HomepageForenLifestyle-ForumWas tun gegen diese Rachegelüste?

TheStampede

am 01.09.2015 um 15:54 Uhr

Was tun gegen diese Rachegelüste?

Hey Mädels, ja ja viele von euch haben es mir gesagt: Ich war ein Lückenbüßer für den letzten Kerl ich weiß. Für die dies nicht wissen:

Ich war 2 Jahre mit einem Kerl zusammen der einfach zu feige war auch nur eine Sekunde lang Single zu sein und ist daher immer anfangs einer neuen Beziehung zweigleisig gefahren um dann aus der alten Beziehung glatt rauszukommen (oder vllt gar nicht sondern solange zweigleisig fahren wie geht aber egal~). Das hat er nun auch mit mir gemacht, er hatte eine neben mir. Er wollte mit mir zuerst zsm bleiben, dann sollte es bei einer Freundschaft bleiben und dann habe ich die ganzen Lügen über 3 Ecken erfahren und hab ihm sein Hab und Gut um die Ohren geworfen und den Kontakt abgebrochen.

Die Trennung (also auch Kontaktabbruch) ist jetzt ca nen Monat her. Ich habe mega viel geweint (weil ich mir auch unglaublich viel Mühe für die Beziehung gegeben habe…) und alles aber da ich jetzt im Nachhinein von so vielen Lügen erfahren habe, die auch schon etwas länger gingen… habe ich bereits die Phase des Trauerns überwunden und habe nur noch Wut und Rache im Kopf. Mir tut sogar zT seine Neue leid weil die vllt eigentlich nicht so scheiße ist (ich weiß gar nicht ob sie nicht auch von ihm vorgelogen bekommen hat das er sich vlt von mir schon längst getrennt hätte etc ich trau ihm das mittlerweile zu!) und am liebsten wäre mir das sie ihn verlässt (wenn sie wirklich eig kein schlechtes Mädchen ist…) und ihm mal im Regen stehen lässt, ich würde ihr nen Brief mit den Dingen schreiben, die der Kerl erst erzählt wenn er die Katze im Sack zu haben weiß usw weil der echt extrem einen weg hat der Junge.

Ja solche Gedanken mach ich mir (hab auch schon dümmere Hirngespinste gehabt wie nen Bekannten der Callboy ist auf seine neue anheuern und sie dazu bekommen ihm allein schon fremdzuflirten etc das würde ihn schon fertig machen weil er mal fett betrogen worden ist… Oder es gibt wohl Leute die kann man bezahlen dass die einem 300kg Tierscheiße vor der Tür abladen xD ). Und ich frage mich jetzt… was macht man dagegen? Die Rache ausleben? Wahrscheinlich nicht oder? Ich meine… wenn ich zB den Brief an die Neue schreibe… meine Rache könnte der Schutz für sie sein… Aber was wenn die eh auch einen an der Waffel hat, von dem ganzen wusste und ihn mir auch mit Absicht ausgespannt hat? Oh man ich weiß es nicht aber diese Rachepläne schmieden und daher diabolisch in mir lachen… das nervt weil ich die Pläne natürlich auch in die Tat um setzen will…

Was mach ich denn nun?
Was hattet ihr in solchen Phasen gemacht?
Oder habt ihr mal eurer Rache freien lauf gelassen?
Ging es euch danach den auch besser?
Wurde dadurch iwie was besser?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Kira91 am 01.09.2015 um 17:44 Uhr

    leb es in deiner fantasie aus, aber was bringt es dir in der realität? gar nichts… du fühlst dich ganz kurz vllt gut und das wars und danach gehts wieder so weiter….

    0
  • von Cathy171717 am 01.09.2015 um 17:10 Uhr

    ich kenn solche Rachegelüste leider nur zu gut….
    Ich hab mir schon öfter im Kopf was ausgemalt (so richtig richtig fies versteht sich). Und dann passierte was Lustiges 😀 ich war bei einem Festl am Eingang und hab Eintritt kassiert und diese Bandln um die Handgelenke geklebt und diese Person kam dann auch – und ich hab ihr ein paar Härchen eingezwickt beim Zukleben – ich weiß es erscheint lächerlich – aber diese Kleinigkeit tat soooo gut 😀 da malt man sich die fiesesten Pläne aus und nach so einer Kleinigkeit hört man dann gar nicht mehr auf zu grinsen….
    Aber mehr würde ich nie machen – das bleibt dann Fantasie ^^
    Also vergiss es lieber und lass Gras über die Sache wachsen – auch wenn es noch so schwer ist :(

    0
  • von schnipsie am 01.09.2015 um 16:37 Uhr

    in jungen Jahren(heute bin ich 48)war es wichtig für mich,mich zu rächen.Als mein Freund mich verliess ich wegen dem Scheisskerl eine Überdosis Tabletten genommen habe(heute weiss ich,dass ist es keiner wert dass man sowas macht)bin ich in die Disco wo er sich aufhielt und hab ihm vor allen Leuten dermassen eine geknallt,dass tat gut.
    Heute steh ich wieder davor Hass auf jemanden zu haben(meinen Exmann von dem ich nach 20 Jahren Ehe bereits 2009 geschieden wurde,der mich aber immer noch um viel Geld bringt)aber ich bin soweit geheilt dass ich mir dass nicht mehr antue.
    Es bringt nämlich nichts
    und was die Neue anbelangt(denk mal nach,man ist meist so verliebt dass man wirklich blind ist,oder?)wird die dir nicht glauben
    Männer können so charmant lügen dass die alles glaubt und zwar ihm und nicht dir
    lass es sein wofür Geld ausgeben um sich zu rächen?
    Dass ist er nicht wert

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was tun gegen Lästerein Antwort

ShadyLady999 am 13.06.2008 um 17:27 Uhr
Also ich hatte einen schweren Sprunggelenksbruch mit  anschließender schwerer Arthrose (Knorpelschwund Krankheit) ich wurde 17 mal an diesem Bruch operiert und naja muss in den Sommerferien zum 18. mal in...

Was tun gegen höllische Nachbarn! Antwort

Awesome am 25.05.2009 um 10:47 Uhr
Hallo liebe erdbeeren! Ich hab schon seit längerem Probleme in meiner letzten Wohnung gehabt, weil die anderen Mieter mich so genervt haben. Nun habe ich, auch auf grund vom job, den wohnort gewechselt und bin in eine...

Was tun gegen schmerzende Füße? Antwort

BackfeeJana am 21.12.2013 um 17:28 Uhr
Hey, habt ihr auch das Problem das euch nach der Arbeut die Füße extrem weh tun, weil ihr die ganze Zeit gelaufen seid? Immer wenn ich einen neuen Ensatz im Krankenhaus habe, kriege ich sehr große Blasen an den Fersen...

was tun gegen spinnen im auto? Antwort

Mausi1201 am 14.04.2011 um 20:28 Uhr
huhu mädels jetzt ist wieder so langsam die zeit wo die ganzen spinnen wieder hervorkommen.und ich kann sie nicht ausstehen.ich hab total panische angst vor ihnen.eigentlich total dumm vor so nen kleinen tier angst...

Tipps gegen Mücken. Diese Biester! Antwort

Hanutachen am 05.09.2012 um 08:50 Uhr
Hallo Mädels, jede Nacht werde ich von dem Summen der Mücken wach. Ich schalt das Licht an und gucke wo sie ist, aber meistens finde ich sie dann nicht mehr, bis sie dann wieder summt. Ich weiß nicht mehr weiter...