HomepageForenMamiBabyAbstillen neurodermitis

SandyNeuenh2

am 09.09.2010 um 12:22 Uhr

Abstillen neurodermitis

Hallo! Ich bin ein bisschen verwirrt. Meiner Freundin wurde von ihrem Kinderarzt empfohlen mit dem Abstillen zu beginnen. Sie soll abstillen weil ihre Kleine Neurodermitis hat. Ich dachte immer grad bei Neurodermitis sollte man lange stillen?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Abstillen 6.Monat....? Antwort

netty3 am 20.08.2012 um 16:22 Uhr
Hallo Mami;-)Ich hab meine Maus jetzt 6 1/2Monate gestillt .Hatte es eigentlich weiterhin vor.Leider hat mir meine Maus mit Ihren zwei Beisserchen so in die Warze gebissen,das ich seitdem tierische Angst hatte vor...

Wie langsam abstillen? ? Antwort

kiwu2 am 10.09.2014 um 14:40 Uhr
Hallo ihr lieben , ich melde mich nach langen mal wieder mit einer Frage. Also Charlotte ist ja schon 7 Monate und ich habe jetzt zum voll Stillen mit Brei und Obst angefangen, sie mag das auch sehr gerne, aber...

Symptome (Übelkeit) beim Abstillen??? Antwort

CryingChildren am 12.09.2011 um 11:25 Uhr
Hallo, ich habe vor knapp 2 Wochen Abstillen müssen, da meine Kleine operiert wurde und ich wegen einer (wiederholten) Brustentzündung mit Antibiotikagabe nicht stillen durfte. Nun habe ich die Milchmenge soweit...

Abstillen oder Durchhalten? Antwort

Dorebo am 08.05.2013 um 15:35 Uhr
Hallo, meine Kleine ist nun seit einem guten Monat auf der Welt. Ich bin auch total glücklich mit ihr. Leider bekomme ich die Sache mit dem Stillen einfach nicht hin... :( Ich habe extrem entzündete Brustwarzen,...

Hilfe beim abstillen! Antwort

ZanZoun8 am 14.05.2013 um 11:29 Uhr
Tja wo soll ich anfangen? Ich möchte gern abstillen so richtig abstillen, dass meine Tochter nur noch brei und andere geeignete milch zu sich nimmt zumindest ab den ertsen jahr,ich will nicht mehr, manchmal tut es...