HomepageForenMamiAnbieten oder Weglassen

Marcus74

am 21.11.2013 um 09:40 Uhr

Anbieten oder Weglassen

Hallo Mamis. Meine kleine Maus 5 Monate will seit ein paar Tagen zum Nachmittag ihre Milch nicht mehr. Sie ist schon eine sehr kräftige also brauche ich mir da keine Sorgen machen,meint der KA. Ich habe ihr statt dessen einen Obstbrei angeboten aber den wollte sie überhaupt nicht. Nun habe ich gestern die Flasche zum Nachmittag ganz weggelassen und ihr dann eine gegeben wann sie wollte und dennoch habe ich ein ganz schlechtes Gewissen ,weil ich ihr eine Flasche am Tag weniger gegeben habe. Was meint Ihr soll ich die Flasche oder diese Mahlzeit ganz weglassen oder vielleicht doch anbieten. Oh man dieses schlechte Gewissen plagt ganz schön. Habt ihr Ideen wie ich es besser machen kann?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von luluMearz13 am 21.11.2013 um 12:23 Uhr

    PS: das hat auch ca mit 5 Monaten angefangen!

    0
  • von luluMearz13 am 21.11.2013 um 12:21 Uhr

    Hi, bei meinem Sohn kommt es ganz häufig vor das er seine Milch nicht will, er trinkt nur noch 2 Flaschen am Tag und er ist 7,5 Monate alt. Ich zwinge ihn nicht und habe mir angewöhnt ihm dann lieber von uns was zu geben, oder Obst

    0
  • von JanineBiene am 21.11.2013 um 10:00 Uhr

    Wenn sie keine Flasche will, wieso dann ein schlechtes Gewissen? Du sagst ja, du hast ihr eine gegeben, als sie eine wollte. Deiner Kleinen gehts ja scheinbar gut damit.

    0
  • von Stiftebecher85 am 21.11.2013 um 09:59 Uhr

    Ich sehe das so wie tiffy79. Beobachte die kleine Maus einfach gut. Wenn sie Hunger hat, wirst du das sicher schnell merken. Wenn es dich beruhigt, kannst du ihr ja noch ein paar Mal Brei oder auch Milch anbieten (also mit einer kleinen Menge testen).

    0
  • von tiffy79 am 21.11.2013 um 09:49 Uhr

    Huhu! Wenn deine kleine ein normales Gewicht hat, ist das überhaupt kein Problem. Im Gegenteil: Ich finde es wichtig, dass Kinder schon früh lernen auf Hunger- und Sättigungsgefühl zu hören. Wenn sie zu dem Zeitpunkt keinen Hunger mehr hat, macht es ja keinen Sinn, sie zu zwingen… Vertrau deiner Kleinen. Ein schlechtes Gewissen brauchst du wirklich nicht zu haben :)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Kupfer oder hormonspirale? Oder gynefix? Antwort

rebeccababy am 14.08.2012 um 20:14 Uhr
Huhu ihr lieben! Wer von euch hat schon erfahrungen mit der spirale gemacht? Ich bin noch total unsicher und fragemich halt "wie das so ist". Und wenn man sich dafür entscheidet, für kupfer oder hormon? Oder gar...

Übungswehe Oder ..? Antwort

xeyalamin am 15.12.2011 um 23:44 Uhr
Halloo ihr lieben .. bin in der 34+3 Schwangerschaftswoche und hatte letzte Woche aufm ctg 2 wehen hab die nicht gespürt .. meine arztin sagte alles im normalen bereich es ist normal in der woche .. nun meine woche...

Verzweiflung pur wg ambulanter Geburt oder nicht, Wochenbett & der Zeit rund um die Geburt Antwort

Rominette am 06.11.2012 um 14:13 Uhr
Vielleicht passt das hier nicht so ganz rein, oder doch? Ich bin gerade ziemlich am verzweifeln und möchte euch mal um Rat fragen. Heute hatte ich ein längeres Gespräch mit meiner Mutter. Sie war vor kurzem hier, um...

Holzkohle-, Gas- oder Elektrogrill? Antwort

Erdbeerteam am 02.07.2015 um 10:34 Uhr
Im Sommer ist Grillsaison! Draußen essen, Freunde einladen, im Garten spielen – das Grillen hat sich nicht ohne Grund als die Methode durchgesetzt, bei warmem Wetter sein Essen zuzubereiten. Doch Grill ist nicht...

Koffer oder Reisetasche? Antwort

Bootsfrau am 28.04.2015 um 13:37 Uhr
Was für Erfahrungen habt Ihr gemacht? Lässt sich besser mit Koffer oder Reisetasche reisen? Wollte mir mal was Neues zulegen und bin noch etwas unschlüssig...