HomepageForenMamiBabyAbstillen und jetzt?!?

sandyshore

am 08.09.2013 um 21:51 Uhr

Abstillen und jetzt?!?

Hallo Mädels. Also ich hab jetzt wie es aussieht abgestillt. Meine Maus ist bald 13 Monate u ich hab die letzte zeit nur noch nachts gestillt. Seit 3 Tagen jetzt gar nicht mehr. Sie scheint nichts zu vermissen und isst Super am Familientisch mit. Jetzt hab ich ja eh mit mit einer Brust gestillt und merke nun aber schon manchmal dass es in der Brust die gerade abstillt unangenehm ziept oder dass sie insgesamt halt praller ist als die andere. Hab jetzt n paar mal salbeitee getrunken und die Brust unter der Dusche ausgestrichen. Jetzt meine frage…. Muss ich das weiterhin machen oder sollte ich das lieber lassen? Rege ich mit dem ausstreichen nicht eher die Produktion an? Es ist jetzt auch nie sehr unangenehm so dass ich die Brust ausstreichen MUSS. Ich dachte nur das macht man so. Oder geht die Milch die noch in der Brust ist von alleine zurück?!
Bitte n paar Tipps!!!
Kann ich sonst was tun?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Mom2Kids am 09.09.2013 um 10:55 Uhr

    Du machst alles richtig. Man soll ja den Druck in der Brust mindern. Mit dem Ausstreichen geht ja nie die ganze Milch raus.
    Meine Hebamme hat mir damals so Kügelchen empfohlen: Phytolacca. War ganz gut.
    Salbeitee hat bei mir nur die Füllung um 1h vermindert, war aber sonst die gleiche Menge drin.
    Es wird jetzt jeden Tag besser werden, bis du merkst, dass in der Brust kein Druck mehr entsteht. Dann ist es geschafft…

    Habe mein Mäuslein auch bis zum 13.Monat gestillt. Sie wollte dann von selbst nicht mehr. Die Brüste wurden gar nicht mehr dick. Allerdings bekam ich danach richtige Heiß/Kalt-Schüttelfrost-Attacken, sicher die Hormonumstellung. Das ging einige Tage. Dann war alles wieder normal und ich konnte auch wieder schwanger werden:)

    0
  • von amelieruth am 08.09.2013 um 22:14 Uhr

    hi
    ich hab eigentlich nicht nehr gemacht als tee trinken, und die milch ist von alleine zurückgegangen…
    du kannst pro Tag zwei bis vier Tassen Salbei- oder Pfefferminztee trinken. Wenn die Brüste sich verhärten oder schmerzen, wirkt ein Quarkwickel abschwellend und kühlend.
    Dazu den kühlen Quark direkt auf die
    Brust oder auf ein Tuch streichen und einige Stunden einwirken lassen. Nimm pro Brust und Wickel 250 g Quark, dem du den Saft einer halben Zitrone zugeben kannst.

    Manche Hebammen empfehlen einen Petersilienaufguss, damit die Milchproduktion zurückgeht. Dazu wird frische Petersilie klein geschnitten, mit heißem Wasser übergossen und der wird wie ein Tee getrunken.
    LG

    0
  • von Kekepania am 08.09.2013 um 22:01 Uhr

    Ausstreichen kannst du weiterhin, das regt die Produktion NICHT an.
    Nur saugen oder pumpen (was ja ähnlich ist) bringt die Produktion in Gang.
    So wie du es machst, machst du alles richtig. Deine Brust wird jetzt immer weniger produzieren und die restliche Milch wird dann von deinem Körper resorbiert.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Abstillen und mit welche Milchnahrung Marke nehmt ihr? Antwort

Celestine83 am 23.10.2013 um 22:01 Uhr
Hallo, ich war schon ganz lange nicht mehr hier, da ich total viele termine derzeit habe und mein Leben ganz schön ausgefüllt ist durch mein Baby morgen 4 monate jung und die Qualifizierung zur tagespflegeperson...

Wann, wie und wo ist Abstillen am einfachsten? Antwort

Kekepania am 22.02.2013 um 17:53 Uhr
Hallo liebe Still-Mamis, Matthis wird in drei Wochen 1 Jahr alt (oh mein Gott, wie die Zeit vergeht!) und wird noch gestillt. Ursprünglich dachte ich so, dass ich ca. 1 Jahr stillen will, bin mittlerweile aber...

Jetzt schon abstillen? Antwort

minimama86 am 27.07.2011 um 15:00 Uhr
Hallo, mein Baby ist jetzt 4 Monate alt und ich habe ziemliche Schmerzen beim Stillen. Kann ich mein Baby jetzt schon abstillen oder muss ich Milch abpumpen?

Abstillen und wieder stillen Antwort

Sandyswurm am 31.08.2010 um 20:56 Uhr
Kann ich Abstillen und dann wieder stillen?

Abstillen und abnehmen Antwort

Manuela7002 am 10.11.2010 um 14:07 Uhr
Sagt mal stimmt es, dass Abstillen und abnehmen sozusagen automatisch ablaufen, dass ich also durch das abstillen abnehme ohne Diät?