HomepageForenLifestyle-ForumWarum keine Rückgabe möglich ???

Adamea

am 31.08.2010 um 16:22 Uhr

Warum keine Rückgabe möglich ???

Wir wollten meinem Schwager zum 30. Gebutrstag eine Neue X-box schenken,
und haben die Gestern gekauft.Leider stellt sich heute raus dass er sich schon selber eine gekauft hat , und das wussten wir ja nicht , wir sehen ihn sehr selten. Jetzt wollten wir die heute zurück bringen zum Media Markt und die sagen uns dass das nicht gehen würde, nur wenn das Gerät beschädigt wäre, würde das möglich sein.
Sagt mal kann dass denn sein???
Das die neu gekaufte Geräte nicht zurück nehmen?
gibt es denn kein Rückgaberecht? ich meine wir haben es gestern gekauft Original verpackt wo leben wir eigentlich ? wir sind jetzt völlig verzweifelt, wer kann uns helfen? Vor allem wir haben selber die neue schon was sollen wir jetzt mit der machen?
bitte helft mir

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Girl_next_Door am 31.08.2010 um 18:58 Uhr

    Würde dir auch dazu raten, den Gutschein zu nehmen.Du bekommst als Privatverkäufer nie und nimmer den bezahlten Kaufpreis(außer, es war ein Superschnäppchen) und abgesehen davon müsstest du bei Ebay noch Gebühren zahlen.Die EbayKleinanzeigen wären ne Alternative, weil da das Einstellen nix kostet, aber da schauen auch weniger Leute rein.Also würdest du unter Umständen Ewigkeiten auf dem Ding sitzenbleiben und der Wert steigt dadurch ja auch nicht-im Gegenteil.
    Also, nimm den Gutschein und kauft davon entweder ein anderes Geschenk oder benutzt ihn für euch selbst.Technikkrams kann man ja immer gebrauchen 😉

    0
  • von Bommelsche1987 am 31.08.2010 um 18:40 Uhr

    weiterverkaufen kannst du sie nicht für den orginalpreis, weil du kannst ja auch keine garantie geben etc :( und rückgaberecht hätte auch kein Käufer… naja versuchs lieber ncoh mal im geschäft, gutschrift bei media markt ist immer gut.

    0
  • von Adamea am 31.08.2010 um 18:16 Uhr

    Also ich habe angerufen, die Frau war auch ganz nett am Telefon, sie sagte Ware Rückgabe ohne wenn und aber , aber halt kein Geld zurück, ich denke das ist auch ok ich sitze wenigstens nicht auf dem gerät.
    Oder soll ich sie lieber neuwertig weiter Verkaufen hätte ich dann mehr davon? was meint ihr?

    0
  • von Adamea am 31.08.2010 um 17:59 Uhr

    Ja, du hast recht ich versuche es :)

    0
  • von Girl_next_Door am 31.08.2010 um 17:52 Uhr

    Atme tief durch, greif zum Telefonhörer und ruf da an.Sag, dass sie auf ihrer Homepage mit diesem Umtauschrecht werben und dass du dich veräppelt fühlst.Dann kommt das schon wieder in die Reihe.

    0
  • von Adamea am 31.08.2010 um 17:35 Uhr

    Dass ist soo lieb von euch, jetzt sitze ich auf dem Gerät und habe das Geld nicht wieder, es ist soo Ärgerlich könnt ihr euch das vorstellen, ich glaub ich habe etwas auf der stirn stehen, fühle mich so verarscht vom Media Markt echt.

    0
  • von mauzimau am 31.08.2010 um 17:01 Uhr

    Naja die werben ja damit, dass du den Artikel bei Nicht-Gefallen zurückgeben kannst, dann muss das auch möglich sein. Hab selber mal aus dem gleichen Grund dort was zurückgebracht und das ging ohne Probleme. Kann natürlich sein, dass ihr das Geld nicht zurückbekommt sondern nur nen Gutschein über den Betrag weil hier: http://www.mediamarkt.de/service/umtausch/#umtausch nur was von UmTAUSCH und nichts von Geld zurück steht. Ich hab damals aber das Geld wiedergekriegt. Wünsch dir viel Glück, wär ja echt unter aller Sau wenn sie damit werben und sie das dann nicht machen.

    0
  • von Pakajo am 31.08.2010 um 16:56 Uhr

    Leider ist das ne Kulanzsache. Und auch dein Geld musst du nicht zurückbekommen, kann sein, dass du nur nen Gutschein bekommst. Das ist erlaubt. Hatten letzte Woche so ne “Diskussion” mit nem Media Markt Verkäufer bei uns bzgl. einer Playstation…
    Wenn sie sich stur stellen und du keinen anderen Laden in der Nähe hast, verkauf sie bei ebay. Mit Rechnung und in OVP solltest du mindestens den Ladenpreis rausbekommen, hab bisher nur gute Erfahrungen gemacht dort!

