HomepageForenMamiBabyBäuerchen :)

Ela1896

am 15.02.2014 um 21:31 Uhr

Bäuerchen :)

Hallo.. vielleicht ne doofe Frage…..
Wenn ihr abends / nachts stillt und eure Babys dabei einschlafen, macht ihr dann bäuerchen mit ihnen? Ich versuche rs meist, manchmal nicht.. nur passiert da eh nichts. Warte ich nicht lang genug oder machen babys im schlaf eh keins? Und frage nr 2.. wie lange muss man dem baby eigentlich helfen durch kloofen auf dem Rücken? Also ab wann ca können babxs das alleine? Ist ja wahrscheinlich auch bei jede

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von BW_Nudel am 16.02.2014 um 10:41 Uhr

    Tagsüber klappt´s bei uns mit dem Bäuerchen, bzw. wenn er beim Stillen nicht einschläft. Wenn er einschläft “quäle” ich keins raus, das dauert ewig und am End kommt meist gar keins.

    Hab´ eine Babyzeitschrift geschenkt bekommen (Leben&erziehen Sonderheft) da steht folgendes:” Das kennen wir alle: An einem heißen Tag ein Glas Mineralwasser heruntergestürzt – schon drückt`s im Bauch. So ergeht es auch dem Baby, wenn es beim Trinken Luft geschluckt hat. Das Bäuerchen ist kein Muss, sondern ein Wohlfühlprogramm: “Aus medizinischer Sicht ist es nicht notwendig aber für das Baby erleichternd”, …..”

    Grüßle,
    Steffi

    0
  • von Ela1896 am 16.02.2014 um 08:40 Uhr

    Guten morgen! Danke für eure antworten. Und gut dass ich nicht alleine mit der Frage da stand.. 😉
    Nur frage ich mich das seit 5 monaten…..
    nun ja. Macht auf jeden fall Sinn was ihr sagt. Vielen dank und schönen Sonntag :)

    0
  • von Kiraz01 am 16.02.2014 um 00:14 Uhr

    Ela das ist keine doofe frage im Gegenteil sogar ne ganz gute frage weil das hab ich mich auch immer gefragt 😉 danke dir

    Ich wusste auch zum Beispiel nicht, dass Stillbabys kein Bäuerchen machen müssen :-) ist ja Super…noch ein Pluspunkt warum ich unbedingt stillen möchte 😛

    Lumii
    Du bist ne Granate 😀 muss immer lachen über deine Kommis 😀

    0
  • von Danyshope am 15.02.2014 um 22:54 Uhr

    Seltenst, und wen er beim stillen eingeschlafen ist, dann haben wir gar kein Bäuerlein gemacht. Ist nur nötig wenn die Kleinen zuviel Luft geschluckt haben. Was bei einem korrekt saugenden und richtig angelegten Baby beim stillen weniger fall ist wie wohl bei Flaschenmilch. Kommt auch vor, wie gesagt, gibt auch Schnellschlucker und dann geht auch viel Luft bei, aber ist bei Stillkindern meistens weniger ein Problem. Zudem hat meiner das auch irgendwie nie gepeilt mit dem bäuerlein, völlig egal ob ich da stundenlang draufgeklopft habe. Und ich ß sagen, meiner hat sich eher auf den bauch gedreht, Po in die Höhe und dann konnte auf dem Wege alles entweichen. So schläft er auch heute noch am liebste g*

    0
  • von Ela1896 am 15.02.2014 um 21:33 Uhr

    Huch da fehlt was.. sorry, bestimmt vom handy geschluckt… also ich wollte sagen. Ist bestimmt bei jedem Baby anders, aber vielleicht so ca… vielleicht hat ja jemand Erfahrung. Danke :)
    LG, Ela mit Maria 5 Monate

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Bäuerchen bei Säuglingen Antwort

RiccardaLa am 19.03.2012 um 19:29 Uhr
Hallöchen ihr Lieben :-) Bald kommt mein Kleines auf die Welt! Ich freu mich schon sehr, aber vorher habe ich noch circa 100 Fragen im Kopf schwirren. Zum Beispiel wieso ein Bäuerchen bei Säuglingen so wichtig ist?...

Leichter bäuerchen machen! Antwort

xeyalamin am 19.06.2012 um 16:53 Uhr
hallo ihr lieben wollte euch mal ein tipp geben ich hatte extreme probleme beim bäuerchen machen meiner kleinen machmal hat es eine halbe std gedauert bis sie einen gemacht hat ! ich hab jetzt herrausgefunden :D wenn...

bäuerchen nach brei? Antwort

Schnecki83 am 02.02.2011 um 09:01 Uhr
hab mal ne echt blöde frage... also meine maja bekommt seit geburt fläschchen und macht danach auch immer ganz fleißig ihr bäuerchen... seit gestern bekommt sie nun gläschen zum mittag (also wir fangen an...)....

Warum schwerigkeiten beim bäuerchen rausholen ? Antwort

xeyalamin am 15.05.2012 um 23:08 Uhr
halloo ihr lieben mamis bin total besorgt ich hab seit 2 monate ein problem mit meiner kleinen .. sie holt manchmal kein bäuerchen raus oder zu wenig und schluckt dafür sehr vl luft beim trinken weil sie zu hastig...

Baby weint viel Antwort

Maetti86 am 15.12.2013 um 19:24 Uhr
Hallo liebe Mamis, mein Sohn ist nun bald 8 Wochen alt. Seit der 2. Woche weint er immer wieder. Und das steigert sich zum Teil bis ins Kreischen. Das kommt meist 4-5 mal am Tag vor.. dann beruhigt er sich nahezu gar...