HomepageForenLifestyle-ForumWelche Hunderasse ist die Beste (für mich)? :)

Melly83

am 13.01.2010 um 11:54 Uhr

Welche Hunderasse ist die Beste (für mich)? :)

Hallo liebe Erdbeeren,

ich überlege schon seit längerer Zeit, welche Hunderasse wohl zu mir passt oder ob ich mir doch lieber einen Mischling zulegen soll. Der Hund sollte lieb, sportlich, reisefreudig, mittelgroß und vor allem einfach toll sein 😉 Aber bitte nicht aggressiv oder ein Dauerstresser in Sachen Beschäftigung. Hoffe Ihr könnt mir da weiterhelfen und mir vielleicht heiße Tipps zu bestimmten Rassen/Mischungen geben?

Freue mich jetzt schon auf meinen tierischen Urlaubsbegleiter!

LG, Melly

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Gemuese am 13.01.2010 um 15:52 Uhr

    also beagle kann ich nur abraten.
    die sind SEHR aktiv und SEHR schwer zu erziehen. hab da so meine erfahrungen da meine nachbarn so einen haben (der besitzer ist jäger und daher gut erfahren mit hundeerziehung, aber selbst bei diesem hund hatte er riesenprobleme!)
    beagle sind als jagdhunde sehr aktiv und schwer zu bändigen und brauchen rund um die uhr beschäftigung.

    also wir haben zwei boxer. sind zwar spezielle hunde un gefallen auch nicht jedem, aber ich kann die hunde nur empfehlen!
    absolut treue familienhunde, die niemals auf die idee kommen würden zu beißen. spielfreudig aber genauso auch kuschelhunde.
    also wenn du noch mehr infos willst schreib mir rivat 😉 kenn mcih gut aus mit hunden weil wir eigentlich schon immer einen oder zwei hatten.
    der vortiel bei mischlingen ist aber immernoch dass sie meist robuster sind und nicht so anfällig für tumore oder erbkrankheiten. Viel spaß auf
    der suche nach deinem perfekten begleiter. vielleicht gehst du auch einfach mal ins tierheim und schaust mal ob da ein hund ist der perfekt zu dir passen würde?
    schließlich ist jeder hund anders, das kann man auch nicht stur an der rasse fest machen. 😉

    0
  • von MissStefania am 13.01.2010 um 15:05 Uhr

    ich rate dir ins tierheim zu gehen. rassehunde sind oft so überzüchtet und anfällig. vor ort können die dir außerdem zu den einzelnen tieren immer noch was genaueres sagen und du findest so deinen perfekten hund und tust noch was gutes.

    0
  • von moddinchen am 13.01.2010 um 14:37 Uhr

    Bah sowas kann ich nicht leiden…geh ins Tierheim und schau dich um…lass dich da beraten…jeder Hund ist anders…sowas kann man ganz bestimmt nicht von einer Rasse abhängig machen und sich Tiere vom Züchter zu beschaffen ist eh absolut unmoralisch da es viel zu viele herrenlose Schätze gibt. Wenn man Rassen bevorzugt erkundigt man sich mal nach deren Auffangstationen…Sowas wie Schäferhunde in Not…usw. Das gibt es für jedes Tier und Tierheime helfen einem dabei. Der Hund muss eh gucken ob er dich mag…und das hängt bestimmt auch nicht von der Rasse ab….. Also Ins Tierheim watscheln und mal ein paar Wochen mit einem Hund raus gehen bevor man sich entscheidet….sonst landet der arme nur wieder im Tierheim…das kenn ich zu genüge

    0
  • von Mewchen am 13.01.2010 um 14:23 Uhr

    bolonka zwetna^^ total toll, sind allerdings eher kleine hunde, haben aber eine energie du kommst garantiert auf deine kosten^^ haart nicht, iskein kläffer und kuschelt auch mal gerne^^

    0
  • von LaLina am 13.01.2010 um 13:50 Uhr

    mh,ich weiß nciht,ob man sich selbst eine bestimmte rasse aussuchen kann.
    klar kann man sagen,die geällt mir oder halt nicht.
    aber irgendwie ist das einfach so,dass man einen hund sieht,und sich in ihn “verliebt”.
    ich habe einn hund,und so habe ich ihn gefunden.
    war im tierheim und er war total in die ecke gekrümelt,meine mum woltle weiter,aber ich wollte einfach nciht. der hat mcih.. ka irgendwie angeguckt .
    und letztendlich haben wir ihn nun. bzw SIE!. :)

    0
  • von Annika91 am 13.01.2010 um 13:44 Uhr

    guck doch mal auf züchterseiten da stehen dann ja informationen über bestimmte eigenschaften die die rasse hat. würde aber jetzt so ausm stehgreif mal sagen berner senn oder labrador ? weiß ja nicht was du dir unter mittelgroß vorstellst.

