HomepageForenLifestyle-ForumUnerwünschtes “Katzenklo” -__-

HiimbeerBabY

am 20.10.2010 um 19:30 Uhr

Unerwünschtes “Katzenklo” -__-

Kurz und knapp:
Meine Katze pisst in der Nacht wenn sie mal “muss” in mein Sockenkorb
-__-
wie bekomme ich das aus ihr heraus? die mautzt nicht oder versucht mich wach zu machen, die pinkelt einfach da rein! -.-
Das Katzenklo steht bei uns im Duschraum, und meine Mietze schläft in meinem Zimmer mit. Normalerweise hält sie immer durch, aber die letzten 2 Nächte hat sie in meine Socken gepinkelt. Wenn ich sie Abend ins Klo setze, hüpft sie wieder raus, weil sie hat noch nicht muss. Aber in der Nacht.. oh man -.-
Und das Katzenklo will ich nicht in mein Zimmer stellen, sie soll ja lernen entweder duchzuhalten oder mich wach zu machen.

Danke

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von BarbieOnSpeed am 21.10.2010 um 10:40 Uhr

    meine katze ist ja so schlau und kackt jedes mal bei den nachbarn von diagonal gegenüber unter das gartenhäuschen… die macht das seit JAHREN und keiner merkt es^^

    0
  • von Kiliana am 21.10.2010 um 10:08 Uhr

    Manche leute sind echt unbegreiflich! Klo vorenthalten? Mit der nase in die pisse? Ich kann nur hoffen das eure tiere euch bald los sind. Null sachverstand und null tierliebe! JEDE katze die unsauber ist hat ein gewaltiges problem. KEINE macht das einfach so. Lass ihr die möglichkeit aufs klo zu gehen. Sei froh das du so eine nette katze hast. Andere hätten längst richtig am rad gedreht. Das was du machst ist nicht nur dumm sondern auch schädlich fürs tier. Leider bist du ja absolut beratungsresisten. Die katze meiner bekannten starb an nierenversagen. Die hatte das klo so selten gereinigt das die katze sich dauernd alles verkneifen musste. Man wie kann man nur so wie du sein! Ich hoffe du öffnest bald mal die augen und behandelst dein tier wieder vernünftig. Wie es deinen hunden geht will ich bei deiner unkenntnis gar nicht erst wissen.

    0
  • von BarbieOnSpeed am 21.10.2010 um 09:21 Uhr

    oh gott, ich hab jetzt erst alles durchgelesen und bin fast vom stuhl gekippt..
    du machst die tür zu und wunderst dich, warum sie dann in deinen korb pisst?? WEIL SIE PINKELN MUSS und nicht um dich zu ärgern!
    stell dir vor, deine eltern schließen nachts deine tür ab. du musst aufs klo und kommst nicht raus und deine eltern denken sich “ach, soll sie mal aushalten!”

    -.- naja, hauptsache den hunden gehts gut.

    0
  • von BarbieOnSpeed am 21.10.2010 um 09:15 Uhr

    liegt ja wohl klar auf der hand warum sie da rein geht.
    es gefällt ihr dort schlicht und ergreifend besser!

    wasch deinen sockenkorb aus, schmeiss alle socken in die wäsche und tu deinen sockenkorb (was immer das auch ist) woanders hin! am besten dahin, wo sie gar nicht hinkommt.

    wie alt ist deine mieze?

    0
  • von Kendra007 am 21.10.2010 um 09:08 Uhr

    oh gott auf keinen fall die katzen mitm gesicht da durch schleifen…das hat null lerneffekt ausser dass die enorm sauer werden können.

    wenn katzen pinkeln wollen sie einem was mitteilen, dass muss man dann rausfinden alles andere ist überflüssig!

