HomepageForenLifestyle-ForumWieviel Geld gebt ihr für das Weihnachtsgeschenk eures Freundes aus???

MiezeKatze88

am 30.11.2010 um 11:13 Uhr

Wieviel Geld gebt ihr für das Weihnachtsgeschenk eures Freundes aus???

Huhu Mädels, mich würde es mal interessieren wie viel Geld ihr für das Weihnachtsgeschenk für euren Freund ausgibt!? Also bei mir sind´s circa 100 Euro und bei euch? Wie viel Geld wollt ihr höchstens für ihn ausgeben?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Finlay am 30.11.2010 um 17:44 Uhr

    bin im moment bei 20 euro^^
    weiß aber noch nicht obs noch was dazu gibt

    0
  • von ObsidianWhisper am 30.11.2010 um 17:39 Uhr

    keine Ahnung… ich schau da immer einfach, was sich ergibt. es soll ja nicht irgendwas sein, sondern etwas worüber er sich dann auch freut ^^
    jedenfalls würde ich das nicht am Geld festmachen.
    aber mehr als n 50er wär bei mir momentan aber mit Sicherheit nicht drin – als Schülerin und dazu noch frisch arbeitslos vom Nebenjob geworden, Eltern beide auch nicht so viel grade und deswegen kein umwerfendes Taschengeld, bin ich da leider etwas eingeschränkt. ich bin ja schon froh dass ich meinen Führerschein machen kann mit familiärer Finanz-Unterstützung.
    aber wenn ich halt kaum was finde und letztendlich mit 2-3 Euro aus der Sache rausgeh wär das auch nich schlimm… es geht ja wie gesagt nicht nur ums Geld. und lieber schenk ich ihm “nur” was kleines, was ihm gefällt, als irgendwas teueres oder besonders viele Sachen, die dann in der Ecke verstauben weil er sie blöd findet…
    Liebe kann man auch anders rüberbringen als über besonders teure Weihnachtsgeschenke.

    0
  • von Apollonea am 30.11.2010 um 15:08 Uhr

    Kommt drauf an, welchen Wunsch er hat und wie sehr er es sich wünscht.

    0
  • von loonie88 am 30.11.2010 um 14:48 Uhr

    also mein schatz hat kurz vor weihnachten geburtstag, deswegen splittet sich das ganze etwas! hab insgesamt so 30€, also 15€ pro fest! mehr kann ich mir auch nicht leisten
    ich frag mich echt, wie einige 100€ aufbringen können, ich würde über silvester sooo gerne zu ner freundin fahren, aber die 100€ für die zugfahrt hab ich leider nicht =(
    @bounty: schenkst du mir 100€ 😀

    0
  • von NaddyInLove am 30.11.2010 um 14:40 Uhr

    Achja und Nikolaus ist ja auch noch dazwischen, da habe ich eine Kleinigkeit für 10 Euro^.^ Also November und Dezember summieren sich doch ein wenig, da wir in den Winterferien zusammen in Urlaub fahren, und ich da auch ca 100-150 Euro aufbringen muss.

    0
  • von sekhmet am 30.11.2010 um 14:39 Uhr

    @ bounty
    ach ich denke so its doch gut angelegt..noch 1500 und der rest der familie ist beschenkt..passend zum fest der liebe ne 😉

    0
  • von NaddyInLove am 30.11.2010 um 14:39 Uhr

    Ich hab meinem Freund einen Pulli bestellt, den er uuunbedingt haben wollte, der kostet knapp 40 Euro. Habe ihm jetzt noch einen Adventskalender gebastelt der auch einen Inhalt von ca 25 Euro hat und hatten vor kurzem Halbjähriges, da habe ich Ringe für 50 Euro gekauft. Werde ihm noch ein Lederarmband oder Star Wars Buch kaufen 😀 Aber für mehr reicht es bei mir, als arme Schülerin leider nicht, da ich meiner ganzen Family Geschenke kaufen werd.

    0
  • von candiasun am 30.11.2010 um 14:33 Uhr

    garnichts

    0
  • von deejane am 30.11.2010 um 12:59 Uhr

    Habe etwa 100 Euro ausgegeben. 2 Wochen nach Weihnachten hat er Geburtstag, denn muss ich ja wieder ran..

