als könnte ich in wirklich berühren ( er ist gestorben als ich 3 war jetzt bin ich 13 ) und er hatte zu mir gesagt ich soll nicht solange draußen bleiben allein ,denn das sei ein böser Geist der Hexen die Kräfte klaut ( das gruselige daran ist das wir noch ein Buch haben von so ein Profi auf 150 Jahre geschätzt würde und da ist ein Hexen-Stamm aufgeschrieben (das Buch ist von unseren Vorfahren) und das macht mich leicht stutzig ( ich wusste nichts vom Buch bis ich meine Eltern drauf angesprochen hatte) und es doch manchmal schon Zfälle hab die ohne übernatürlichen Kräften eigentlich nicht zu erklären sind.

    0
  • von angelina6592 am 07.02.2014 um 21:51 Uhr

    also. ich finde eure geschichten sehr interessant. aber leider kann ich mir so etwas nicht vorstellen. wahrscheinlich liegt es daran dass ich so was noch nicht erlebt habe. bin auf diese seite gestossen, als ich ein paar fakten über übernatürliche phänomene zusammen zu tragen, da mein freund auch an sowas glaubt und die wildesten geschichten zu erzählen hat. meiner meinung nach gibt es für alles eine simple erklärung. aber nachdem ich eure stories so gelesen gabe weiss ich ehrlich gesagt nicht, ob es wohl doch so etwas wie übernatürliches gibt.

    0
  • von maikp am 29.09.2013 um 21:03 Uhr

    Als ich 13 war bin ich mit meinen stiefgeschwistern auf dem heuboden am spielen gewesen, ich stürzte runter(ca 6m), ich kann mich nicht an den fall erinnern nur das ich von irgendjemandem oder irgendetwas aufgefangen wurde, ich hatte nur ne leichte Gehirnerschütterung obwohl ich kopfüber auf beton gefallen bin. Seiddem glaube ich auch an sowas und daran das verstorbene geliebte Menschen auf uns achten.

    0
  • von Olcia68 am 30.04.2010 um 09:19 Uhr

    Ich glaube daran…

    0
  • von TrullaAnne am 30.04.2010 um 09:17 Uhr

    ach und was das uhren-stehen-bleiben angeht… als mein opa gestorben ist, ist die uhr meiner mama stehen geblieben… bekomm immer panik, wenn bei uns daheim ne uhr stehen bleibt… dann ist meist was passiert..

    0
  • von TrullaAnne am 30.04.2010 um 09:14 Uhr

    meine schwiegermama war, als sie jung war, in der jugendherberge. in der letzten nacht träumte sie davon, dass bei ihr zu hause alle in schwarz herum laufen. als sie dann daheim ankam, trugen tatsächlich alle schwarze kleidung. ihr vater hatte sich erhängt…
    gibt schon krasse sachen. ich glaube daran.

    0
  • von ULe3 am 30.04.2010 um 09:10 Uhr

    ich glaube an sowas, vor allem an schutzengel…hab so meine “erfahrungen” damit gemacht^^

    0
  • von nickyalone am 30.04.2010 um 09:04 Uhr

    meine Schwiegermutter hatte ein bild ihrer Nichte im Wohnzimmer hängen und als ihre Mutter von ihrem Vater ermordet wurde kam das Bild nach vorn und klatschte an die Wand zurück.Mein schwager und ich sind mächtig erschrocken wussten aber da ja noch nicht was passiert war.

    0
  • von liber7ine am 30.04.2010 um 08:56 Uhr

    Ich glaub auch daran und hatte schon häufiger solche Erlebnisse ^^

    Zum Beispiel als ich etwa 9 Jahre alt war, ist mein Grossonkel gestorben. Ich war ziemlich traurig, weil ich ihn sehr gemocht habe und auch öfters bei ihm zu besuch war. Bin dann mit meinen Eltern ins Leichenschauhaus. Da ich noch nie einen toten Menschen gesehen habe, machte mir das aber angst und ich hab im Vorraum gewartet – alleine. Plötzlich spürte ich eine Hand auf meinem Bein, als würde jemand neben mir sitzen. Aber niemand war da.