    0
  • von winter_girl am 20.10.2010 um 22:53 Uhr

    normalerweise soll man die kleinen doch einmal mit dem gesicht durch das 😀 “pipi” ziehen, danach macht er das garantiert nie wieder ansonsten leicht ins gesicht pusten, dann lernt er draus und geht auf das klo, pust ihn einfach an wenn er iwo hin macht wo er nicht soll, unserer hat das so gelernt, war ein tipp von der tierärztin, fand den auch echt supi :)

    0
  • von Samara_Morgan am 20.10.2010 um 22:07 Uhr

    Was du vorhast geht mal gar nicht. Stimme Feelia zu, dann überlegt man das halt vorher mit der Katze und den Hunden. Du DARFST ihr NICHT einfach das Klo wegnehmen weil du mal eben so willst das sie durchhält. Nimm das Katzenklo mit ins Zimmer! Ansonsten hoffe ich das sie dir alles vollpinkelt damit dus lernst!

    0
  • von ObsidianWhisper am 20.10.2010 um 22:00 Uhr

    echt süß xD
    ich bin nichtmal der Dosenöffner, der eine der Dose frisst ist dabei sehr geduldig (erstaunt mich immer wieder) und der ungeduldige alte Katern frisst nur Trockenfutter xD
    also bin ich sozusagen der Schüssel-Pflege-Dienst… und wehe ich rühr nicht um, wenn er fressen will! komischerweise will er nie das, was grade obenauf lag, sondern das darunter, also muss man immer ein bisschen rühren und schon schmeckt es viel besser.
    oder er möchte einfach, dass man sich irgendwie mit ihm beschäftigt…und sei es durch Umrühren… xD

    das treten an sich ist ja angenehm, aber nicht wenn er die Decke wegzieht(! das kann der jüngere von beiden…) und dann mit Schwung seine Krallen in die aufgedeckte Fenster-aufmach-Bedienstete schlägt. >.<
    aber immerhin ist man dann wach :D:D
    wobei er nicht als Wecker taugt… manchmal legt er sich nämlich quer über den Oberkörper und dann liegt er da. und liegt. und ich kann sagen wie ich will "hey, ich muss in die Schule, du kannst da nicht liegen bleiben"… es interessiert nicht 😀
    hach, Katzen sind schon echt was schönes. irgendwann komm ich mal ne Stunde zu spät mit der Ausrede "mein Kater hat mich nicht aufstehen lassen". kommt gleich nach unserem Hasen, der liebend gerne alles Papier, welches er ins Maul bekommt, zu Konfetti verarbeitet – tschuldigung, mein Hase hat die Hausaufgaben zerrissen, aber hier sind die Fetzen… haben Sie Tesafilm? %-)
    (und ja – der Hase, bzw eher das Kaninchen, klettert auf Tische… oder springt.. jedenfalls schafft sie es bis oben drauf, und dann lass da mal nen geordneten Stapel Unterlagen sein. danach kann man die Wand sorglos streichen, denn der Boden ist komplett mit Papier ausgelegt XD)

    off-topic Ende
    jedenfalls – egal was man macht, irgendwie sind meine Mutter und ich zu gutmütig und deswegen behalten die alle ihre Macken.
    also versuch nicht ihr was beizubringen, sondern lass dich belehren. denn Regel Nummer 1: Katze hat immer Recht. immer.
    Regel Nummer 2: wenn Katze nicht Recht hatte, tritt automatisch Regel 1 in Kraft.
    😉

    0
  • von zuckerengel_ am 20.10.2010 um 21:36 Uhr

    süß 😀

    0
  • von Kendra007 am 20.10.2010 um 21:30 Uhr

    haha meiner stubst dann immer…

    der weiss haargenau wann es fressen gibt, ist ja jeden morgen um dieselbe zeit…verpenn da mal keine 5 minuten….

