HomepageForenLifestyle-ForumWer zahlt auf Geburtstags feier? Geburtstagskind oder Gäste

ejsdcasjd

am 18.11.2010 um 19:17 Uhr

Wer zahlt auf Geburtstags feier? Geburtstagskind oder Gäste

wie findet ihr das denn?
sollten die gäste zahlen wenn sie auf einen geburtstag eingeladen sind
oder soll das geburtstagskind bezahlen?

eine freundin hat mich grad eingeladen mit anderen ins kino zu gehen
sie meinte ich soll meine kinokarte selber bezahlen und sie bezahlt das
essen. findet ihrs okay?
eig. hab ich nix dagegen aber dachte an einem geburtstag bezahlt immer der,der uns eingeladen hat xD

Antworten



  • von sekhmet am 20.11.2010 um 00:04 Uhr

    also ich seh das wie neriell..mach ich auch so dass ich meistens inner kneipe feier und dann halt n paar runden zahl, aber sicher nicht alles, denn das kann ich mir dann beim ebsten willen nicht leisten^^ und wenn danach noch disco oder so ansteht zahl ich da auch nichts mehr

    ich finde wenn sie essen zahlt für alle ist das völlig ok, kino für jeden find ich schon ziemlich viel

  • von itsme2008 am 20.11.2010 um 00:01 Uhr

    Hm… Ja wie soll ich das jetzt sagen?
    Ich finds eigentlich ok, aber prinzipiell würde ich sagen, dass Der- oder Diejenige bezahlt, die euch eingeladen hat!!!
    Mir ist es mal passiert, dass ich zum Essen eingeladen wurde und selbst bezahlen musste ^.^
    Das war nicht so toll aber naja es gibt Schlimmeres 😀
    Ich stimme der Thread-Erstellerin also im Großen und Ganzen zu

  • von banero1 am 18.11.2010 um 22:11 Uhr

    @naomy nicht jeder bekommt geld von papa in den hintern geschoben 😀 aber du bist ja auch was besseres wie alle anderen…

    @threadstellerin..ich finde es auch vollkommen ok…sie zahlt ja auch das essen für euch..ist doch in ordnung…vielleicht hat sie ja nicht so viel geld.und du kennst sie ja am besten ob sie es sich leisten könnte oder nicht alles zu bezahlen

  • von EyeLin am 18.11.2010 um 21:01 Uhr

    bei uns ist es mit freunden immer so, dass jeder sein zeug zahlt.

    wenn ich natürlich jemanden zu mir nach hause einlade, dann stehen schon getränke/essen zur verfügung. aber trotzdem fragen immer alle, ob sie was mitbringen sollen…
    wir sind alle nicht reich^^

  • von esachan am 18.11.2010 um 20:59 Uhr

    @Naomy ähm ja aber nicht jeder hat so ein Haufen Kohle wie du scheinbar hast

    Also ich finde das auch korrekt…ich denke das ist auch ein guter Kompromiss wen mehrere leute dabei sind…

  • von minn19 am 18.11.2010 um 20:16 Uhr

    also hier in spanien bezahlt immer jeder selber an geburtstagen wenn man essen geht. der eigentliche sinn ist, finde ich, schöne zeit mit freunden zu verbringen, und nicht sich einladen lassen
    andere länder andere sitten 😀

  • von Miezekatze137 am 18.11.2010 um 20:00 Uhr

    Klar ist das in Ordnung wenn sie das essen zahlt das reicht doch du Gierschlund 😉 🙂

    Ich würds auch nicht anders machen.

  • von Ava_ am 18.11.2010 um 19:50 Uhr

    da, nicht das 😉

  • von Ava_ am 18.11.2010 um 19:49 Uhr

    Ich finds auch okay. Haben wir auch immer so gemacht, das Kinokarte und Essen zusammen ganz schön teuer wird.

