HomepageForenMamiBabyAn alle Muttis mit 4 Monate altem Baby!!!!

Kathii89

am 25.09.2012 um 23:04 Uhr

An alle Muttis mit 4 Monate altem Baby!!!!

Hallo ihr lieben,
was haltet ihr von festen essenszeiten bei einem 4 monate alten baby? eine bekannte meinte es wäre langsam zeit dafür und ich weiß nicht so recht was ich davon halten soll…. klar hat es vorteile aber sie ist doch noch ein baby… :)
macht ihr das auch und wenn wann habt ihr damit angefangen? Mia ist ein stillkind muss ich dazu sagen…
Genauso fällt mir seit 3-4 tagen auf das Mia eine Stunde schläft und dann maximal 1 1/2 std wach ist und wieder schläft…. das geht den ganzen Tag so.. Ist das bei euch auch so? Und wenn ja woher kommt das? von dem Wachstumsschub?
Ich hab auch das gefühl das ich Mia unterfordere… Ich mein der Tagesablauf ist zum größten Teil jeden Tag gleich aber warum schläft sie dann auf einmal so viel… Ich spiele immer zusammen mit ihr sobald sie wach ist. Nur morgens wenn wir aufstehen kommt sie in ihre wippe und spielt allein solange ich den Haushalt mache und sobald sie mekkert komm ich und nehm sie auf den Arm und spiele dann gemeinsam mit ihr bis sie wieder einschläft… Übertreibe ich etwas?
Ihr merkt vllt das ich etwas durcheinander bin, aber ich hab mit der Mutter einer bekannten gequatscht und irgenwie hat die mich auf den Trichter gebracht… Sie meinte halt feste Essenszeiten seien wichtig und und und…
Deswegen meine Fragen an euch:
Was haltet ihr von festen Essenszeiten?
Schlafen eure 4 monate alten lütten auch soviel?
Wie gestaltet ihr euren Ablauf mit den kleinen ?

Vielen Dank für eure antworten :):)
LG kathii und Mia 😉

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von WonderOfLife am 26.09.2012 um 22:59 Uhr

    also ich halte davon nichts. ich stille nach bedarf. im moment sind das so alle 3 std.. kann man eigentlich schon die Uhr nach stellen. Als es heiß war, waren es 2 Stunden.. davor alle 4 Stunden.. wenn er Hunger/Durst hat, dann bekommt er auch was er braucht, wenn ich Hunger habe und essen will, sage ich mir ja auch nicht “nein, es ist 16 Uhr – Abendessen gibt es erst um 19Uhr!” sondern mache mir ein Brot oder so.. Gerade, wenn die Kleinen viel neues lernen&entdecken, spielen und sich mehr bewegen, haben sie ja auch allen Grund, hungrig zu sein 😉 Zum anderen Thema, mein Kleiner wird nächste Woche 4 Monate und es ist absolut genau so! Nach 1 1/2 Std muss er wieder schlafen! Kann dann kaum die Augen offen halten, quengelt etc. Manchmal schläft er nur zehn Minuten, manchmal ne halbe Stunde bis Stunde, aber auch schon mal 3 Stunden.. ich handhabe das so, dass ich nach dem aufstehen und stillen intensiv mit ihm spiele, dann ist er sehr wach und aufmerksam.. lasse ihn eher erst nachmittags mal allein spielen.. dann ist er auch abends müder/ruhiger.. ich mache wenig im Haushalt, wenn er wach bin und nutze die Zeit, um mich mit ihm zu beschäftigen, ihm Dinge zu zeigen, mit ihm zu sprechen, ihn Dinge berühren zu lassen und mit ihm zu lachen.. danach ist er müde und schläft 😉 Wenn ich ihn mal länger in der Wippe lasse, ist er auch unzufrieden&gelangweilt..

    0
  • von Klettermama am 26.09.2012 um 21:54 Uhr

    Also ich denke nicht, dass es besonders sinnvoll ist und erfolgsversprechend wird es wahrscheinlich auch nicht sein.