    0
  • von Sparklepeach am 30.11.2010 um 12:55 Uhr

    bei mir sinds dieses Jahr ungefähr 80 Euro :)

    0
  • von BarbieOnSpeed am 30.11.2010 um 12:17 Uhr

    dieses jahr sinds 350 euro, aber ist eher ne ausnahme…

    0
  • von Bounty2310 am 30.11.2010 um 12:13 Uhr

    Es tut mir leid,aber ich kann auch nichts dafür,wenn ich so viel geld verdiene.ich habe mittlerweile keine ahnung mehr,was ich mit so viel geld machen soll

    0
  • von angelbaby01 am 30.11.2010 um 12:06 Uhr

    also bei uns ist es immer so das wir uns eine finanzielle grenze ausmachen. und die grenze beträgt heuer 70 eruo. es kommt doch nicht drauf an wie teuer das gekaufte geschenk ist sondern, das man dem beschenkten damit eine freude bereiten kann. wer 500 euro zur verfügung hat soll es ausgeben. ich kanns mir nicht leisten 😉

    0
  • von Prinncesz am 30.11.2010 um 11:57 Uhr

    Ich achte eigentlich drauf, wie viels kostet. Aber es wird eh nichts sein, was über 100 € kostet, weil ich lieber persönliche Sachen schenke. Muss ich mir noch Gedanken drüber machen 😀

    0
  • von FlitzPatti am 30.11.2010 um 11:46 Uhr

    Gar nichts – oder 30€, je nachdem 😀
    Wie halten beide nichts von Geschenken…wir haben beide, was wir wollen und sind zufrieden. Und so richtig große Dinge können wir uns beide eh nicht leisten.
    Von daher haben wir ausgemacht, dass wir zu Weihnachten einfach was schönes zusammen machen. Wir sehen uns nur am Wochenende, und da fanden wir das beide eine gute Idee.
    Wir fahren also in die Therme nach Erding, da kostet der Eintritt 28€, plus essen,trinken etc komm ich dann so auf 40€. Ist für mich (Studentin) zwar auch eine Menge Geld, aber ich freu mich schon total :)

    0
  • von eyeslikeanangel am 30.11.2010 um 11:46 Uhr

    stimmt geld spielt echt keine Rolle… Mein Freund und ich necken uns immer mal wieder und letztes Jahr vor Weihnachten dacht ich dann das wäre ne gute Gelegenheit ihn mal aufn Arm zu nehmen. Anstelle seines wirklichen Geschenkes (auch was “gebasteltes”, persönliches) hab ich ihm schnell in 10 Minuten auf Pappe und Salzteig nen Mini-Billardtisch zusammen geschustert (weil er immer schon nen richtigen haben wollte). Meiner Meinung nach echt hässlich das Ding, aber egal, sollte ja bloß nen scherz sein. Naja hab das dann schön verpackt und ihm geschenkt, weil ich ja dachte er wird dann blöd gucken… aber nein, er freut sich auch noch 😀 Das wirkliche Geschenk fand er zwar auch klasse, aber er redet sogar heute noch davon wie sehr ihm der olle Billardtisch gefällt. Er meinte soviel mühe hätte sich noch nie wer für ihn gegeben.

    0
  • von Laxela am 30.11.2010 um 11:46 Uhr

    ich würde mein freund auch was für 500 euro schenken wenns das passende ist das hat mal garnichts mit oberflächlich zu tun lach 😉

    ich geb dieses jahr höchstens 5 EUR aus 😉 und bastel ihm daraus was

    0
  • von sekhmet am 30.11.2010 um 11:39 Uhr

    dieses jahr wirds was relativ teures, jedenfalls für meine studentischen verhältnisse^^ einfahc weil ich ihm genau DAS schenken wollte.. hab deshalb bischen mehr gespart und dann hats gepasst. ansonsten setze ich mir da kkeine grenze. ausser die, dass es sich innem realistischen rahmen halten sollte

    0
  • von Goldschatz89 am 30.11.2010 um 11:39 Uhr

    ich finde, dass es vom herzen kommen muss, und ich finde es nicht schlimm wenn bounty 500 EUR ausgibt, wenn man lange genug zusammen ist und dem anderen mal einen kurztripp schenken möchte finde ich das nicht schlimm?!? Wenn man sichs leisten kann?
    Ich schenke meinen Freund auch Fotos von mir das Shooting hat auch 200 EUR gekostet. Na und? ich hab die fotos machen lassen weils was besonderes sein soll, und die hab halt mal geld gekostet aber es soll halt nur was für ihn sein und das kostet in dem fall halt mal, mei dann kriegt er halt nächstes mal vielleicht wieder was kleiners. Ich finde das soll jeder für sich selbst entscheiden, egal wie teuer von herzen muss es kommen.

    0
  • von SistaMorphine am 30.11.2010 um 11:37 Uhr

    das problem ist halt auch, das er alles hat was er brauch ! das macht das ganze dann gleich noch schwieriger ! aber er freut sich immer wieder wenn ich ihm ne schöne karte bastle und gibt sich wirklich mit kleinigkeiten zufrieden !

    0
  • von killbilly am 30.11.2010 um 11:36 Uhr

    da ich studentin bin, kann ich mir gar nicht so teure dinge leisten.
    ich finde es viel wichtiger wenn das geschenk von herzen kommt und das muss nicht nur materiell sein, das können auch andere dinge sein.