    Ein paar Jahre später bin ich einmal Nachts aufgewacht. Ich sah dann eine art schwarze Kugel über meinem Bett schweben. Ziemlich panisch habe ich dann das Licht angemacht. Habe aber gedacht, ich hätte mir das nur eingebildet. Aber als ich das Licht wieder gelöscht habe, war die Kugel wieder genau am selben Ort. Diese Nacht hab ich dann bei meinen Eltern geschlafen xD

    Und vor ca. einem Jahr ist mein Opa gestorben. Er wohnte bei uns und ich vermisse ihn immer noch sehr. Leider ist er alleine gestorben, er war im Altersheim. Ein paar Tage später habe ich dann geträumt, ich wär alleine mit meiner Oma (die immer noch bei uns wohnt) zuhause. Es hat an der Türe geklingelt und mein Opa stand da und hat gesagt er wollte sich noch verabschieden.
    Übrigens ist die Uhr von meinem Opa genau am Tag seines Todes stehen geblieben..

    0
  • von PrinCesSa2010 am 29.04.2010 um 23:47 Uhr

    Ich glaube dir auch! Habe schon die Erfahrung damit gemacht aber nicht wegen Tieren oder so sondern ich bin momentan in einer richtigen Stressphase kann sein das es zeichen waren oder sonstiges ich habe keine ahnung. Halte mich für verrückt oder sonst was :) aber das ist wirklich geschehen. Ich lag mit meinem Freund nachts im Bett wir wollten gerade einschlafen aufeinmal hatt es von meinem Kleiderschrank aus geklopft da hatt wohl jemand dagegen geklopft..aber wer war das? Niemand war im Zimmer ausser mein Freund und Ich. Oder ich habe ne Decke die ist auch einfach vom Schrank runtergefallen…und jedes mal nachts komische geräusche als jemand im zimmer wäre..ich habe vorher nie an sowas geglaubt aber in letzter zeit ist es schon hart fühl mich schon wie in dem Film Paranormal Activity hahah nur das in dem Film alles noch 1000mal krasser ist..aber der geist der mich öfters besucht ich sehe niemanden (zum glück) aber ich denke aufgeschlossene offene menschen können die anwesenheit von einem geist spüren. muss ja nicht unbedingt ein böser sein..mein opa ist vor 3 Jahren gestorben und meine Oma kommt immer am Wochenende zu uns weil sie schon so alt ist, kann auch sein das, dass immer mein Opa ist, aber auf jeden Fall glaube ich daran liegt wohl daran weil ich in der Hinsicht schon vieles erlebt habe..

    0
  • von Ashelin am 29.04.2010 um 23:38 Uhr

    so sachen passieren bei mir auch oft… und meine beste freundin und ich hatten auch ne art telepathische verbindung. ich wusste einfach IMMER wenns ihr schlecht ging…

    0
  • von Sann_86 am 03.02.2009 um 19:07 Uhr

    Ich danke euch schon mal für eure vielen interessanten Komentare und freue mich das viele meine Geschichte nach empfinden können. Klar es gibt bestimmt auch einige von euch die meine geschichte gelesen haben und alles nicht glauben können, mein Freund kann es auch nicht aber ich bin fest davon überzeugt das es dinge gibt die einfach nicht zu erklären sind und immer was geheimnisvolles haben werden.
    P.s. also an uri gellers ,,fähigkeiten“ würd ich auch nie glauben

    0
  • von natha1 am 03.02.2009 um 19:04 Uhr

    solche deja vu´s hatte cih schon total oft..was aber sher komisch ist

    an dem abend vor meinem 14 geburtstag ging es mir sehr schlecht ich hatte bauchschmerzen und sowas ..ich wache auf und wir machen das geburtstagsfrühstück was tradition bei uns ist ..um halb 8 rufen normalerweise immer meine großeltern an ..an diesem tag jedoch nicht ..naja es war komisch aber okay ..ich ging zu schule .hatte den ganze tag ein komisches gefühl ..komm nach hause und da sitzt meine mum ..ich lauf zu ihr hin und frag was mit opa ist ..es platzt mir einfach so herraus ..keine ahnung warum genau ich auf meinen opa kam ..sie sagte mir er habe sich heute morgen um ca 6 uhr aus dem 4ten stock vom balkon ihrer wohnung getürtzt

    0
  • von Ina1990 am 03.02.2009 um 18:31 Uhr

    Ich kenn das auch mit dem deja-vu… der erste tag an der uni war ein komplettes deja-vu

    da mit der freundin kenn ich auch… wenn cih kopfschmerzen hatte hatte sie es auch.. wenn cih krank war war sie auch krank… und da selbe fängt jetzt mit meinem verlobten und mir an…

