HomepageForenLifestyle-ForumUhr verschenken-schlechtes Omen?

Louisa

am 21.02.2008 um 11:34 Uhr

Uhr verschenken-schlechtes Omen?

Ich habe neulich gelesen man soll seinem Partner keine Uhr schenken, wenn man mit ihm zusammenbleiben möchte. Warum auch immer – soll ein schlechtes Omen sein. Was haltet ihr davon. Habt ihr schon Uhren verschenkt und trotzdem immer noch glücklich?

Antworten



  • von roadrunnerin am 25.02.2008 um 15:23 Uhr

    Also ich habe schon mal meinem Freund eine Uhr geschenkt – und es war überhaupt kein Problem!

  • von Glamourgirl am 21.02.2008 um 11:36 Uhr

    Das habe ich noch nie gehört! Ich dachte immer, dass Uhren ein sehr beliebtes Geschenk für Männer sind! Und ich habe in meinem Bekannten-Kreis auch noch nie mitbekommen, dass es Unglück brachte!

Ähnliche Diskussionen

Städtereise originell verschenken Antwort

Pakajo am 21.01.2013 um 16:21 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich brauche mal eure kreativen (!) Tipps und Tricks! 😉 Ich möchte meinem Freund einen Städtetrip zum Geburtstag schenken (wo steht noch nicht 100%ig fest) und möchte das Ganze möglichst originell...

Auslandsjahr abgebrochen! Schlechtes Gewissen. Antwort

nasila am 14.10.2009 um 15:18 Uhr
Hallu. 🙂 Es geht um Folgendes. Ich war ca. 6 Monate in Brasilien. Vor 2 Wochen habe ich das Auslandsjahr abgebrochen,weil ich mit der Kultur und den Menschen nicht klar kam. Ich gewöhne mich eigtl. ziemlich...

Konzertkarten verschenken Antwort

snoopy92 am 23.12.2011 um 20:11 Uhr
Will meinem Freund Karten für ein Konzert schenken - tu ich beide Karten rein oder nur seine? Bin am Grübeln, was besser ist 😀