HomepageForenMamiBabybaby´s ernährung

Ethan

am 16.05.2014 um 15:46 Uhr

baby´s ernährung

zur zeit stille ich nur noch früh und abend´s vor dem schlafen gehen ansonsten gibt es Brei doch seid 2 oder 3 Tagen möchte er nicht mehr richtig an die Brust aber Flasche nimmt er auch nicht hab schon mit Tee Wasser Milch u Saft versucht aber nichts mag er (natürlich erst nach dem Still versuch mit Flasche probiert)
wenn ich dann immer u immer wieder versuche ihn an die Brust zu bringen saugt er höstens 4 mal u das war es dann wieder.
Habt ihr vieleicht noch ideen was ich noch machen könnte oder woran es liegt?
ach so er ist 6Mon. und 2Wochen

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von hexe0712 am 17.05.2014 um 20:34 Uhr

    Das klingt sehr nach nen Stillstreik. Da kannst du nicht viel machen, meistens gibt es sich nach einigen Tagen von selbst wieder.
    Ist er gerade krank, schiebt ein Zahn oder hatte er ein negatives Erlebnis während des stillens? Dadurch werden solche Stillstreiks oft ausgelöst.
    Am wichtigsten ist dabei eigentlich locker zu bleiben. Wenn du euch Druck machst, wird es dadurch nur schlimmer. Ich weiß, leichter gesagt als getan.
    Ihr solltet in den nächsten Tagen ganz viel Hautkontakt haben, zusammen baden, kuscheln usw., aber ohne die Absicht zu stillen. Dein Kleiner soll einfach Gelgenheit bekommen, von selbst an die Brust zu gehen.
    Was auch helfen kann, ist den Milchspendereflex vor dem Stillen auszulösen, dann hat dein Kind gleich beim ersten Saugen ein Erfolgserlebnis.

    Was mir grad noch einfällt: Hast du gerade deinen Eisprung, deine Tage oder bist wieder schwanger? Hormonelle Veränderungen können den Geschmack der Milch verändern und das mögen manche Kinder dann nicht. Auch die Lebensmittel, die du so zu dir nimmst, verändern den Geschmack der Milch. Hast du etwas sehr aromatisches gegessen?

    Flüssigkeit, am besten abgepumpte MuMi oder Wasser kannst du ihm im Becher anbieten. Gestillte Kinder nehmen oft keine Flasche. Brei kannst du ganz normal weiter geben. Ja, und halt die Brust anbieten bzw. deinem Kleinen es ermöglichen, dass er von selbst andockt. Und ansonsten ruhig bleiben. Kein gesundes Kind verhungert am gedeckten Tisch oder vor Mutter`s Brust.

    0
  • von FiJu am 17.05.2014 um 14:50 Uhr

    Hallo ,

    Ich kenn das irgendwie ,bei meiner Tochter war es ähnlich , Nur das sie von heute auf morgen gar nicht mehr an die Brust wollte . Ich habe auch alles versucht auch verschiedene Flaschen und Sauger ausprobiert . Am ende hat sie nur noch Brei gegessen und Mittagsgläschen und dann kam es auch ganz automatisch das sie Tee oder Wasser gefordert hat . Bei mein Sohn ist es wieder ganz anders der hängt an seiner Milchflasche . Wir sind ganz stolz das er seit 3 Tagen jetzt endlich Mittagessen ist und auch endlich was anderes trinkt . Er ist jetzt 7 Monate alt .

    Viel Glück
    Ganz lieben Gruß
    Jasmin und die Mäuse 3,5 und 7 Monate

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ernährung Baby Antwort

Charlotte1988 am 04.04.2013 um 02:21 Uhr
Hi ihr lieben ich mach mir sorgen leider will meine kleine (8 Monate alt) immer noch keinen Obstbrei essen sie fängt an ihr Gesicht zu verziehen als würde ich ihr eine Zitrone in den Mund schieben bis hin zum würgen...

Baby Ernährung: Brei Antwort

Isa_Love7712 am 22.04.2012 um 19:28 Uhr
Hallo, eine kurze Frage zum Thema Baby Ernährung. Brei ist ja bestimmt am besten, wenn ich den selbst koche oder? Oder was meint Ihr zu den Produkten aus dem Supermarkt? Und wenn ich selbst koche, was koch ich denn a...

Buchtipps für Baby Ernährung! Antwort

HappyMommy am 25.10.2010 um 11:35 Uhr
Hallo Ihr! Ich kenne mich noch nicht so gut mit Baby Ernährung aus. Da es so langsam Zeit wird, dass ich mich informiere, wollte ich fragen ob jemand von euch vielleicht Bücher über Baby Ernährung kennt, die wirklich...

Ernährung Baby 10 Monate Antwort

Simmybi2 am 23.04.2012 um 14:20 Uhr
Hi! Könnt ihr mir sagem wie dir Ernährung eines Babys (10 Monate) aussehen muss. Der Kleine meiner Freundin knabbert ständig Kekse und sowas an, wenn er sie in die Finder bekommt. Darf er das schon? Danke für die...

Baby Ernährung Rezepte Antwort

Anke_Frederic07 am 25.04.2012 um 07:17 Uhr
Liebe Mamis und Breiköchinnen, kennt ihr Rezepte zur selbst gestalteten Baby-Ernährung? Die Rezepte sollten einfach sein, ausprobiert oder von zuverlässiger Quelle ;-) Ab wann würdet ihr was kochen in den ersten zwölf...