    EL CATZO baut sich also vor deinem gesicht auf, mordsgepannt wann das weckerklingeln losgeht….öffnest du nicht sofort die augen, wird gestubst…immer ins gesicht…stubs stubs stubs….

    morgens beim zähneputzen geht dann das gebrüll los…es ist immer derselbe ablauf, aber er will einfach nicht akzeptieren, dass zähneputzen VOR der fütterung erfolgt…

    das leben eines dosenöffners…so voller freuden 😀

    0
  • von Joy085 am 20.10.2010 um 21:26 Uhr

    haha ich lach mich gerade weg. ObsidianWhisperer – genau das
    machen meine auch. Aber nicht so sehr mit krallen bisher.
    Wenn der zeh unten raus schaut dann wird da schon mal reingekrallt
    aber gesicht gott sei dank noch nicht.
    Also auf dem rücken und schultern finde ich es ja echt angenehm
    wenn sie trippeln…

    0
  • von Feelia am 20.10.2010 um 21:18 Uhr

    ähm-sie MUSS zum klo hinkommen,is doch klar!man oh man.
    und das mitn hunden überlegt man sich halt vorher.
    sowas regt mich echt auf…wenn ich schon lese”sie soll lernen durchzuhalten!”hallo?das is ne katze und kein hund!-_-

    0
  • von ObsidianWhisper am 20.10.2010 um 20:25 Uhr

    meine wecken mich für gewöhnlich auch auf…
    meinst du, du kannst ihr ne Katzenklappe einbauen durch die sie kann, aber die Hunde nicht? xD
    ansonsten… wenn man Katzen irgendwovon fernhalten will hilft es, Mandarinen Orangen oder irgendwelche ähnlichen Schalen dort hin zu legen… die hassen den Geruch, und natürlich meiden sie das dann.
    aber wie schon gesagt wurde – die wird sich dann wohl was anderes suchen, und wenn du das ganze Zimmer mit Orangenschalen pflasterst wird sie da nicht mehr schlafen wollen xD
    ansonsten, naja – wie kann man einer Katze klarmachen, dass sie einen aufwecken soll?
    (und glaub mir, das willst du nicht. einer unserer Kater ist jetzt 13 und irgendwie ein bisschen …altersschusselig, sag ich jetzt mal.
    er braucht immer bei allem Begleitung und manchmal weckt er einen einfach so auf, “komm streichel mich mal” und dann ist alles ok -für die nächsten 1-2 Stunden, dann kommt er wieder.
    so schläfst du nicht erholsam xD
    gewöhn ihr das lieber nicht an, ich wünsch mir inzwischen die wüssen nicht wie man mich weckt (der eine trampelt immer so lange auf meinem Bauch, meiner Brust oder dem Hals rum, mit Krallen natürlich, bis ich wach werd… und der alte ist noch viel schlimmer, der setzt sich neben den Kopf und macht SEHR, SEHR LEISE “mrrrrrrr”. und wenn man davon nicht aufwacht dann wird er ungeduldig und kratzt halt mal eben quer über`s Gesicht -.-
    einfach leut miauen können sie zwar beide, aber irgendwie tun sie es nie. Katzen eben…
    will sie denn uuuuunbedingt bei dir im Zimmer schlafen, oder nimmst du sie einfach so mit? 😀

    0
  • von Joshi_x3 am 20.10.2010 um 20:06 Uhr

    Also Katzen pinkeln meistens irgendwo anders hin weil ihnen etwas nicht gefällt.. Was ich verstehen kann weil katzen eben mehr nacht als tagaktiv sind.. ich würd auch nich in ein Zimmer gesperrt werden wollen.. Meine katze hat das auch ein paar mal gemacht, auch wenn die tür offen war.. aber sie hat in mein bett gepinkelt.. deswegen darf sie auch nich bei mir schlafen und ich hab meine Tür immer geschlossen..