    Aber einmal hatte ich ne Vorahnung. Er hat mich in meinem Studienort besucht und ist abends wieder mit dem auto heim gefahren. aufeinmal hatte ich panische angst um meinen verlobten.. ich hab ihn angerufen … er ist rechts ran gefahren und ich hab gesagt er soll bitte langsam fahren. in dem moment ist wohl ein audi an ihm vorbei gefahren was nicht weiter auffällig war.. er ist dann weiter gefahren und hat mir versprochen nciht mehr als 70 zu fahren… 5 minuten später ruft er mich an und meint der audi hatte einen unfall ein baum ist auf ihn drauf.. und mein verlobter konnte gerade so bremsen weil das hinter ner kurve war..

    0
  • von mischl am 03.02.2009 um 18:31 Uhr

    also so deja vu´s hab ich öfter. ich sitz irgendwo und denk mir, dass ich da genau an dem selben platz schonmal gesessen hab und in meiner umgebung sich genau das selbe abgespielt hat. naja un meiner besten freundin und mir passiert das auch öfter. wir haben die selben gedanken, schauen uns an und fangen an zu lachen und die andren schaun uns dann immer doof an.

    0
  • von ineedhelp am 03.02.2009 um 18:16 Uhr

    das mit dem deja vu kenne ich das hab ich richtig oft aber was anderes hab ich bis jetzt ncoh nicht erlebt allerdings habe ich das gefühl dass die gehirne von mir und meiner besten freundin iwie verknüpft sind ich weiß das klingt komisch weil das bei freundinnen ja oft so ist wenn sie sich länger kennen aber es ist nicht nur so dass wir immer das gleiche denken. letzte woche war ich zum beispiel krank, ich hatte morgens gespuckt und meine freundin hat mich in der mittagspause angerufen und gefragt was ich habe und da habe ich ihr das erzählt und sie meinte nur, das wusste ich schon als ich aus dem haus gegangen bin. etwas scary aber das passiert uns öfter…

    0
  • von erdbeerlein_ am 03.02.2009 um 16:35 Uhr

    heii.
    ich hab auch mal gehört, alsoo..

    früher gab es ja eigentlich fast nur solche tik-tak uhren, wo man immer mit so einem schraubenschlüssel aufschrauben musste und das hatten die alten leute früher ja auch.

    mir hat mal jemand erzählt, dass es oft so gewesen ist, dass wenn die besitzer der uhr gestorben sind auch die uhr stehen geblieben ist.
    sehr unheimlich ..

    0
  • von noname1804 am 03.02.2009 um 14:07 Uhr

    Ich glaub schon ein bisschen ans “Übernatürliche”.

    0
  • von jonboi95 am 03.02.2009 um 14:03 Uhr

    auch ich glaube an übermenschliches/übernatürliche phänomene…
    die geschichte, die ich kurz anschneide – ist wahr… und wo ich es erlebt habe, konnte ich es nicht glauben, was ich erlebt/geträumt habe, ich wusste nicht was mit mir passiert

    in der nacht vom 05. auf den 06.06.2006 träumte ich, dass sich jemand umbringen wird und dabei stirbt… ich sah kein gesicht, nur das, dass es eine frau/mädchen war… schweissgebadet wurde ich wach…
    am nachmittag des 06.06.06 erhielt ich einen anruf von der tochter meiner freundin, dass sie (meine freundin) im krankenhaus liegt… dort angekommen erfuhr ich, das sie verstorben ist!!!! wie was warum?????? von der polizei erfuhren wir dann (weil ihr fall untersucht wurde), dass sie sich umgebracht hat…
    in diesem moment wusste ich nichts mehr, ich wusste nicht einmal mehr, wer ich war…. ich hatte angst vor mir selbst….