  • von Sternchen20 am 18.11.2010 um 19:44 Uhr

    Ich finds vollkommen okay. Kino ist ja auch nicht gerade billig und da sie das Essen zahlt ist es doch in Ordnung.

  • von Camryn am 18.11.2010 um 19:41 Uhr

    Das finde ich total okay , schließlich ist das Kino auch ziemlich teuer.
    Krass finde ich es nur wenn die Leute eintritt für ihre Geburtagsparty bei sich zu verlangen.
    Eine aus unsere Stufe hat etwas für ihren 19. gemietet und ganze 15 Euro nur für den Eintritt verlangt -.- Sowas finde ich derbe übertrieben, aber das was deine freundin macht finde ich absolut okay 🙂

  • von zuckerengel_ am 18.11.2010 um 19:38 Uhr

    unterschiedlich

  • von Essential am 18.11.2010 um 19:31 Uhr

    Ich finde das vollkommen in Ordnung, immerhin zahlt sie schon das Essen. Würdest du denn beides bezahlen?

    War auch schon öfters auf nem Geburtstag eingeladen, wo z.B. dann die erste Runde an Getränken in der Bar, Kneipe etc. aufs Geburtstagskind ging und den Rest hat jeder selber bezahlt.

  • von jullileinchen am 18.11.2010 um 19:30 Uhr

    würd ich ehrlich genauso machen 😀

    wär mir zu teuer alles zu zahlen… und an nem geburtstag wird man ja eigentlich eher beschenkt^^
    deswegen würd ich auch so nen kompromiss machen

  • von Girl_next_Door am 18.11.2010 um 19:29 Uhr

    wenn ich zum geburtstag einlade, dann zahl ich auch alles, was ich dafür brauch.dh getränke, essen und knabbereien.ins kino würd ich 20 leute aber nicht einladen.

  • von Bommelsche1987 am 18.11.2010 um 19:29 Uhr

    Na wenn alle mitwollen ist es doch wie einen ausgeben. ist total ok. So wie wenn ich am wochenende mit meinen ferunden ausgehe und dann zum beispiel sage ich geb die nächste runde zur feier aus. den ganzen abend jdoch werde ich nicht bezahlen.

  • von Finlay am 18.11.2010 um 19:28 Uhr

    naja also essen UND kino bezahlen wird ganz schön teuer

Ähnliche Diskussionen

wenn ihr mit eurem freund essen geht, wer zahlt :)? Antwort

mandymandymandy am 28.12.2010 um 00:42 Uhr
rein aus interesse 🙂 zahlt ganz klischee immer euer freund, wenn ihr mit ihm etwas trinken geht, eis essen, restaurant.... etc ^^ ? oder wechselt ihr euch da ab bzw zahlt auch mal?? keine besonders wichtige frage...

Feier soll nicht langweilig werden Antwort

Anni1310 am 19.10.2009 um 13:07 Uhr
Hey mädels! ich feier in 2 wochen meine geburtstagsparty.eigentlich freu ich mich aber andererseits hab ich angst dass die anderen meine feier langweilig finden.habt ihr vllt ideen wie ich meine party gestalten kann...

90er Jahre Geburtstags Geschenke! 😀 Antwort

TheStampede am 16.08.2014 um 19:24 Uhr
Hey ihr Lieben! Meine beste Freundin (21) hat demnächst Geburtstag im September und ich hab bisschen geschaut und da sie sich nichts wünscht, wollte ich witzige Sachen holen und bin auf so typische Dinge gestoßen, die...

Geburtstags-Mitbringsel für wenig Geld? Antwort

WolkeSieben am 18.11.2011 um 19:13 Uhr
Hallo ihr Lieben, bin auf nen Geburtstag eingeladen und weiss absolut nicht, was ich mitbringen soll. Das Problem ist, dass ich mit den beiden, auf deren Geburtstag ich eingeladen bin, nicht allzu viel zu tun habe...