HomepageForenMamiBabyAbstillen ohne schmerzen

SaskiaWeber85

am 29.07.2010 um 17:09 Uhr

Abstillen ohne schmerzen

Habe schon von einigen befreundeten Müttern gehört, dass das Abstillen selten ohne Schmerzen funktioniert. Habe ein wenig Angst davor, gibt es ein paar Tricks, wie es ohne Schmerzen geht?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Abstillen ohne milchstau Antwort

Silvimaut am 29.07.2010 um 18:37 Uhr
Habt ihr vielleicht ein paar Tipps wie ich schaffe, das Abstillen ohne Milchstau zu schaffen. Habe total Angst davor und vor den Schmerzen.

Schmerzen nach Abstillen Antwort

raspberrie am 26.02.2012 um 13:29 Uhr
Hey, ich habe auch mal ne Frage :) Und zwar müsst ihr dafür erst einmal wissen, dass ich aus medizinischen Gründen abstillen musste, (konnte meinen Sohn 3 Wochen stillen) danach habe ich ihn nicht mehr gestillt (weil...

Abstillen ohne schreien Antwort

Sophiakleines am 11.10.2010 um 20:25 Uhr
Kann man es eigentlich schaffen, das Abstillen ohne Schreien vom Baby über die Bühne zu bekommen? Also das es ein wenig Geknatsche gibt ist mir auch klar, aber mein Kleiner brüllt die ganze Nachbarschaft zusammen. Wie...

Abstillen schwierig Antwort

SonjaML am 10.11.2010 um 09:41 Uhr
Hallo ihr lieben, ich habe gelesen, dass das abstillen recht schwierig sein soll. Ich hab ein wenig angst davor, wie war das denn bei euch?

Abstillen ohne folgemilch Antwort

Bianca_Choral am 22.06.2010 um 16:18 Uhr
Kann man auch abstillen ohne Folgemilch zu geben? Oder muss man das in jedem Falle machen. Meine Kleine ist schon 13 Monate alt, da brauch ich doch keine Folgemilch oder?