    0
  • von TanDom am 03.02.2009 um 14:02 Uhr

    Hey Leute bei mir ist das so eine sache ob ich daran glaben soll oder nicht das einzige was ich manchmal habe sind träume die dann auch wahr werden zum glück sind es aber immer nur schöne träume bis auf einmal da war ich 13 Jahre da hatte ich das gefühl als ob ich nicht ich selber bin da hab mich meine ehemalige beste freundin angegriffen und bin ihr am hals gegangen das war aber auch zu dem Tag als meine freunde und ich Geisterbeschwörung gemacht haben und ein paar minuten später bin ich meiner ehemaligen freundin an den hals gegangen naja deshalb weiß ich auch nicht ob ich daran glauben soll oder nicht aber seit diesem Tag hab ich nie wieder Geisterbeschwörung gemacht aus Angst das ich anderen Leuten weh tun könnte

    0
  • von Sann_86 am 03.02.2009 um 13:59 Uhr

    Euch sind also auch schon sone sachen passiert, wahnsinn. Und ich freu mich das es auch einige gibt die auch daran glauben Ich denke auch das menschen, tiere die einem nahe standen zeichen geben, klar er war nur ein Hund aber er hat mir unheimlich viel bedeutet. Einmal wollt ich im parkaus zu meinem Auto und als ich mir das Auto mit dem autokenzeichen vor mir ansah, stand da UM-BA, der name von meinem Hund. Es kann zufall oder einfach nur ein schönes zeichen gewesen sein…

    0
  • von Babypam am 03.02.2009 um 13:43 Uhr

    Hey, ich glaube auch an sowas, mir ist auch sowas in der Art mal passiert. Die Geschichte ist jetzt einfach zu lang. Mein Opa ist gestorben und kurz danach lag ich in meinem Bett und hatte auf einmal totale Angst mich umzudrehen…und auf einmal habe ich eine Hand auf meiner Schulter gespürt und war dann total ruhig, bin fest davon überzeugt, das es mein Opa war. Bei uns in der Familie ist schon öfter sowas vorgekommen. Das Bilder, die jahrelang an ein und demselben Platz standen umgefallen sind. Ein Birefkasten der geklappert hat obwohl kein Wind war…
    Von daher unfassbar, aber ich denke das ist ein Zeichen von denen die uns lieb sind um sich zu verabschieden

    0
  • von Feelia am 03.02.2009 um 13:38 Uhr

    ich hab ständig vorahnungen,mal zu kleinigkeiten,mal zu extrem ernsten dingen…hab 2 jahre einen autounfall vorhergesehen.von daher ist deine geschichte für mich vollkommen normal.

    0
  • von Juliette am 03.02.2009 um 13:35 Uhr

    klingt auf jeden fall scary 😉

    0
  • von Trinchen am 03.02.2009 um 13:34 Uhr

    sorry, ich glaub an sowas nich :-(

    0
  • von Wiwi am 03.02.2009 um 13:32 Uhr

    das ist krass, ich glaub da schon so ein bißchen dran

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich glaub ich werde langsam alt und gemütlich... Antwort

kleinchen am 04.04.2010 um 15:11 Uhr
Früher (ab 15 Jahre) war ich absolut jedes Wochenende feiern, bis zum Abwinken. Meistens Freitags und Samstags. Hab mich meistens richtig abgeschossen und hatte am nächsten Tag kaum nen Kater... Hab auch nir...

hab ich "pech" mit meinen freunden?? und warum? Antwort

meiki244 am 02.06.2011 um 02:28 Uhr
hey leute folgendes, schon seit der gesamtschule hab ich das problem dass ich nie wirklich viele freunde hatte... naja damals hatte ich eine in meiner klasse und eine in der stufe unter mir (beide waren beste freunde...

Ich glaub ich hab mein shirt versauut hilfe Antwort

latinadeluxe16 am 16.04.2009 um 20:11 Uhr
also ich habe mir ein neues tshirt geholt voll süüüüss naya jedenfalls habe ich geputz und voll vergessen mein tshirt auszuziehen und jetzt habe orange flecken (habe mit chlorix geputzt) auf meinem lila schwarzen...

hab ich ein fehler gemacht ?? Antwort

Mandy75 am 16.09.2009 um 18:15 Uhr
hallo ihr lieben mich würde mal eure meinung interresiern also ich hatte eine freundin die lange ohne partner war vor ein paar monaten lernte sie einen netten mann kennen mit dem wir ( mein mann und meine kinder...

ich hab keine ahnung! Antwort

RussiaBabygirl am 22.10.2010 um 14:21 Uhr
liebe erdbeermädels, ich habe bald geburtstag (werde 19) und mein freund hat mich grad gefragt was ich mir wünsche! -.-* und ich hab leider keine ahnung was ich mir wünschen soll, weil ich das, was ich haben will...