HomepageForenLifestyle-ForumWie gewöhne ich Hund und Kaninchen aneinander?

Marlie97

am 01.01.2010 um 23:17 Uhr

Wie gewöhne ich Hund und Kaninchen aneinander?

Hey Mädels,
das ist keine Frage speziell nur an Mädels. Aber ich stell sie mal trotzdem hier 🙂

Ich habe seit heute einen 9 Jahre alten Hund. Er ist ein Labrador und wirklich gut erzogen. Leider ist das Problem, dass ich auch noch 2 Kaninchen habe.
Bei dem ersten Versuch, bei dem der Hund 1m vom Käfig entfernt stand, sind die Kaninchen total panisch geworden. Weitere Versuche habe ich nicht gestartet, aus dem Grund, dass die Kaninchen leiden könnten (Herzstillstand etc.).

Nun meine Frage.
Wie schaffe ich es, dass ich meinen Hund und meine Kaninchen aneinander gewöhne?
Ich habe einige Beiträge gelesen, bei denen gesagt wird, dass eine Schale mit Zitronensaft hilft. Aber das macht für mich keinen Sinn.

Könnt ihr mir helfen?

Antworten



  • von bibi288 am 25.01.2010 um 20:40 Uhr

    bei uns war zuerst der hund da und dann kam das kanninchen. ich hab das kanninchen auf meinem arm gehabt, sodass der pulli nach ihm riecht und bin dann zum wuff hin. er ist jagdhund und eigentlich sollte er das kanninchen jagen, aber er hat es geliebt. kanninchen und hund sind schnauze an schnauze durch den käfig durch gewesen, er hat mit der zunge versucht es abzulecken… wie wir das geschafft haben, keine ahnung… der wuffi hat einfach nen batscha 🙂

  • von Chrissie89 am 25.01.2010 um 20:36 Uhr

    also ich würde kaninchen nie an hunde gewöhnen und alleine lassen schon gar nicht.
    der hund ist ein raubtier und wird kaninchen nie als kuscheltiere an sehen und kaninchen haben eben zurecht panik.
    also lass es doch so,dass sich beide tierarten einfach nie kennenlernen und deine tiere sind glücklich 😉

  • von Nine_ am 02.01.2010 um 15:31 Uhr

    Möglich ist es schon sie aneinander zu gewöhnen, allerdings würde ich die Kaninchen nie frei hoppeln lassen, wenn dein Hund im Zimmer ist. Selbst der liebste und bravste Hund kann mal austicken. Der Jagdinstinkt ist nun mal vorhanden. Eine plötzliche Reaktion vom Kaninchen kann da schon reichen, um den zu wecken.
    Wenn ein Hund schon von klein auf an Kaninchen gewöhnt ist, dann ist sowas meist aussichtsreicher – aber auch dann sollte man sich nie drauf verlassen.

    Musst du den Hund denn unbedingt an die Kaninchen gewöhnen?

    Du kannst es zwar weiterhin für ein paar Minuten probieren, indem du deinen Hund dazu holst, wenn sie im Käfig sind – aber ehrlich gesagt würde ichs mir überlegen, ob ich die Tiere jedes Mal solch einem Stress aussetzen (auch wenn sie nicht gleich sterben…).

  • von DarkNicki am 01.01.2010 um 23:51 Uhr

    Hi. Also ich hab auch einen Hund und 14 Kaninchen. Am Anfang ist es super wenn du ein Kaninchen auf den Schoß nimmst und deinen Hund dann rufst und ganz langsam dran schnuppern lässt. Dein Hund wird merken das das Kaninchen den gleichen Geruch wie du hast. Die Kaninchen ganz langsam in richtung Hund halten und ebenfalls einfach riechen lassen. wenn man das vorsichtig macht, dann kriegt das kaninchen keine Panik. Und kaninchen halten schon einiges aus. Also sterben tun die nicht gleich. Manche sind nur einfach so ängstlich erzogen, das wenn mal ein lautes geräusch kommt, die total panisch werden, das stimmt. Auch wenn sie etwas nicht kennen. Sowie deinen Hund. Also versuch es mal und hab keine Angst ich garantier dir, es wird nichts passieren. Aber einmal reicht natürlich nicht. Mach das jeden Tag 5 min. Du kannst auch das Kaninchen nach ein paar Tagen auf dem Boden laufen lassen, und schauen wie dein Hund reagiert. Aber er wird im sicher nichts tun. Und dein Kaninchen kennt dann schon den Geruch vom Hund und wird auch sicher nicht mehr panisch werden. Ich habs so gemacht und bei mir klappt das einfach super. Mein Hund liebt meine Kaninchen und gibt auch ab und zu küsschen. Aber wenn sie frei rum laufen, tut er ihnen nichts: Manchmal laufen sie auch meinem hund nach und schauen ihm zu was er macht. Naja ich wünsch dir viel glück. Bei weiteren Fragen, frag mich einfach wenns um Hunde oder Kaninchen geht, ich kenn mich super aus. Frohes neues. und lg nici

Ähnliche Diskussionen

Mein Kaninchen ist wie ein Hund! Antwort

Saerchen am 29.04.2009 um 13:48 Uhr
hallihallöchen (das geht jetzt besonders an alle kaninchenbesitzer) kann das denn normal sein...?? mein kaninchen läuft mir nach, hört auf seinen namen wenn ich es rufe und leckt mich ständig ab! außerdem stubst...

Mein Hund wurde überfahren und ich bin Schuld daran... :`( Antwort

Feuermelder am 25.07.2011 um 15:58 Uhr
Hallo Mädels... Ich muss gerade mal meine Trauer und mein Schmerz los werden :`( Mein Chihuahua wurde eben überfahren :`( Und das ist alles nur meine Schuld ! Nur weil ich aus Bequemlichkeit an der Hauptstraße...

Hund wie auf Droge, Hilfe! Antwort

etrikolus am 05.08.2014 um 10:17 Uhr
Hallo Mädels, diese Frage richtet sich vor allem an die Hundespezialisten. Mein 3 1/2 jähriger Rhodesian Ridgeback Rüde hat sich in den letzten Wochen eine seltsame Marotte angewöhnt: Er leckt unsere Möbel ab und...

Wie bestrafe ich meinen Hund, wenn er in die Wohnung macht? Antwort

MadmoiselleRose am 08.08.2010 um 19:08 Uhr
Hey Mädels, der Hund von meinem Liebsten ist schon seit er ein Welpe war in der Familie. Wir gehen auch oft genug mit ihm raus. Trotzdem macht er noch gern in die Wohnung. Ich weiß nun auch nicht mehr recht ein und...