HomepageForenLifestyle-ForumWann seid ihr ausgezogen? Wie wars für euch?

Phoenixtraene

am 16.12.2009 um 15:41 Uhr

Wann seid ihr ausgezogen? Wie wars für euch?

Halli hallo :)
Ich wollte mal so fragen wie alt wart ihr als ihr ausgezogen seid? Wie war das Gefühl damals, habt ihr euch gefreut, wart ihr unsicher oder nervös? Oder kommts jetzt vieleict so demnächst?

Bei mir stehts jetzt an… ich werde in zwei Monaten ausziehn… das ist eigentlich das erste mal dass ich tatsächlich länger als zwei Wochen von Zuhause weg gehe… Ich muss sagen ich bin voll nervös, und unsicher … und ständig im Zwiespalt, denn es gibt keinen wirklichen Grund warum ich von Zuhause weg müsste. Nur ich bin jetzt 21 und denke halt irgendwann sollte ich vielleicht doch raus… lasst mal eure Erfahrungen hören

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von katzenmama2 am 24.01.2010 um 12:36 Uhr

    ich bin mit 19 ausgezogen aber nur 12 km weg daher ist das net so schlimm als erstes hab ich meine eltern sehr vermisst!!!jetzt liebe ich es allein zu wohnen du störst keinen und kannst machen was du willst=)

    0
  • von Nachtelfe711 am 17.12.2009 um 00:14 Uhr

    Also ich bin mit 20 ausgezogen. Meine Eltern haben sich getrennt und mein Dad meinte ich könnte doch mit meinem Freund zusammen in seine Nähe ziehen und wir könnten da studieren. Da ich mich mit meiner Mum zu diesem Zeitpunkt nicht so toll verstanden habe, hab ich das dann gemacht. Es ist mir trotzdem schwer gefallen, aber ich wollte auch nicht mehr zurück zu einem meiner Eltern ziehen, da ich die Freiheit die man dadurch hat sehr genieße.
    Inzwischen habe ich ein halbes Jahr alleine gewohnt, weil wir uns getrennt haben und das war dann nochmal eine Umstellung, weil man aufeinmal an alles denken muss und abends keiner auf einen wartet. Aber das habe ich im Januar auch überstanden, weil ich dann zu meinem neuen Freund ziehe und zumindest am WE jemand auf mich wartet.

    Ach und den Tipp mit der Liste ist super. Ich rate dir auch aufzuschreiben was du alles für den Haushalt hast und was noch fehlt. Glaub mir es ist mehr als du denkst, ich war dauernd bei Ikea oder so weil etwas in der Küche fehlte oder so.

    Viel Spaß und Glück in deiner neuen, eigenen Wohnung oder WG.

    0
  • von tati85 am 16.12.2009 um 18:04 Uhr

    Ich bin mit 19 Jahren mit meinem Freund zusammengezogen und leben heute (24 J.) immernoch zusammen :)!Für mich war es ein tolles Gefühl von zu Hause auszuziehen, wie Freiheit und genieße es noch heute, nicht mehr bei meinen Eltern zu wohnen, auch wenn ich sie sehr lieb hab;)!Wünsche dir alles Gute für deinen Auszug/Umzug :)!!

    0
  • von amrei am 16.12.2009 um 17:53 Uhr

    Ich bin mit 19 ausgezogen. Ich fands zu beginn schwer da ich für meine Ausbildung in eine andere statt gezogen bin wo ich keinen kannte und meinen Freund nur am WE gesehen habe.

    0
  • von PussycatChanel am 16.12.2009 um 17:22 Uhr

    bin mit 16 ausgezogen wegen ner ausbildung

    0
  • von sternenglanz84 am 16.12.2009 um 17:21 Uhr

    ich bin mit 23 ausgezogen, nachdem ich den univesitären Teil meines Studium abgeschlossen hatte. Da bin ich dann mit meinem Freund zusammengezogen, aber es wäre Geldtechnisch sicherlich auch allein gegangen, wobei ich mich dann wirklich sehr hätte einschränken müssen.

    Anfangs wars bisschen komisch, aber da ich ja nicht “allein” bin/war, hab ich mich recht schnell dran gewöhnt.

    0
  • von Kc_Kc am 16.12.2009 um 16:49 Uhr

    mit 20.. und hatte damit gar keine probleme, einfach nur ne kleine umstellung… aber das würde ich nie wieder hergeben wollen. ^^ auch wenn ich meine familie liebe ^^

    0
  • von Synnove am 16.12.2009 um 16:40 Uhr

    Ich bin mit 18 ausgezogen, weil ich mich mit meiner Familie nicht mehr verstanden habe und sie mich ausgestoßen haben, weil ich einen “Bastard” unter meinen Herzen trug. Doch ich habe es nie bereut, ausgezogen zu sein und einen Kind zu bekommen. Jetzt wohne ich mit meinem Lebenspartner und Vater des Kindes zusammen. Wir wohne seit ca. 3 Jahre zusammen und sind seit August in eine eigene Wohnung gezogen.

    0
  • von lene2003 am 16.12.2009 um 16:33 Uhr

    ich bin kurz nach meinem 20zigsten geb. zu meinem freund gezogen. über 500km von meiner familie weg. war das beste was mir passieren konnte.

