HomepageForenMamiBabyBekommt mein Baby zu wenig oder zu viel zu essen?

maximike

am 04.12.2013 um 11:34 Uhr

Bekommt mein Baby zu wenig oder zu viel zu essen?

Hallo Michael ist jetzt 7 1/2 Monate und ich hab jetzt ein wenig im internet gestöbert und gelesen das andere viel mehr zu essen geben, ich weiss jedes Baby ist anders..
also er bekommt
am Morgen so gegen 8Uhr 1 er Fläschchen 180ml
am Mittag 11.30 selbstgemachten brei ca 160ml und eine halbe std. später 1 er Fläschchen 90 ml.
am nachmittag 15.30 1er Fläschchen 180ml
am Abend 18.00Uhr 150 ml Getreidebrei mit Obst und
vorm schlafengehn 90ml Fläschchen.
über den Tag verteilt trinkt er 80 bis 100 ml tee oder wasser.
er ist jetzt ca.73 cm groß und hat 9,6kg.
Manchmal meckert er nach dem Fläschchen wenn er aber aufgestossen hat ist wieder alles in ordnung, hatten schon mehr gegeben, aber da kam dann immer wieder was hoch.
Danke für eure Meinung lg Maximike

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von maximike am 06.12.2013 um 10:58 Uhr

    Danke für eure Antworten. wir machen grad wieder nen Schub durch.. also stellt sich wieder alles um.

    0
  • von Sumiya am 05.12.2013 um 12:11 Uhr

    Denke auch dein Kind wird selbst am besten wissen wann es satt ist. Bei Hunger wird er sich schon melden 😉 Ich hab hier ein Buch gefunden, daß dir vielleicht noch hilft:
    Mein Kind will nicht essen
    Ein Löffelchen für die Mama…. von Dr. Carlos González

    0
  • von luluMearz13 am 04.12.2013 um 12:20 Uhr

    Ach ja, Trinken tut meiner auch, aber ich weiß ganz ehrlich nicht wie viel. viel ist es aber bestimmt nicht

    0
  • von luluMearz13 am 04.12.2013 um 12:19 Uhr

    Hi also mein Sohn ist jetzt 8 Monate:

    Heute war das erste Fläschen 180ml um 5.11 aber dann ist er wieder eingeschlafen.
    um fast 10 Frühstücksbrei und ein bisschen Wurst von Mama.
    dann wird er ca um 1 Uhr Mittagessen.
    15 oder 16 Uhr Obst,
    18 Uhr Brot mit Teewurst
    Zwischen 20 und 21 Uhr seine letzte Flasche mit 210 ml

    Wenn du das Gefühl hast dein Kind ist satt ist alles ok. Man sollte es ganz stark vermeiden sein Kind mit anderen zu vergleichen.
    Mein Neffe ist jetzt 2,5 Monate alt und trinkt so viel Milch wie mein kleiner mit 5 Monate. aber man sieht es dann auch am Gewicht.
    Wenn du dir nicht sicher bist, mach ihm immer einen Löffel mehr Milch, wenns übrig bleibt ist es genug. Bei uns kommt auch manchmal wieder was raus, liegt aber daran das er schon von Anfang an ein Spuckbaby war und das ist aber schon viel besser geworden.
    LG

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mein Baby trinkt zu wenig Antwort

Chantallapk am 27.06.2010 um 13:15 Uhr
Hallo zusammen, ich mache mir Sorgen um mein Baby, da es zu wenig trinkt. Das Fläschen bleibt immer halb voll, obwohl es das ganze Fläschen trinken sollte. Ist es gefährlich, wenn mein Baby zu wenig trinkt? Hoffe ihr...

Mein Baby nimmt zu wenig zu Antwort

Ankenne am 12.08.2010 um 17:07 Uhr
Ich glaube, mein Baby nimmt zu wenig zu. Wie viel Zunahme pro Monat ist normal, wann ist es gefährlich wenn mein Baby nicht zunimmt? Würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könnt.

Mein Baby trinkt zu viel Antwort

Isa_Mutti11 am 13.10.2010 um 11:08 Uhr
Ich habe Angst um mein Baby: Mein Baby trinkt einfach zu viel. Bis zu 2 Fläschen hintereinander. Was soll ich tun, wenn mein Baby zu viel trinkt? Habt ihr Erfahrung damit?

Baby trinkt viel zu wenig an der Brust :( Antwort

Franzimausal am 27.09.2011 um 16:50 Uhr
Hallo liebe Mitmamis! Ich habe vor ca 5 Wochen meine Tochter zur Welt gebracht und versuche natürlich sie solange zu stillen wie möglich. Leider will sie nicht wirklich an der Brust trinken und schläft auch nach...

Schläft mein Baby wirklich zu viel? Antwort

Fienchen1411 am 05.04.2014 um 18:22 Uhr
Hallo ihr lieben, wir waren heute zu Besuch bei meiner Schwiegermutter. Siehat mich gefragt wie bzw. Wie oft meine Tochter schläft. Ich sagte ihr das sie um 18.30 uhr ins bett geht, dann bis 22 uhr zwei mal wach wird...