    0
  • von Sonnenschein191 am 20.10.2010 um 20:03 Uhr

    Die Türen MÜSSEN offen sein …du musst dich nach der Katze anpassen und nicht sie nach dir

    0
  • von Joy085 am 20.10.2010 um 19:48 Uhr

    oder so wie ich. Habe mir ein kleineres Klo mit henkel gekauft. Kannst
    du ja mit nach oben nehmen und am tag vor deine Türe stellen

    0
  • von Kendra007 am 20.10.2010 um 19:46 Uhr

    jop mach das, dann werden die socken auch künftig verschont 😀 😀

    0
  • von Kendra007 am 20.10.2010 um 19:45 Uhr

    moment, du musst ihr aber eine alternative anbieten, du kannst ihr doch kein klo vornenthalten!

    wenn du ihr jetzt kein klo anbietest und noch den sockenkorb verschliesst dann ist was anderes dran!

    bitte denk an deine katze, du kannst nicht verlangen dass sie funktioniert wie du es willst.

    sie wird macken entwickeln wenn du so weiter machst!

    0
  • von HiimbeerBabY am 20.10.2010 um 19:44 Uhr

    na gut, oder über nacht das klo mit hochnehmen.

    DANKE nochmal! ;D

    0
  • von HiimbeerBabY am 20.10.2010 um 19:43 Uhr

    ich seh schon, es ist aussichtslos 😀
    ich versuchs mal mit dem “Deckel” bzw etwas drüber zu legen.
    Wenn das nix hilft… dann weiß ich auch nicht.. außer waschen, waschen, waschen und viel desinfizieren xD

    Wie gesagt, offene Türen ist nicht machbar.

    trotzdem danke an alle!! ;D

    0
  • von Joy085 am 20.10.2010 um 19:43 Uhr

    ja oder eben wie Kendra schrieb muss das tierchen draussen bleiben

    0
  • von RedParadise am 20.10.2010 um 19:42 Uhr

    Wenn deine Hunde nicht hoch dürfen, kannst du wohl wirklich nur das Katzenklo in dein Zimmer stellen. Auch wenn du es nicht willst.
    Wie einige vor mir schon geschrieben haben: Katzen sind keine Hunde!
    Wenn sie aufs Klo müssen, müssen sie aufs Klo und wenn sie nicht an ihr Klo kommen, suchen sie sich etwas anderes.

    0
  • von Joy085 am 20.10.2010 um 19:42 Uhr

    dann musst du wohl das Katzenklo in dein Zimmer tun. Kannst es ja
    Tags über wieder raus stellen.
    Wenn es immer sauber ist dann stinkt das ja nicth so extrem.
    Muss ich auch manchmal so machen wenn nur eine bei mir
    drinnen schläft und die andere draussen bleiben muss…

    0
  • von Kendra007 am 20.10.2010 um 19:42 Uhr

    dann muss wohl die katze draussen bleiben, oder das klo in dein zimmer, anders gehts nicht.

    0
  • von HiimbeerBabY am 20.10.2010 um 19:41 Uhr

    JAA!!
    die dürfen nicht hoch (wegen riechen und Haarausfall)
    Da kann ich auch nix ändern.. Gesetz meines Vaters ;D

    0
  • von HiimbeerBabY am 20.10.2010 um 19:41 Uhr

    JAA!!
    die dürfen nicht hoch (wegen riechen und Haarausfall)
    Da kann ich auch nix ändern.. Gesetz meines Vaters ;D

    0
  • von Kendra007 am 20.10.2010 um 19:39 Uhr

    oh je lass dringend die türen offen sonst entwickelt sich das dauerhaft zur angewohnheit.

    ganz wichtig: den korb und alles darin ganz gründlich waschen, sonst pinkelt sie wieder auf dieselbe stelle.

    falls es danach nicht aufhört versuch erstmal eine art “deckel” für den sockenkorb anzuschaffen —> türen aber IMMER offen lassen! auch in der nacht, sonst sucht sie sich ne alternative und dann sind deine schuhe oder was anderes dran!

    0
  • von Joy085 am 20.10.2010 um 19:38 Uhr

    wäre es so schlimm wenn die Hunde rein kommen können?

    0
  • von HiimbeerBabY am 20.10.2010 um 19:37 Uhr

    Türen offen = gleich Hunde in der oberen Etage. (die schlafen ein Zimmer vorm Duschraum)

    0
  • von KiteKathy am 20.10.2010 um 19:37 Uhr

    Also mein Kater weckt einen wenn er muss aber er geht halt auch raus und benutzt partout nicht sein Katzenklo.