    Ich denke só wie du es jetzt machst, nach Bedarf, ist es das Beste für dein Baby und auch für Dich. :-)
    Du machst das schon richtig! Es werden dir noch viele Menschen über den Weg laufen, die dir gute Ratschläge geben werden/ wollen :-). Manche kannst du davon anwenden, manche passen eben nicht zu Dir und deinem Baby…
    Am Ende weißt du als Mutter am besten was das richtige ist.

    Feste Zeiten kommen automatisch, wenn dein Kind bei euch am Tisch mit isst, dann werdet ihr eure Zeiten als Familie schnell finden.

    0
  • von dattinchen83 am 26.09.2012 um 16:39 Uhr

    Also ersmal bin ich irgendwie total erleichtert das ich nicht alleine bin!Pia ist jetzt 18 Wochen und seid gut 5 Tagen schläft sie zotal viel!Total ungewöhnlich bei ihr!! ?-) Nach 1 1/2 bis 2 Stunden fallen ihr einfach die Augen zu oder wird so quengelig das ich sie ins Bett legen muss!An ihren roten Wangen kann man ihre Müdigkeit sofort erkennen! :-) Aber ich hab mir echt schon Sorgen gemacht!Allerdings ist sie sonst wohl auf!Aber, dann sind wir ja nicht allein!Liegt dann wohl doch am Wachstumsschub?! Wegen den Essenszeiten!Lass dich nicht verrückt machen!Bei uns spielt sich das so langsam ein aber auch nur weil wir nun mit Breichen begonnen haben!Stillen wird ich immer nach Bedarf!Also, weiter so.Wegen der Unterforderung, vielleicht braucht deine Maus mal wieder neues Spielzeug?!Evtl. ein Activity Center!

    0
  • von lissy25 am 26.09.2012 um 14:45 Uhr

    Hallo bei uns haben sich die Essenszeiten erst eingestellt als ich bei Lena mit Beikost angefangen habe davor habe ich auch nach bedarf gestillt. Du machst alles richtig die Zeiten stellen sich von alleine ein.

    0
  • von zinia am 26.09.2012 um 11:41 Uhr

    also mein spatz ist noch nicht 4 monate alt, wollt dir aber trotzdem sagen, das du dich nicht so verunsichern lassen sollst von dieser bekannten. du machst das alles schon richtig. früher oder später werdet ihr schon feste zeiten haben, aber das tempo bestimmst du mit deiner maus ganz alleine.

    0
  • von Hexchen37 am 26.09.2012 um 11:17 Uhr

    Bei uns ist das auch jeden Tag anders, allerdings meckert mein Sohn dazwischen seit einigen Wochen sehr viel. Er sabbert, steckt sich de Faust in den Mund und hat offensichtlch oft Zahnschmerzen. Ich stille auch und manchmal alle 2-3 Stunden, manchmal jede Stunde. Ich bringe das nicht übers Herz ihn dann stundenlang weinen zu lassen. Von festen Zeiten träume ich im Moment nur. Aber es wird hoffentlich besser werden. Es war auf jeden Fall schon mal deutlich regelmäßiger… Alles Gute!

    0
  • von mandy87 am 26.09.2012 um 08:39 Uhr

    Ich denke Du machst alles richtig mit deinem baby :-) feste essenszeiten einführen würde ich nicht, bei stillbabys wirklich nach bedarf, mumi ist nach 90min verdaut . Die festen Zeiten spielen sich von allein ein aber warte doch das dein Kind sie dir zeigt . Das dauert ne mehr lang, bei uns kam das so mit 4,5Monate bzw. Durch die beikost . Wünsche dir alles gute !

    0
  • von ellli87 am 26.09.2012 um 06:43 Uhr

    Achso und mit dem tagesablauf…is bei uns immer unterschiedlich…früh mach ich sie fertig.flasche.anziehen und so.dann spielt sie aufm fußbodennund ich trink mein kaffee und geh duschen und so.dann is sie auch schon wieder müde.wenn sie dann fertig geschlafen hat sind wir meistens znterwegs.freunde besuchen oder einkaufen oder so.11uhr nächste flaschenund dann entweder schlafen oder nochn bissl spielen…wenn sie wach ia wird halt gespielt.wenn sie dann schlädt mache ich mittag und paar kleinigkeiten im haushalt.das mach ich aber oft auch nebenher wenn abby wach is.weil sie ja oft auf meinem arm schläft.is das bei dir aucb so?! Naja 15uhr bekommt sie wieder ne flasche in etwa.danach gehen wi spazieren und dann macht sie nochn nickerchen.bis halb7spielen wir wieder.dann ab in die wanne.dann flasche.dann noch bissl kuscheln und erzählen und so.und dann schlafen