    0
  • von Finuola am 16.12.2009 um 15:58 Uhr

    salü, ich bin jetzt 21 und gerade vor 3 Monaten ausgezogen, und ach es ist herrlich mir gefiel es auch zuhause aber jetzt ist es ein traum, ich hatte anfangs bedenken weil ich in eine 3er WG ziehe, aber komme mit allen super klar und wir planen schon die nächste grosse wg party…zudem besuche ich meine eltern ab und zu, es ist viel einfacher mit ihnen seit ich ausgezogen bin, nur meinem Kater gefällt es nicht da er zuhause bleiben musste, tipp: such dir genug starke jungs fürs zügeln, glaub mir man kann in diesem zeitpunkt nie genug muskelkraft haben:-) viel spass

    0
  • von LunaEnqel am 16.12.2009 um 15:57 Uhr

    will auch ausziehen, aber werd leider erst in einem halben jahr 17.. -__-

    0
  • von Lenny88 am 16.12.2009 um 15:52 Uhr

    Also bin mit 19Jahren ausgezogen..Grund dafür waren meine Eltern..mein Vater war zu streng..ich durfte mit 19 nicht mal mit meinen Freunden abends was trinken gehen..dies wird im Mai 2010 2 Jahre her sein und na jaaa es war am Anfang nicht leicht..hab 4 Geschwister und es war so einsam anfangs..aber mittlerweile..es ist das Beste, was ich je hätte machen können! Das letzte Jahr war eigentlich das geilste, partyreichste Jahr meines Lebens 😀
    Wäre ich nicht ausgezogen, wäre ich wahrscheinlich niemals mit meinem Schatz zusammen gekommen..mein Vater ist der Meinung, ich solle einen Albaner heiraten, wie er Einer ist 😀

    0
  • von StrawberryChikk am 16.12.2009 um 15:48 Uhr

    ich bin mit 16 von zuhaus weg weil ich mich mit meiner ma net verstanden habe. am anfang hab ich in wg´s gewohnt, ganz alleine wollt ich am anfang net.
    kann mir vorstellen das du nervös und unsicher bist, aber das is ganz natürlich, gehört halt zum abnabelungsprozess dazu.und deine unsicherheit legt sich auch schnell wenn du dich in einer eigenen wohnung eingelebt hast. ich find 21 einen guten zeitpunkt um auszuziehen, auch wenn du es eigentlich net müsstest, aber ma ehrlich: ne wohnung für sich ganz alleine hat auch vorzüge 😉

    0
  • von Aram am 16.12.2009 um 15:46 Uhr

    o gott…sorry für die rechtsschreibfehler…..ich tippe schneller als ich denke :)

    0
  • von Aram am 16.12.2009 um 15:44 Uhr

    Ich bin mit 19 ausgezogen und hab dann erstmal gemerkt wie schnell man dann selbstständig werden müssen und das viele Dinge die für einen früher selbstverständlich waren nun selbst bedacht werden müssen- das fängt bei der Kalkulation für Lebensmittel an, geht über die Ummeldung und nen eigenen Telefonanschluss bis hin zur Einrichtung und so alltäglichen Dingen wie Geschirrtüchern-auf einmal stand ich da und hatte noch nichtmal sowas, weil ich einfach nicht dran gedacht hab- mach dir am besten ne Liste was du machen musst und brauchst! Dann kann nichts schief gehen!

    0
  • von LadySchoko am 16.12.2009 um 15:43 Uhr

    Ich bin schon mit 14 ausgezogen (da in ein Heim freiwillig) und es war eine der bestenm Entscheidungen. Aus dem Heim bin ich dann mit 17 gegangen. Ich würde sagen, das war ein bisschen früh, aber hingekriegt hab ich es auch.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wie kalt wars bei Euch? Antwort

Sonnenblume84 am 06.01.2009 um 10:01 Uhr
Brrrr, ich bin heute morgen fast erfroren, so eisig wars! dabei warens laut thermommeter grade mal -8 Grad bei uns. Wie kalt wars bei euch? Soll ja diese Nacht bis zu -25 Grad kalt gewesen sein.

Wie unterhaltet ihr euch, wenn ihr krank seid? Antwort

MissMiracle am 14.06.2013 um 14:54 Uhr
Ich hab eine schwere Sommergrippe und war heute beim Arzt. Der hat mir strikte Ruhe verschrieben und ein paar Tabletten. Jetzt ist mir wirklich langweilig. Wie unterhaltet ihr euch, wenn ihr krank seid und...

Wann seid ihr am aktivsten??? Antwort

itsme2008 am 07.05.2010 um 11:13 Uhr
Am Morgen, Mittags, Nachmittags, am Abend oder sogar in der Nacht??? Bin neugierig :)

wie "rein" seid ihr? ;-) Antwort

Feelia am 10.07.2009 um 15:48 Uhr
http://www.purescore.com/ witziger test,auch wenn ihn viele sicher schon kennen werden. wie verdorben (oder auch nicht?!) seid ihr?lasst es mich wissen ;-) ich bin nur zu 13 % rein...hihi viel spaß