    Also wie die anderen gesagt/gefragt haben sind die Türen den alle offen????
    Würde dann auch den Sockenkorb weg stellen vielleicht gefällt ihr irgendwas nicht dran Katzen sind manchmal ziemlich kompliziert xD

    0
  • von Joy085 am 20.10.2010 um 19:36 Uhr

    eine Katze ist eben eigensinnig. Sie mag aufs klo gehen wann es ihr
    passt! Das ist der Unterschied zu einem Hund. Ich würde einfach
    die türen offen lassen

    0
  • von HiimbeerBabY am 20.10.2010 um 19:36 Uhr

    Ja schon, das Problem ist, wenn ich mit offener Tür schlafen, kommen meine Hundis rein.. (haben 3)

    0
  • von HiimbeerBabY am 20.10.2010 um 19:34 Uhr

    nein, sonst würde sie ja hingehen ;D
    aber sonst hat sie auch immer durchgehalten in der Nacht.
    ich hab sie schon seit 2 Monaten, und diese Moden sind ganz neu bei ihr

    0
  • von julibuli93 am 20.10.2010 um 19:34 Uhr

    würd auch sagen, schau nach ob wirklich alle türen auf sind.

    0
  • von deejane am 20.10.2010 um 19:34 Uhr

    Das ist ne Katze und kein Hund, es ist zu viel erwartet, dass sie dich wach machen soll. Lass die Tür auf, die weiß wo ihr Klo ist, wenn sie da nicht hin kommt, sucht sie sich eben einen anderen Ort… Selbst gemachte Leiden!

    0
  • von Joy085 am 20.10.2010 um 19:32 Uhr

    sind denn die türen alle offen? so das sie nachts zum katzenklo kann=?

    0
  • von HiimbeerBabY am 20.10.2010 um 19:31 Uhr

    bäääm!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Meine Katze macht auf den Teppich!! :-( Antwort

Almeli am 07.10.2011 um 12:39 Uhr
Hallo zusammen Meine kleine Katze macht das "kleine Geschäft" auf den Badteppich :-( Sie ist eigentlich stubenrein. Das Katzenklo steht im Badzimmer. ich habe den Teppich schon gewaschen und dann abgewartet (1...

Katze ist unsauber -_- Antwort

maruthecat am 06.04.2011 um 18:32 Uhr
hallo mal wieder an die katzenexpertinnen unter euch.. ich hab wie schon mal geschrieben 2 katzen. einen jungen und ein mädchen. die sind beide 5 jahre alt und lebten von geburt an zusammen und sind beide...

katze? Hase? was sagt ihr was muss ich tun um mich gerecht zu verhalten? Antwort

Gogobitch am 26.08.2010 um 21:48 Uhr
Hallo vill könnt ihr mir einen tipp geben. ich habe ein kaninchen und eine katze mein hasi ist jetzt schon 5 jahre alt meine katze ist jetzt erst 1,5 jahre alt und mein hasi war immer bei mir erste geige und hat...

Kater entfernt Halskrause Antwort

IchBrauchHilfe am 26.06.2014 um 15:26 Uhr
Hallo, mein Kater war letzten 4 Tage verschwunden, als wir Samstags wiederkamen saß er aufeinmal auf der Veranda. Sein Auge war rausgequollen und blau/rot. War also eigentlich kein Auge mehr. Naja wir sind sofort in...

KENNT SICH JMD MIT FLEDERMÄUSEN AUS ?! IST WICHTIG Antwort

chantal_shadz am 26.08.2009 um 01:31 Uhr
hallo mädels ich hab ganz dringend ein anliegen, oh man ich bin noch ziemlich kp wie ich das sagen soll so aah aufgeregt also ich kam grad i.wie im halbschlaf runter und wollt nur was zu trinken aus der küche holen...