Homepage Foren Mami Baby Blähungen/Kolik beim Säugling!Was habt ihr geholt/gemacht/getan?

Blähungen/Kolik beim Säugling!Was habt ihr geholt/gemacht/getan?

352

6

Wir haben bisher ganz gute Erfolge mit
BiGaia
Carum Cavi und Kirschkernkissen und natürlich herumtragen?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • Antwort

    rumtragen, singen, pucken, massieren, fencheltee, sab simplex, carum carvi, windsalbe, mammut bäuchlein tropfen.

    von Lullebie am 05.10.2011 um 16:15 Uhr

  • mh, so in etwa wie lullebie haben wir es auch gemacht :-)

    wir sind jetzt dabei die nahrung umzustellen, da es sein kann dass sie die jetztige nahrung nicht so gut verträgt.

    wenn du stillst, kannst du noch probieren alle blähenden nahrungsmittel wegzulassen und selbst kümmel-fenchel-anis-tee trinken (max 4 tassen pro tag, da es die milchproduktion steigert)

    von CryingChildren am 05.10.2011 um 16:58 Uhr

  • bei meinem kleinen hat gott sei dank geholfen dass ich das wasser mit kümmel abgekocht habe, bei meinem großen hatte ich so gut wie alles ausprobiert hab die nahrung auf comformil umgestellt die extra für so kinder sind und bin zu einem arzt der akkupressur gemacht hat mit einem rotlicht stift, das hat ihm dann super geholfen und dann hatten wir keine probleme mehr

    von Christine0410 am 05.10.2011 um 17:41 Uhr

  • Ich hatte wirklich alles durch.. von Tee bis Sab simplex, Lefax usw.. es hatt nichts geholfen.. meine kleine hat vom Tee durchfall bekommen.. sie dürfen nicht mehr alls 200ml am Tag davon und nach 2 Wochen verliert der Tee die wirkung.. dann muss mal eine woche Pause machen… Viel liebe und gedult helfen am besten…;-)

    von AnnikaS am 06.10.2011 um 23:23 Uhr

  • Sab Simplex,Kümmelzäpfchen sind wie wahre wunder,bauch massieren,und immer in der milch nen bissl fenchel anis kümmeltee :-)

    von steffire am 12.10.2011 um 15:10 Uhr

  • von twokidsmum am 12.10.2011 um 15:23 Uhr