HomepageForenLifestyle-ForumWo und wie würdet ihr nach neuen Freunden suchen?

Annika0110

am 14.08.2009 um 00:30 Uhr

Wo und wie würdet ihr nach neuen Freunden suchen?

Ich war bis letztes Jahr in einer5 jährigen Beziehung und hatte nur mit seinen Freunden zu tun! Da wir eher im Streit auseinander gegangen sind hat sich das mit dem Freundeskreis automatisch eledigt! Ich hatte 2 ziemlich gute Freundinnen mit denen ich mich ab und zu getroffen habe aber eher nur mal während der Woche auf ein Kaffee etc aber wir sind die am We zusammen gewesen weil ich mir dann Zeit für ein Freund genommen! Diese 2 Freundinnen sind jetzt vergeben und beide schwanger und weit weggezogen! Habe noch eine Freundin mit der ich oft am We weg bin aber sie ist schon seit 5 Jahren single und ein riesen Freundeskreis! Sie schliest mich kaum mit ein und mir fällt es schwer Kontakte zu knüpfen! Bin eher schüchtern und verschlossen bei Fremden! Ich abe zwar viele mit denen ich stundenlang telefonieren kann aber wenn e ums weg gehen geht sind die meitens nicht zu haben! Ich würde gerne einen neuen Freundeskreis aufbauen aber ich weis nicht wie ich das anstellen soll! Bin nicht der Typ dafür alleine in eine Disco oder Bar zu gehen. Und kann mir auch kaum vorstellen das ich dort fündig werde weil alle anderen in eigenen Gruppen unterwegs sind! Ein Aufruf im Internet fände ich eher unangenehm :-) Wie und wo würdet ihr suchen?
Hoffe ihr könnt mir ein Rat geben…so langsam fühl ich mich schon alleine

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von sweetmango am 18.08.2009 um 09:48 Uhr

    arbeit, disco, party. da gibts viele möglichkeiten

    0
  • von Nicolina90 am 14.08.2009 um 08:55 Uhr

    freunde finden is am leichesten in der arbeit oder schule find ich:)

    0
  • von Workaholic am 14.08.2009 um 08:36 Uhr

    also ich würde es auf die klassische art mit einem sportverein versuchen. allerdings eher nicht im fitnesstudio, sondern etwas mannschaftsmäßiges, bei dem vielleicht alle anfangen. nen segelkurs, volleyballteam….all sowas. wenn du sport nicht so magst, dann engagiere dich sozial in einer organisation. tierheim, amnesty international…all sowas. da gibt es ortsgruppen, die haben stammtische und durch die aktionen wirst du automatisch integriert. aber achtung: engagiere dich in dem bereich, bei dem du wirklich dahinter stehst, was du tust, denn ansonsten liegst du mit den leuten nicht auf einer wellenlänge!!! viel spaß und freude beim entdecken :-)

    0
  • von Annika0110 am 14.08.2009 um 00:57 Uhr

    Fremde anzuschreiben ist nicht so einfach aber muss mich mal überwinden…bei wer-kennt-wen, studivZ und lokalisten bin ich schon, aber angeschrieben werde ich meist nur von notgeilen Männern….!!!

    Weil ich hier im Ort auch neu bin weiss ich noch garnicht genau was es für Vereine etc gibt..muss mich mal erkundigen! Fitnesstudio schliess ich aus obwohl es eine gute Idee ist! Habe alles mögliche an Sportgeräten zu Hause!

    Danke schon mal für eure Tips :-)

    0
  • von prinzessien87 am 14.08.2009 um 00:48 Uhr

    ich kenn auch das gefühl, hab alle meine guten freunde verloren entweder durch wegziehen, wollten mich nimmer oder sind auf die schiefe bahn geraten und und und.. und ich hoffe auch wenigstens eine beste freudin wieder zu finden… denn eine gute freundin ist besser als 100 schlechte:) also meiner meinung nach ich zb geh ins fitness studio … da kann man kontakte knüpfen- was leider bei mir nicht angeschlagen hat! oder wenn du etwas gern machst… dich bei welchen gruppen anmelden, aktivitäts gruppen oder so… mhh hoffe konnte zumindest bisl weiterhelfen oder so:) sorry

    0
  • von Samy242 am 14.08.2009 um 00:48 Uhr

    mmmhh.. was machst du denn?? gehst du noch zur schule, studierst du, eine ausbildung oder schon n job/beruf?? vllt lässt sich da was finden…
    ansonsten… was machst du denn gerne?? vllt gibts ja ieinen sport der dir spaß macht…. kannst ja einem verein betreten, da lernt man ne menge neue leute kennen… =)

    0
  • von Annika0110 am 14.08.2009 um 00:46 Uhr

    Ich habe aus Fehlern gelernt….werde jetzt immer Arbeit und berufliches trennen! Was die Kollegen angeht auf jeden Fall! Die haben daür gesorgt das ich gekündigt wurde!
    Fange demnächst wieder als Friseurin an und die meisten Kunden sind nicht da um Freunde zu finden sondern über die Haare zu quatschen oder Zeitungen zu lesen!…also schliesse ich das aus :-)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wie würdet ihr euch von euren Freunden und Bekannten verabschieden ? Antwort

hotsummer am 08.11.2009 um 22:45 Uhr
Hallo Erdbeermädels, ich werde vorraussichtlich nächstes Jahr für ein Jahr in die Staaten fliegen. Nur ich mach mir jetzt schon meine Gedanken wie ich das meinen Freunden sage. Hab große Angst, dass wenn ich es zu...

Neue Freundinnen suchen und finden Antwort

MsLuisa am 11.07.2013 um 18:12 Uhr
Ich (32w) bin eigentlich ein sehr kommunikativer Mensch und habe eigentlich kein Problem neue Menschen kennenzulernen. Ich habe eigentlich einen sehr großen Freundeskreis und kann mich glücklich schätzen intensive...

Wie lange musstet ihr nach euren Uniabschluss nach Arbeit suchen? Antwort

huskyoO am 26.11.2012 um 23:02 Uhr
s.o.

Seit ihr viel allein? Wie häufig trefft ihr euch mit Freunden? Antwort

Merlin08 am 22.05.2015 um 22:08 Uhr
Ich fühl mich zur Zeit recht einsam und "Fehl am Platz". Ich hatte nie viele Freunde, ich vermisse eine "beste Freundin" die in der Nähe wohnt. Meine 2 besten Freundinnen wohnen Jobmässig fast 200km von mir...

Seid ihr euren Freunden und Freundinnen gegenüber toleranter als eurem Freund gegenüber? Antwort

Fuschel am 13.04.2015 um 05:53 Uhr
Guten Morgen, liebes Forum! Aus gegebenem Anlass interessiert mich, ob ich bei diesem Thema alleine bin oder noch andere genauso ticken. Ich denke mal, dass die meisten hier ziemlich hohe Ansprüche an ihren...