    0
  • von BalbC am 13.01.2010 um 13:36 Uhr

    ohjee leider fehlen da noch sehr sehr viele infos…
    also ein beagle ist an sich keine schlechte wahl…Jedoch würde ich dir da eher zu einem ehemaligen Laborbeagle (Laborbeagle ev) raten, denn es bleiben sture Jagdhunde die beschäftigt werden wollen. Laborbeagle sind da genügsamer…
    aber ich würde eher vorschlagen, fahr ins tierheim um schau dich da um, vorallem muss die chemie von anfang an stimmen..
    da findest du sicher den richtigen..
    wenn du noch mehr infos brauchst kannst dich gern an mich wenden (p.s. arbeite mit tieren ^^)

    0
  • von Nuernberggirl am 13.01.2010 um 13:26 Uhr

    BEAGLE-der passt genau in dein anfoderungsprofil.

    0
  • von Melli2001 am 13.01.2010 um 13:26 Uhr

    @anki9 das stimmt nicht das alle recht groß sind. haben selber einen golden retriever und der ist knapp knie hoch, also mittelgroß. er ist ein super familien hund, das problem bei goldis ist nur das sie sehr oft was mit der hüfte haben, wie unsere, da fällt dann sport wie fahrradfahren etc weg

    0
  • von Die_Tinni am 13.01.2010 um 13:21 Uhr

    Ich hab mal einen Spruch gehört: Wie der Herr, so sei Gscherr!
    Heißt soviel wie, dass der Hund (oder die Kinder *grins*) so seien wie der Vater/dieMutter.
    Viele Menschen sehen ihren Hunden echt ähnlich – oder auch andersherum??
    Ich persönlich würde, wenn ich einen Hund kaufen würde wohl einen belgischen schwarzen Schäfer, einen deutschen Schäfer oder einen Golden Retriever nehmen

    0
  • von Anki9 am 13.01.2010 um 12:28 Uhr

    golden retriever sind im allgemeinen liebe tiere, sind aber recht groß. wir haben nen mischling, vater ist landseer und mutter ist bernersennen-bordercollie-mix. erstmal ist es ein total schönes tier und sie ist sooo lieb, der liebste den wir bis jetzt hatten.
    bei mischlingen ists ja immer schwierig, weil man halt nicht weiß, wer da so mitgemischt hat. aber ich wünsch dir viel spaß mit deinem hund, wenn du einen ausgesucht hast. welpen sind soo süß :)

    0
  • von DasFuenkchen am 13.01.2010 um 12:01 Uhr

    Naja sicherlich haben einige Rassen bestimmte Charactereigenschaften, die herausstechen oder ausgeprägter sind, im allgemeinen musst du dir schon deinen Hund nach deinem geschmack udn Empfinden aussuchen. Und am besten ist es immernoch,wenn das Tier seinen menschen findet :-) und nciht andersrum.

    http://www.ralfs-hundelexikon.de/lex.htm

    0
  • von cookie139 am 13.01.2010 um 11:56 Uhr

    meine mama hatte mal einen “cotton de tulear”… die sind sooo süß!
    kannst ja mal eine bildersuche bei google machen!
    lg

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

... Welche Sportart ist die richtige für mich? Antwort

vanilla_03 am 05.09.2010 um 21:19 Uhr
Hi Mädels :) Hab mal ne Frage zum Thema Sport. Ich bin ein ziemlicher Sportmuffel, aber bin sehr untergewichtig. Mein BMI liegt bei unter 16 und ich habe auch öfters Probleme mit dem Kreislauf. Ich war mal in einer...

Welche Padmaschine ist die beste?? Antwort

Isabell_14 am 14.12.2010 um 16:03 Uhr
Hallo Mädels, ich möchte meiner Schwester gerne eine neue Kaffeemaschine zu Weihnachten schenken und woollte mal fragen, welche Padmaschine ihr am besten findet? Senseo? Tassimo? Dolce gusto? keine ahnung, was es da...

Discotheken,welche ist die beste..... Antwort

kristalklar am 20.05.2009 um 09:56 Uhr
hi, naja in Remscheid sind 2 discotheken die nicht so toll sind ,früher war ich jedes wochenende im Holzwurm in hückeswagen aber ich fand die Discothek in duisburg delta viel besser sie hat mehrere hallen für jeden...

Welche Funktiionskleidung ist die Beste? Antwort

jainanina am 01.02.2010 um 14:35 Uhr
Ich möchte sportlich durchstarten und wollte mich daher mit passender Frunktionskleidung ausstatten. Doch als ich so vor den Regalen stand, entdeckte ich Lables mit unterschiedlichen Materialien. Meine Frage nun an...

Ein Album für die Beste :) Antwort

AbstractJune am 14.06.2012 um 11:30 Uhr
Hallo meine Lieben, Und zwar mache ich momentan ein Art Album für meine beste Freundin zum Burzeltag. Es kommen Sprüche rein zum Thema Freundschaft (darunter auch ein kurzer Text, den ich auch selber verfasst hab ;)...