HomepageForenMamiBabyDammriss-Schmerzen

Mamii2013

am 01.10.2013 um 22:13 Uhr

Dammriss-Schmerzen

Hallo:)
Unsere Maus ist 5 1/2 Monate alt. Ich hatte einen Dammriss. Und eigentlich ist auch alle gut verheilt und ich hatte auch keine großen Probleme. Doch seit ca 3 bis 4 Tagen habe ich den größten teil der Tages dort wo der Riss war wieder ziemliche schmerzen. Ich weiß gar nicht wieso. Es brennt und sticht irgendwie richtig, aber nur an der Stelle. Hat das jemand auch schonmal gehabt? Danke schonmal für eure Antworten. LG und einen schönen Abend :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Mamii2013 am 02.10.2013 um 14:45 Uhr

    Danke für eure antworten:)
    Ja das mit dem gv könnte passen aber hatte da sonst auch nie Probleme, naja ich warte einfach noch ab.

    0
  • von MucKiii1951987 am 02.10.2013 um 10:29 Uhr

    Ach so und meine Hebamme meinte, nach dem GV kann das auch mal vorkommen weil das ja alles beieinander liegt und drückt.
    Das ist wohl das Leid eines jeden Risses 😉

    0
  • von MucKiii1951987 am 02.10.2013 um 10:22 Uhr

    Hi, ich hatte vor 6,5Monaten selber nen Dammriss 3Grades also wirklich von hinten bis vorne komplett. Naja.
    Ich hab gelegentlich aber auch Probleme damit. Hattest du vielleicht Probleme mit der Verdauung? Also Durchfall oder Verstopfung? Dadurch kann die naht bzw narbe gereizt werden. Ist nix schlimmes, bei mir fühlt sich das dann jedes mal so komisch taub an :-/ dachte auch das is was ganz schreckliches und dann sagte man mir beim Arzt das ist normal und kann auch immer mal wieder kommen. Wenn`s nicht wund ist ist das eigentlich also nicht schlimm. Wenn du natürlich merkst das es richtig hoch zieht und du das Gefühl hast da entzündet sich etwas, gehe zum Arzt und lass es mal anschauen. Dürfte aber NORMALERWEISE um die Zeit nicht mehr passieren da es eigentlich verwachsen und geheilt ist.

    0
  • von Nina1992Mika am 02.10.2013 um 09:38 Uhr

    Hey ich hatte nen Dammschnitt bei der Entbindung und das ist jetzt 6 monate her mein FA und meine Hebamme meinten das istdas es normal ist wenn nach der Zeit noch Probleme und Schmerzen sind wenn du dich unsicher fühlst geh doch mal zum fa

    0
  • von greifentanz am 02.10.2013 um 09:36 Uhr

    Oh, man… gute Besserung…. wenn es schlimmer wird … muss du zum Arzt… denke daran das morgen ein Feiertag ist ! LG

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

spirale einsetzen lassen. schmerzen bei der regel? Antwort

Pauline91 am 26.09.2013 um 23:31 Uhr
hallo ihr lieben, ich brauche eure erfahrungen. ich habe schon immer sehr starke schmerzen bei der regelblutung, im bauch im rücken in den beinen. und überall. schmerzmittel helfen kaum . obwohl ich noch stille,...

Erste Periode nach der Geburt :( habe sehr starke Schmerzen Antwort

Jessie87 am 23.10.2013 um 20:50 Uhr
Hallo ihr Lieben, seid gestern Abend habe ich nach der Geburt meines Sohnes vor 3,5 Monaten das erste Mal wieder meine Periode. Da ich voll stille, dachte ich eigentlich, dass ich noch länger davon verschont bleiben...

wachstumsschub schmerzen Antwort

whitebambi am 17.06.2012 um 22:17 Uhr
meine maus 11 wochen hat denk ich mal wieder einen wachtumsschub werd langsam wahnsinnig sie lässt sich nicht beruhigen hab alles versucht kuscheln,schaukeln,trinken nichts half ich weiss sie kann nichts für aber mir...

Abstillen schmerzen Antwort

SusiVI am 17.10.2010 um 21:02 Uhr
Hallo, ich habe beim abstillen einfach so schlimme schmerzen. Was kann ich nur dagegen tun? Das frisst mich innerlich fast auf.

Stillen Schmerzen Antwort

PhiloB87 am 18.07.2010 um 20:30 Uhr
Ich habe beim Stillen sehr starke Schmerzen und das auch schon seit 1 Monat. Eigentlich dachte ich halt, dass es nach einiger Zeit weggeht und es normal ist, wenn man anfängt zu stillen. Langsam werde die Schmerzen...