    0
  • von ellli87 am 26.09.2012 um 06:38 Uhr

    Also abby is auch 4monate und wir haben seit fast 2monaten feste essenszeiten.abby bekommt die flasche alle 4stunden.am anfang habe ich nach bedarf gegeben.irgendwie hat das allen nicht gefallen.seit wir die relativ festen zeiten haben ist mein kind viel zufriedener und ich erst recht.also ich dachte am anfang auch immer das mache ich nie.ich gebe nach bedarf und so…aber das hat sich jetzt bei uns gut ejngespielt.

    Und wegen schlafen issds bei abby genauso.länger als 1,5 oder 2stunden bkeibt sie nicht wach.dann muss ein nickerchen her.das sind allerdings manchmal ne halbe stunde hnd manchmal 3stunden…das is sehr sehr wechselhaft…

    0
  • von Rominette am 25.09.2012 um 23:22 Uhr

    Von festen Essenszeiten in dem Alter halte ich gar nichts. Deine Kleine scheint doch so auch ganz glücklich und zufrieden zu sein. Warum solltet ihr den Tagesablauf ändern, wenn es euch damit gut geht? Wenn du nach Bedarf stillst, stelltst du dich doch bestmöglich auf die Bedürfnisse deines Babies ein. Klar ist das manchmal für die Mami schwieriger als für andere, die feste Zeiten eingeführt haben. Nur das mit den festen Zeiten lässt eben auch nicht jedes Baby mit sich machen und protestiert lautstark dagegen an. Mein Baby, das heute 1,5 Jahre alt ist, hätte das NIE mitgemacht.
    Inzwischen hat sich bei uns ein gewisser Ablauf ganz natürlich eingespielt – vor allem mittags und abends hat die Maus zu bestimmten Zeiten (ungefähr) Hunger; darauf achten wir schon, das einigermaßen einzuhalten, aber wie gesagt, sie ist auch schon 18 Monate alt.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Schwimmen mit 4 Monate altem Baby Antwort

Katharina_92 am 24.03.2013 um 21:57 Uhr
Hallo liebe Mamis! Ich möchte gerne mit meiner kleinen Tochter (4 Monate) schwimmen gehen aber irgendwie denke ich mir im Hallenbad ist doch die Außenluft so kühl und ich will nicht das sie dadurch eine Erkältung...

Mit 8 Monate altem Baby verreisen?? Antwort

EmiliaE am 04.03.2011 um 16:10 Uhr
Ich brauche mal wieder Euren Rat: im april werden wir nach Polen fahren meine Tante besuchen.Sie ist sehr alt und bevor es zu spät ist will ich hinfahren.Mein Mann bekommt auch im Sommer keinen Urlaub. Naja dann ist...

Nebenverdienst als Alleinerziehende mit 5 Monate altem Baby Antwort

Sunnyboo am 24.03.2013 um 16:21 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich mit alleinerziehend mit meinem 5 monate altem Sohn um die sache mal kurz und knapp zu erklären: Ich beziehe Hartz 4 bis september wo ich dann meine Ausbildung zu ende mache. Wie ihr vermutlich...

Mittagsschlaf beim 10 Monate altem Baby Antwort

Wunschengel am 19.09.2012 um 22:53 Uhr
Hey Mamis, ich hab meiner Tochter leider ein falsches Schlafverhalten angewöhnt. Nun weiß ich aber nicht wie ich das wieder hinbekomme. Am Abend klappt das Einschlafen im Bett mittlerweile ohne größere Probleme -...

Durchschlafen beim 9-Monate altem Baby Antwort

unaelfe am 15.08.2011 um 13:47 Uhr
Hallo, wie habt ihr es gemacht, das euer Baby durchgeschlafen hat und wann war das? Meine Kleine ist jetzt fast 9Monate alt und bekommt z.Z. noch 23:30Uhr ihre letzte Flasche und schläft5 dann bis ca 7Uhr morgens...