    0
  • von BecauseOf am 30.11.2010 um 11:33 Uhr

    hmm ich und mein freund sind auch im september zusammen gezogen… deshalb finde ich diese angelegenheit dieses jahr etwas schwieriger… jedes jahr das selbe problem 😀 😀

    0
  • von SistaMorphine am 30.11.2010 um 11:31 Uhr

    wir schenken uns dieses jahr nur etwas kleines, da wir zum 1.1. in unsere eigene wohnung ziehen (wohnen bei seinen eltern im haus). der umzug hat uns finanziell ein wenig die taschen leer geräumt, also gibt es wirklich nur etwas klitzekleines ! und bin ich zufrieden mit, denn ich brauch nichts was elendsteuer war und mir dann nicht mal gefallen würde !

    0
  • von BecauseOf am 30.11.2010 um 11:26 Uhr

    was schenkt ihr denn eurem freund zu weihnachten? ich finde nicht, dass der finanzielle wert eine rolle spielt, hauptsache man schenkt es von herzen und er mag das geschenk 😀

    0
  • von SistaMorphine am 30.11.2010 um 11:26 Uhr

    omfg bounty … leute mit solch einer einstellung, verachte ich des zorns !
    du musst deinem freund mit einem überteuerten geschenk zeigen, wie sehr du ihn liebst ? du bist wirklich arm dran ! eigtl. sollte man dich bemitleiden !

    0
  • von SistaMorphine am 30.11.2010 um 11:24 Uhr

    allerhöchstens 500 euro ?
    sorry, ich will dich jetzt nicht persönlich angreifen bounty, aber hast du deinen an der waffel, oder willst du hier nur prahlen ?

    nie im leben würd ich meinem freund zu weihnachten etwas im wert von 500 euro schenken ! selbst wenn ich das geld dazu hätte !

    0
  • von MiezeKatze88 am 30.11.2010 um 11:23 Uhr

    @Bounty2310 Sonst gehts dir aber noch gut oder? Was hast du denn für ne oberflächliche Einstellung????

    0
  • von Bounty2310 am 30.11.2010 um 11:22 Uhr

    ich mein weihnachten ist das fest der liebe und da muss man seinem liebsten doch zeigen wie sehr man ihn liebt und das kann man meiner meinung nach am besten mit materiellen teuren geschenken

    0
  • von Bounty2310 am 30.11.2010 um 11:21 Uhr

    allerhöchstens 500 euro

    0
  • von Pakajo am 30.11.2010 um 11:19 Uhr

    kathrienschen hat völlig recht, der geldwert ist total nebensächlich! ich möchte meinem freund mit meinem geschenk eine freude machen, und dann ists mir relativ egal, ob ich dafür 20 oder 200 euro ausgebe. ich denke, jede hat auch unterschiedlich viel budget zur verfügung. aber wie gesagt, ich versuche in erster linie nicht aufs geld zu schauen, denn da geht der weihnachtliche gedanke meiner meinung nach verloren.

    0
  • von kathrienschen am 30.11.2010 um 11:17 Uhr

    es is egal WIE VIEL, die frage ist doch eher, kommt es vom herzen :)
    nen überteuerten mp3 player kann er sich von seinen eltern wünschen.

    0
  • von MiezeKatze88 am 30.11.2010 um 11:14 Uhr

    =)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wie viel Geld gebt ihr ungefähr für Weihnachtsgeschenke aus? Antwort

feierabend10 am 07.12.2011 um 17:06 Uhr
Ich hab gerade mal versucht zusammen zu rechnen wie viel Geld ich jedes Jahr für Geschenke ausgeb, da ich Studiere ist noch nicht ganz so viel, aber auf 200 € komme ich bestimmt. Jetzt würde mich einfach mal...

Wieviel Geld gebt ihr für folgende Dinge aus? Antwort

xmariex am 26.09.2012 um 13:54 Uhr
Hi zusammen, wieviel Geld gebt ihr monatlich aus für: -Neue Klamotten, Schuhe, Taschen, Accessoires, -Schminke & Pflegeprodukte (Shampoo, Deo, Cremes etc.), -Weggehen (Feiern, essen gehen, Kino, Schwimmbad...

wie viel geld gebt ihr so im monat aus? Antwort

Mausi1201 am 30.06.2011 um 14:03 Uhr
mich würde mal so interessieren wie viel geld ihr im monat ausgebt und für was.also wie viel für lebensmittel, klamotten, kosmetikzeug und so weiter ;) und wie viel habt ihr zur verfügung?

Wieviel Geld gebt ihr für Kleidung etc aus? Antwort

PreCIouS89 am 16.06.2011 um 22:38 Uhr
Hallo ihr Lieben, meine Frage steht ja schon oben :) Freu mich über eure Antworten.

Gebt ihr freiwillig Geld für eine saubere, öffentliche Toilette? Antwort

nikaaaa am 20.08.2011 um 16:46 Uhr
Ich hab grad nen Beitrag gelesen. Und mir ist dann das Thema (oben genannt) eingefallen. Also ich muss ehrlich sagen, dass ich selber nur sehr selten etwas ins schälchen reinwerfe. Auch wenns sauber ist. Aber auch...