    0
  • von ashanti187 am 31.08.2010 um 16:50 Uhr

    also ich würde es auch nochmal probieren – vor allem wenn es auf deren homepage so steht. aber du musst ja nicht den wahren grund nennen, das ist ja eigentlich deine sache, wieso du es zurückgeben möchtest.

    0
  • von junalein am 31.08.2010 um 16:46 Uhr

    also media markt muss so kulant sein!! ich hab schon mehrere große geräte dort gekauft und mir wurde immer ausdrücklich gesagt: wenn Sie innerhalb von 2 wochen merken, dass es nicht ihren wünschen entspricht können Sie es SELBSTVERSTÄNDLICH zurückgeben.
    anderer mitarbeiter, geschäftsführer, anderer media markt. ist mein tipp.

    0
  • von Girl_next_Door am 31.08.2010 um 16:43 Uhr

    Ach, is doch gut, dass wir beide geschaut haben 😀

    0
  • von BlackRose307 am 31.08.2010 um 16:42 Uhr

    ok, dann hat sich der beitrag gerade erledigt 😉

    0
  • von BlackRose307 am 31.08.2010 um 16:41 Uhr

    @ girl_next_door: ja, so kenne ich das auch. allerdings steht es auf der media markt homepage (siehe mein beitrag vorhin) und da steht nicht ausdrücklich, dass das nur für über das internet gekaufte waren gilt.
    also eigentlich müsste sie sich drauf berufen können.

    0
  • von Girl_next_Door am 31.08.2010 um 16:41 Uhr

    Hab auch grad auf der Seite von Media Markt geschaut und da die damit werben, dass man die Sachen originalverpackt innerhalb von 14 Tagen zurückgeben kann, würd ich da nochmal hingehen und mich beschweren.

    0
  • von junalein am 31.08.2010 um 16:40 Uhr

    den kassenbeleg (bei solchen teuren geräten kriegt man ja normalerweise ein ganzes A4-blatt) musst du unbedingt haben! sonst geht gar nichts.
    aber ansonsten immer innerhalb von 14 tagen. versucht es, wenn ihr alles ordnungsgemäß habt, vielleicht in einem anderen media markt?

    0
  • von Girl_next_Door am 31.08.2010 um 16:39 Uhr

    Nee, man hat normalerweise kein Rückgaberecht bei Nichtgefallen.Das ist reine Kulanzsache des Anbieters.Nur bei Fernabsatz-Verträgen hat man ein 14tägiges Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag.

    0
  • von BarbieOnSpeed am 31.08.2010 um 16:37 Uhr

    doch, das müsste eigtl. möglich sein. denn man kann jeden vertrag innerhalb von 14 tagen rückgängig machen. geh nochmal hin und verlang den GF.

    0
  • von BlackRose307 am 31.08.2010 um 16:36 Uhr

    “Innerhalb von 14 Tagen können Geräte bei Nicht-Gefallen original verpackt zurückgegeben werden.”
    http://www.mediamarkt.de/unternehmen/innovation.php

    0
  • von explosion_ am 31.08.2010 um 16:33 Uhr

    normalerweise sollte es kein Problem sein die Xbox wieder zurückzugeben..probierts einfach nochmal

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Keine Verfügungen vom Konto möglich... Antwort

Dina1411 am 20.01.2011 um 19:43 Uhr
War wieder bei der Bank, Kontoauszug geholt alles in Ordnung mit 23 € im Minus, Rechnungen erfolgreich abgebucht. War am Dienstag bei C&A wollte mir eine Tasche kaufen und mit Karte zahlen. Ging nicht. War später...

Kann keine pdfs öffnen warum? Antwort

Pferdenarr am 24.02.2009 um 22:42 Uhr
Ich habe eine mail bekommen mit einer *.pdf, wie kann ich diese öffnen?

warum kann ich keine beichte reinstellen? Antwort

Sambucalady am 28.12.2009 um 21:43 Uhr
Ich habe 2 mal eine beichte geschrieben doch zu sehen ist sie nicht mach ich etwas falsch?

Warum kann ich keine gruppentherapie erstellen? Antwort

helpme am 02.01.2013 um 23:23 Uhr
Frage steht oben. hab mehrfach versucht gruppentherapien zu erstellen klappt aber nie. hab den erdbeermädels geschrieben bekomme aber keine antwort.

Warum kann man keine Spiele mehr spielen? Antwort

juliaengel13 am 09.12.2009 um 13:10 Uhr
Also wenn ich auf die Spiele gehe, dann steht da zwar: `Spiel starten`, aber das funktionier nicht! Warum nicht? Und wie kann man das ändern? :) Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet. Viele liebe Grüße.. Julia